Reichweite des Fluence Z.E. im Winter?

Renault Fluence Z.E. Themen

Reichweite des Fluence Z.E. im Winter?

Beitragvon evolk » Mi 6. Mär 2013, 03:28

Ich hab grad einen Video von Autobild gesehen, wo Fluence Z.E., Ampera u. Prius Plugin verglichen worden sind.

http://www.youtube.com/watch?v=89y9yZGy-As

Beim Fluence erzählt der tolle Autotester, sie seien grad mal 20 km gefahren u. die Restreichweite zeigt 38 km. Das ergäbe eine Reichweite von aufgerundet ca. 60 km im Winter. Das kanns doch nicht sein, oder? :(

Die, die einen Fluence Z.E. haben oder im Winter getestet haben. Wie weit seid ihr gekommen? Was ist eure Einschätzung gegenüber der Sommerreichweite?

Würd mich echt mal interessieren.

eGruß,
eVolk
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 931
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Anzeige

Re: Reichweite des Fluence Z.E. im Winter?

Beitragvon gschl » Mi 6. Mär 2013, 09:34

habe zwar keinen Fluence, aber einen Kangoo-maxi, und da kann ich mir gut vorstellen, dass bei heftiger Fahrweise und -5 Grad ähnliche Werte rauskommen. Bin mal den Miev probegefahren - vom Händler ging es 5 km ziemlich steil bergauf und ich wurde ermuntert, richtig "gas zu geben" - man konnte die Ladeanzeige echt abstürzen sehen....
gschl
 
Beiträge: 61
Registriert: Di 14. Aug 2012, 13:11

Re: Reichweite des Fluence Z.E. im Winter?

Beitragvon tom » Mi 6. Mär 2013, 11:05

Habe vorletztes Wochenende einen Fluance getestet. War saumässig kalt. Bin viel Autobahn gefahren, jedoch meist nur knapp unter 100 km\h. Die Anzeige der Restreichweite ging nach jedem Vollladen von ca. 80km aus. Die gefahrenen km stiegen dann jedoch immer etwas schneller als die Restreichweite zurück ging. Also ich würde sagen, bei vorausschauender und sparsamer Fahrweise sollten 100 km auch im Winter mit Heizung drin liegen.
Aber sicher nicht wenn die Heinis von Autobild über die Autobahn heizen ;)
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Reichweite des Fluence Z.E. im Winter?

Beitragvon Oeyn@ktiv » Mi 6. Mär 2013, 12:00

Insgesamt fand ich den Bericht gar nicht soooo schlecht. Gut, wer sich hier im Forum aufhält, weiß natürlich über die zunehmend beschränkten Reichweiten bei sinkenden Temperaturen und ordnet das für sein eigenes Fahrprofil schon richtig ein. 80 Kilometer Tagesreichweite sind für mich weiterhin mehr, als ich im üblichen Gebrauch zurücklege.
Etwas irritierend fand ich jedoch die Argumentation des Testergebnisses, wo der Herr Tester folgendes zum Toyota Prius äußerte: "Bis zu 20 Kilometer fährt der Prius PlugIn elektrisch. Das reicht vielen Pendlern auf dem Weg zur Arbeit."
So isses!!!! Was zuvor noch dem Fluence zum Nachteil gereichte, wird beim Prius eher wieder entkräftet. Muss ich mir aber dann für die wenigen längeren Fahrten einen wartungsintensiven, mit Ölwechsel verbundenen und aus vielen Bauteilen bestehenden Zusatzmotor antun, der die Kiste ja deutlich verteuert? Oder sollte ich mir für diese "Sonderfahrten" nicht mal den ÖPNV oder ein Miet-Hybrid leisten. Für die Mehrkosten des Zusatz-Verbrennungsmotors könnte ich mir auf Jahre gesehen Luxus-Mietkarossen oder Erste-Abteilung-Fahrten mit der Bahn gönnen.
Aber selbst meine mir Angetraute lässt sich durch solch luxuriöse Ausweichmomente nicht erweichen, unseren Verbrenner-Fuhrpark gänzlich auf (sonnenstromgespeiste) Mobilität umzustellen.
seit dem 31.07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz und seit dem 05.04.2014: Zoe intens, azurblau / Wallbox: ABL SURSUM eMH2 22 KW / drei PV-Anlagen: 1. aus 2004 = 7,6 kWp, 2. aus 2007 = 7,5 kWp und 3. aus 2012 = 4,4 kWp
Benutzeravatar
Oeyn@ktiv
 
Beiträge: 507
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:38
Wohnort: Bad Oeynhausen, wo sonst?

Re: Reichweite des Fluence Z.E. im Winter?

Beitragvon FLUENCEDriver » Mi 6. Mär 2013, 21:09

Hallo eVolk,

Meine Erfahrungswerte: 90 km im Winter und 140 km im Sommer; bisher gefahren 13500 km.
FLUENCEDriver
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 18:27

Re: Reichweite des Fluence Z.E. im Winter?

Beitragvon MANUEL » Mi 6. Mär 2013, 21:59

Hallo FLuence Kollegen,

Bei mir sind es auch im Winter um die 90 km,natuerlich mit Heizung.

Manuel
MANUEL
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 29. Jan 2013, 21:39

Re: Reichweite des Fluence Z.E. im Winter?

Beitragvon evolk » Do 7. Mär 2013, 19:40

Danke für eure Einschätzungen!

Ich möchte mir nämlich demnächst einmal einen ausleihen u. habe überlegt Attersee - Linz zu fahren. Sind 91 km über die Autobahn und 88,7 km, wenn man Bundesstraße fährt.

Was meint ihr - eher riskant, oder? Allerdings ist es jetzt ja wärmer.

Wie lange dauert es denn mit dem Notladekabel, bis er voll ist?
Wie lange mit Typ 2 Stecker mit 16 Ah bei einer Ladestation? Gibt doch ein Kabel mit Typ 1 auf Typ 2, oder? War zumindest bei mir damals beim Leaf dabei. :?
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 931
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Reichweite des Fluence Z.E. im Winter?

Beitragvon FLUENCEDriver » Sa 9. Mär 2013, 09:01

Hallo evolk,

Die Temperatur hat schon einen ziemlichen Einfluss, gestern stand der Reichweitenanzeiger bei 113 km (11 Grad Aussentemperatur). Es hängt aber alles von dem Streckenprofil und der Fahrweise ab. Autobahn mit 110 km/h sollte
er die 91 km bei frühlingshaften Temperaturen schon schaffen. Mit Notladekabel dürftest dann so zwischen 10-12 Stunden laden, bei der 3,7 kW Ladestation 7-8 Stunden, da der Akku dann ziemlich leer sein wird. Wirst in Linz übernachten?
Ich würd einmal eine kürzere Strecke auswählen um ein Gefühl/Vertrauen für das Auto zu bekommen, Stichwort Akkuzustand bei Leihwägen. Oder aber "no risk no fun".

Typ1 auf Typ2 Kabel kenn ich leider nicht.
FLUENCEDriver
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 18:27

Re: Reichweite des Fluence Z.E. im Winter?

Beitragvon tec1998 » Sa 9. Mär 2013, 19:55

Hallo evolk,
in Deutschland wird der Fluence standartmäßig mit dem
Typ 1 (Fahrzeugseite) auf Typ 2 (Ladesäule) ausgeliefert.
Die Ladezeit und Reichweite ist natürlich sehr stark temperaturabhängig.
Bei 15 Grad komme ich 120 km mit ca. 5 Std. Ladezeit, bei 0 Grad sind
es dann nur noch um die 80 km bei bis zu 8 Std. Ladezeit an einer 11 kW
Ladestation. Der Fluence lässt ja leider nur max. 3,7 kW Ladeleistung zu.

Gruß
Jürgen
tec1998
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 19:38

Re: Reichweite des Fluence Z.E. im Winter?

Beitragvon Dirk » So 10. Mär 2013, 19:48

Hallo evolk,

meine extremste Erfahrung war im Januar bei minus 15° habe ich eine Strecke von 79 km zurückgelegt und hatte noch 4 km Restreichweite. Ansonsten sind rund 90 km bis 100 km drin bei Temperaturen um den Gefierpunkt.

Viele Grüße

DIrk
Dirk
 
Beiträge: 7
Registriert: So 24. Feb 2013, 17:57

Anzeige

Nächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste