OBDII Diagnosegerät

Renault Fluence Z.E. Themen

Re: OBDII Diagnosegerät

Beitragvon Kim » Do 1. Okt 2015, 09:19

Spannend.
Bin sehr interessiert an der Fortsetzung..!
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex ab 24.11.2017
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1671
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Anzeige

Re: OBDII Diagnosegerät

Beitragvon Grejazi » Mo 26. Okt 2015, 20:31

So - wieder ein bisschen schlauer.

Am gestrigen Sonntag mal eine zweite Fluse zum Vergleich gehabt.

Im LBC2 ist die Nenn-Zellenkapazität hinterlegt - sollte bei allen Flusen identisch sein: 65,60 Ah
Im LBC wird die aktuelle (berechnete) Zellenkapazität angezeigt - wie genau die Berechnung ausfällt liegt wohl maßgeblich daran, wie man seine Fluse auflädt.
Ich habe in der letzten Zeit häufiger bis unter 5% Ladezustand fahren müssen und dementsprechend mehrmals komplette Ladezyklen absolviert. Meine Zellenkapazität wird aktuell mit 64,68Ah bei Batteriezustand 100% angegeben.

Die Vergleichsfluse wurde lange Zeit nur im oberen Bereich entladen/geladen.
Angezeigte Zellenkapazität 59,80Ah bei Batteriezustand 100% - Laufleistung des Akkus deutlich geringer als bei meiner Fluse.

Da die Lade-/Entladekurve des Akkus bei etwa 25% einen markanten Buckel/Knick hat gehe ich mal davon aus, dass die Berechnung im BMS linear ist und nur dann brauchbare Ergebnisse in Bezug auf die Zellenkapazität liefert, wenn man regelmäßig vollständige Ladezyklen absolviert.

Bin gerade dabei die Datensätze aller Steuergeräte aufzunehmen.
Wenn ich alle komplett habe werde ich sie hier mal als PDF einstellen.
Renault Fluence ZE - Betty Blue - 392V am Morgen
40.000km SOH:101%
Produktionsdatum 12.12.2012
EZ: 06/2014 Erwerb 08/2014 mit 100km
Benutzeravatar
Grejazi
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 4. Sep 2014, 11:23
Wohnort: 47447 Moers

Re: OBDII Diagnosegerät

Beitragvon E. Vornberger » Mo 14. Dez 2015, 08:02

Im ZOE-Forum bin ich über die Android-App "CanZE" gestolpert:
http://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-zubehoer/hacking-into-zoes-canbus-t12199.html
Die App unterstützt auch den Fluence. Ich habe sie auf einem Android-Tablet mit einem Bluetooth-OBDII-Adapter getestet und konnte die wichtigsten Daten auslesen. Die App kann auch Daten auf eienr SD-Karte abspeichern, was ich jetzt aber noch nicht getestet habe.
E. Vornberger
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa 7. Sep 2013, 14:03

Re: OBDII Diagnosegerät

Beitragvon Berni230 » Sa 19. Dez 2015, 14:10

Hallo,

Grejazi hat geschrieben:
Am gestrigen Sonntag mal eine zweite Fluse zum Vergleich gehabt.

Im LBC2 ist die Nenn-Zellenkapazität hinterlegt - sollte bei allen Flusen identisch sein: 65,60 Ah

Ich habe in der letzten Zeit häufiger bis unter 5% Ladezustand fahren müssen und dementsprechend mehrmals komplette Ladezyklen absolviert. Meine Zellenkapazität wird aktuell mit 64,68Ah bei Batteriezustand 100% angegeben.

Die Vergleichsfluse wurde lange Zeit nur im oberen Bereich entladen/geladen.
Angezeigte Zellenkapazität 59,80Ah bei Batteriezustand 100% - Laufleistung des Akkus deutlich geringer als bei meiner Fluse.


wenn man das so liest, könnte einem der Gedanke kommen, dass die allgemein verbreitete Meinung einen LiIon Akku nicht ganz leer zu fahren, sondern immer schön im oberen Drittel oft und viel nachzuladen, um die maximale Leistung des Akkus zu erhalten nur ein Mythos ist.

Deine Zahlen belegen das Gegenteil.
Das heißt, alle die sich bisher einen Kopf gemacht haben, wie und wo sie ihren Akku laden hätten dies auch sein lassen können, und einfach wie es im Handbuch steht immer voll laden wenn er leer ist und gut isses.

Frohe Weihnachten
Gruß
Berni
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 317
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Vorherige

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste