Samsung Fluence

Renault Fluence Z.E. Themen

Samsung Fluence

Beitragvon BrabusBB » Mi 29. Nov 2017, 16:43

Heute gefunden:
http://www.msn.com/de-de/auto/nachricht ... ocid=ientp
Wäre früher beinahe auch auf den Fluence gewechselt, aber er passte nicht zum Fahrprofil.
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017
BrabusBB
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 27. Jul 2017, 17:44
Wohnort: Böblingen

Anzeige

Re: Samsung Fluence

Beitragvon Helfried » Mi 29. Nov 2017, 16:48

Das neue Modell ist ab sofort erhältlich,… also zumindest in Südkorea.
Dort beginnen die Preise bei umgerechnet rund 32.000 Euro.


Hmm, also ein Ioniq-Killer ist er bei dem hohen Preis auch nicht gerade.
Worin liegt die in Asien gegenüber Europa deutlich höhere Beliebtheit des Wagens begründet?
Helfried
 
Beiträge: 5296
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Samsung Fluence

Beitragvon Super-E » Mi 29. Nov 2017, 17:46

Hat der nicht bei Samsung einen potenteres Ladegerät bekommen? Die Flunse war ja ein Schnarchonly-Lader. Ausserdem ist es eine der wenigen erhältlichen Limousinen und da fahren ja einige Märkte voll drauf ab - bei uns eher nicht so.

Des weiteren 36kWh - Brutto oder Netto? Das ist immer die große Frage. Weil das setzt ihn dann schon noch etwas vom Ioniq ab. Beim eGolf sind die ja Brutto...

Allerdings sehe ich da keinen DC Schnellader. Aber die ganzen Schreiberlinge kennen ja eh nur das Thema "Reichweite". Gerade das sie inzwischen wissen, dass real und nach Zyklus nicht das Gleiche ist. Keiner erwähnt den Lader. So habe ich auf die Schnelle gar nichts darüber herausgefunden!
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1260
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:06


Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Stefan_R und 3 Gäste