Radioempfang

Renault Fluence Z.E. Themen

Radioempfang

Beitragvon Joo » Do 4. Jun 2015, 16:21

Ich bin seit ca. einem halben Jahr begeisterter Fluence Fahrer. Was nur nervt, ist der miserable Radioemfang. Ist das ein Schwachpunkt beim Fluence oder ist bei meinem schon im Alter von zweieinhalb Jahren was kaputt?
Benutzeravatar
Joo
 
Beiträge: 10
Registriert: So 12. Okt 2014, 06:06

Anzeige

Re: Radioempfang

Beitragvon Berni230 » Do 4. Jun 2015, 21:32

Hallo,

ist bei mir auch nicht so doll, vermutlich ist das Empfangsteil im Radio nicht besonders empfindlich.
Gruß
Berni
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 321
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Re: Radioempfang

Beitragvon Rolle » Fr 5. Jun 2015, 00:33

Die Antenne kann man herausschrauben. Bin jetzt nicht grad der Antennentechniker, aber erhöhte Übergangswiderstände schwächen normalerweise ein Signal. Beide Gewinde penibel mit Kontaktreiniger sauber machen und schauen ob es was bringt.

Bei mir ist der Empfang meistens gut, aber nicht immer. Ich werde meinen Tipp morgen mal ausprobieren......... :lol:
Rolle
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 00:12
Wohnort: 4515 Oberdorf

Re: Radioempfang

Beitragvon Heckes » Fr 5. Jun 2015, 13:56

Tach zusammen

Schlechten Empfang kenne ich aus meinem Wagen auch. Antenne reinigen hat auch keine spürbare Verbesserung gebracht. Und dazu kommt dann noch das enorm langsame Umschalten zwischen den beiden stärksten Sendern, wenn man die Funktion nicht rausgenommen hat.
Manchmal genieße ich die Ruhe, wenn das Radio aus ist. Für Verkehrsfunk reicht es allemal.
Und wenn die CD läuft, dann höre ich wenigstens das, was ich will.

Bis dahin,
der Jürgen
Wer nicht denken will, fliegt raus.
[Joseph Beuys]

Renault Fluence - EZ 01/2012 in weiß
Benutzeravatar
Heckes
 
Beiträge: 158
Registriert: So 27. Jul 2014, 08:06
Wohnort: Erkrath

Re: Radioempfang

Beitragvon Beamtenkaffee » Sa 6. Jun 2015, 09:34

Hallo zusammen,

ic habe auch icht wirklich oft das Radio am laufen, der Empfang ist aber deutlich besser als noch bei meinem alten 206cc Peugeot, der für die FLuse weichen musste. Also insgesamt alles prima. Ich glaube alles anderewäre jetzt jaulen auf hohem Niveau. :D


Frank
bis 04/2015 - Twizy - 20.000 km elektrische Übung
seit 04/2015 - Fluence Z.E. - 47.000 km elektrisiert unterwegs :mrgreen:
seit 06/2017 - ZOE Z.E. 40 Intens - mal sehen was noch kommt.... :lol:
Beamtenkaffee
 
Beiträge: 108
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 18:02

Re: Radioempfang

Beitragvon woodburger » Sa 6. Jun 2015, 18:40

Hallo, vielleicht liegt es auch am Wohnort. Ich habe hier in Berlin einen super Empfang, aber wenn ich nach Brandenburg düse und auf der Landstraße cruise, wird es auch schlechter. :roll:
Renault Fluence seit März 2013
Benutzeravatar
woodburger
 
Beiträge: 192
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 13:19
Wohnort: Berlin

Re: Radioempfang

Beitragvon Nukem36 » Mi 10. Jun 2015, 07:56

Hi !

ist bei mir ebenfalls schlecht. Aus meiner Sicht eine Fluence-Schwäche. Händler konnte nichts machen. Tausch des Radios hat ebenfalls nichts gebracht..

Nukem36
Seit 3/2012 Fluence Z.E. und seit 11/2015 Kia Soul EV
Verbrenner: keine mehr, wir sind vollelektrisch
Fluence: 96000km Soul: 12000
persönliche EV Erkenntnis: Renault-> nein danke, das war's
Nukem36
 
Beiträge: 61
Registriert: Di 20. Nov 2012, 08:35
Wohnort: 78056 Villingen-Schwenningen

Re: Radioempfang

Beitragvon Heckes » So 14. Jun 2015, 16:34

N'Abend zusammen

Apropos Radio:
In der Bedienungsanleitung steht leider nix davon, wie ich
1. das Radio ausschalten kann
ohne
2. das Navi ebenfalls mit abzuschalten
und ich mich
3. nicht mit der Stummschalttaste begnügen muß.
Geht das? Hat das jemand rausgefunden?

Besten Dank,
der Jürgen
Wer nicht denken will, fliegt raus.
[Joseph Beuys]

Renault Fluence - EZ 01/2012 in weiß
Benutzeravatar
Heckes
 
Beiträge: 158
Registriert: So 27. Jul 2014, 08:06
Wohnort: Erkrath

Re: Radioempfang

Beitragvon ATLAN » So 14. Jun 2015, 17:00

Radio AUS ist zugleich Navi AUS ... ist übrigens zb in VAG-Fahrzeugen genauso.

Für Navigieren in Stille war meine vorgangsweise, einfach (Radio)Lautstärke auf 0 runter. Die Navi-Ansagen waren trotzdem wie gewohnt da.

Kann aber übrigens Eure Empfangskritik nicht nachvollziehen, hier in AT (Großraum Wien) wars zumindest immer recht untadelig ...

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Radioempfang

Beitragvon ZoeGraz13 » So 14. Jun 2015, 18:30

Hallo,

ich fahre zwar keinen Fluence sondern eine Zoe und habe teilweise auch schlechten Radioempfang (Graz, Österreich). Mit meinem vorherigen Seat hatte ich überhaupt keine Probleme, scheint also eventuell ein allgemeines Renault-Problem zu sein?

Grüße
Martin
Benutzeravatar
ZoeGraz13
 
Beiträge: 58
Registriert: Do 30. Apr 2015, 18:01
Wohnort: Graz

Anzeige

Nächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste