Nur noch 115 km Reichweite

Renault Fluence Z.E. Themen

Nur noch 115 km Reichweite

Beitragvon die_meiers » So 12. Jul 2015, 06:19

Hallo Zusammen,

irgendetwas stimmt mit dem Fluence nicht. Momentan habe ich eine Reichweite bei 100% von maximal 115 Km (ohne Klima). Was mir auch noch aufgefallen ist, wenn ich aus dem stand voll beschleunige zieht er 75Kw und bei 50 km/h zieht er Max 65KW bei 80km/h nur 56KW usw., ist das normal? Ich war immer der Meinung, dass es immer so um die 74-75 KW waren, habe aber früher nicht so darauf geachtet.
Bitte Rückinfo, danke :) .

Viele Grüße Rainer.
Benutzeravatar
die_meiers
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 20:43

Anzeige

Re: Nur noch 115 km Reichweite

Beitragvon Berni230 » So 12. Jul 2015, 20:02

Hallo Rainer,

das hört sich leider nicht so doll an.
Bei "Vollgas" sollte der Motor immer die maximale Leistung ziehen.
Lass den Flu mal in der Werkstatt überprüfen.

Gruß
Berni


die_meiers hat geschrieben:
Hallo Zusammen,

irgendetwas stimmt mit dem Fluence nicht. Momentan habe ich eine Reichweite bei 100% von maximal 115 Km (ohne Klima). Was mir auch noch aufgefallen ist, wenn ich aus dem stand voll beschleunige zieht er 75Kw und bei 50 km/h zieht er Max 65KW bei 80km/h nur 56KW usw., ist das normal? Ich war immer der Meinung, dass es immer so um die 74-75 KW waren, habe aber früher nicht so darauf geachtet.
Bitte Rückinfo, danke :) .

Viele Grüße Rainer.
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 325
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Re: Nur noch 115 km Reichweite

Beitragvon die_meiers » Mo 13. Jul 2015, 19:23

Hallo Zusammen,

Berni danke für die schnelle Antwort.
Heute Morgen habe ich in der Renault Werkstatt in meiner Nähe angerufen und habe das Problem geschildert. Dort wurde mir versichert, dass das völlig normal ist und ich soll mir keine Gedanken machen nur beobachten. Allerdings als ich das Auto Heute Abend in die Garage gefahren habe, ist mir eine neue Meldung auf gefallen die lautet:

BATTERIELADUNG
UNMÖGLICH

Schock :shock: :? was nun!! Frustriet erst einmal einen Kaffee getrunken. Gleich noch mal in die Garage und nachschauen und siehe da die Meldung ist wieder verschwunden. sofort an die Ladestation angeschlossen und vollladen. Wir sind momentan auf das Auto angewiesen, denn unser Zweitauto ist momentan auch in der Werkstadt.

Morgen früh natürlich gleich bei Renault anrufen. Meiner Meinung nach hat der Akku einen defekt.

Wie ist das eigentlich mit der 5 Jahre Garantie auf den Antriebsstrang was beinhaltet das eigentlich?
Hattet Ihr schon einmal solch ein Problem?

Viele Grüße Rainer
Benutzeravatar
die_meiers
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 20:43

Re: Nur noch 115 km Reichweite

Beitragvon Berni230 » Di 14. Jul 2015, 11:08

Hallo Rainer,

hier im Forum wird dir leider keiner per Ferndiagnose weiterhelfen können.

Was die Werkstatt Dir gesagt hat ist Unsinn, normal ist das von Dir geschilderte Verhalten des Fahrzeuges nicht.

Fahre mit dem Wagen in eine ZE zertifizierte Werkstatt (nur die haben die erforderlichen Testgeräte) und lass den Wagen durchchecken.
Jede Vermutung welches Bauteil defekt sein könnte kommt einem Blick in die Glaskugel gleich.

Da die Kiste eh ein Computer auf Rädern ist, kann da alles Mögliche kaputt sein und in seinem derzeitigen Zustand im Betrieb schlimmstenfalls auch noch andere Bauteile abschießen.

Laut Renault hast Du 5 Jahre/100.000 km Garantie auf die elektrische Antriebseinheit.

Welche Bauteile im einzelnen Renault dann wieder ausklammert wissen die nur selber.

Gruß
Berni

die_meiers hat geschrieben:
Hallo Zusammen,

Berni danke für die schnelle Antwort.
Heute Morgen habe ich in der Renault Werkstatt in meiner Nähe angerufen und habe das Problem geschildert. Dort wurde mir versichert, dass das völlig normal ist und ich soll mir keine Gedanken machen nur beobachten. Allerdings als ich das Auto Heute Abend in die Garage gefahren habe, ist mir eine neue Meldung auf gefallen die lautet:

BATTERIELADUNG
UNMÖGLICH

Schock :shock: :? was nun!! Frustriet erst einmal einen Kaffee getrunken. Gleich noch mal in die Garage und nachschauen und siehe da die Meldung ist wieder verschwunden. sofort an die Ladestation angeschlossen und vollladen. Wir sind momentan auf das Auto angewiesen, denn unser Zweitauto ist momentan auch in der Werkstadt.

Morgen früh natürlich gleich bei Renault anrufen. Meiner Meinung nach hat der Akku einen defekt.

Wie ist das eigentlich mit der 5 Jahre Garantie auf den Antriebsstrang was beinhaltet das eigentlich?
Hattet Ihr schon einmal solch ein Problem?

Viele Grüße Rainer
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 325
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Re: Nur noch 115 km Reichweite

Beitragvon stefanbonzo » Do 16. Jul 2015, 09:28

Kann an der 12V Batterie liegen. Meine wurde letztes Jahr auf Garantie ersetzt und und nun ist sie erneut ersetzt worden. Diesmal darf ich sie selbst bezahlen und das wird bestimmt nich günstig da es eine Spezialbatterie ist.
stefanbonzo
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 09:15
Wohnort: D 24863 Börm

Re: Nur noch 115 km Reichweite

Beitragvon die_meiers » Di 21. Jul 2015, 16:57

Hallo Zusammen,

unser Fluence Steht nun seit einer Woche bei Renault und wurde gestern und am letzten Freitag Gründlich durchgecheckt. Meine Vermutung, dass der Akku einen Defekt hat, hat sich nicht bestätigt. Der Antriebs Motor ist hinüber, daher auch die Leistungsschwankungen. Mir ist auch in letzter Zeit ein surren während der Fahrt auf gefallen. Allerdings weiß ich nicht, was der Antriebs Motor mit BATTERIEAUFLADUNG UNMÖGLICH zu tun hat?
Zum Glück fällt die Reparatur noch in die Garantiezeit. Ich fahre das Auto zwar mit Freude, aber eine gewisse Angst vor einer unverhofften teuren Reparatur fährt immer mit. Bei E-Autos fehlen einfach noch die Erfahrungswerte.
Wahrscheinlich bin ich dann Anfang nächster Woche, wieder Elektrisch unterwegs und muss das Traumauto Ford KA wieder zurückgeben :( .

Viele Grüße Rainer
Benutzeravatar
die_meiers
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 20:43

Re: Nur noch 115 km Reichweite

Beitragvon die_meiers » Do 30. Jul 2015, 21:51

Hallo Zusammen,
gestern war es nun soweit, wir haben unseren E-Flitzer wieder abgeholt :D . Frisch gewaschen und gesaugt mit neuem Motor. Wenn ich die Beschleunigung mit zuvor vergleiche, war meiner Meinung nach schon immer ein Defekt am Motor. Es leuchtete auch schon von Anfang an Sporadisch die Meldung MOTOR PANNE auf.
Die Frage ist natürlich wie lange hält nun dieser Motor, oder war das nur ein Fabrikationsfehler?

Viele Grüße Rainer
Benutzeravatar
die_meiers
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 20:43

Re: Nur noch 115 km Reichweite

Beitragvon PowerTower » Do 30. Jul 2015, 23:16

Hat sich denn jetzt die angezeigte Reichweite wieder auf einem höheren Niveau stabilisiert?
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4280
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Nur noch 115 km Reichweite

Beitragvon die_meiers » Fr 31. Jul 2015, 15:43

Hallo,

beim letzten vollladen waren es 124KM Reichweite. Allerdings fahre ich seit einem Monat 1 Stunde früher zur Arbeit, das bedeutet keine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80 Km/h und keinen Stau. Wahrscheinlich mach die höhere Geschwindigkeit (125 Km/h auf 10Km) doch einiges an Reichweite aus.
Das verhalten beim Entladen hat sich auch wieder geändert. Nach dem Vollladen verringerte sich die Reichweite um 50 Km obwohl ich nur 25Km gefahren bin. Das hat sich wieder geändert, zumindest heute Früh.

:D
Benutzeravatar
die_meiers
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 20:43

Re: Nur noch 115 km Reichweite

Beitragvon Berni230 » Fr 31. Jul 2015, 19:19

Hallo Rainer.

die_meiers hat geschrieben:
Wenn ich die Beschleunigung mit zuvor vergleiche, war meiner Meinung nach schon immer ein Defekt am Motor. Es leuchtete auch schon von Anfang an Sporadisch die Meldung MOTOR PANNE auf.
Die Frage ist natürlich wie lange hält nun dieser Motor, oder war das nur ein Fabrikationsfehler?


wenn "Motor Panne" schon des öfteren aufgeleuchtet hat, sagt das ja eigentlich schon alles, das Teil hatte schon von Anfang an ne Macke.
Allerdings gewinne dem Ärger was Gutes ab, es ist in der Garantiezeit repariert worden.

don´t Panic

Der neue Motor wird die Werksangaben von 350000 km bei normaler Beanspruchung aushalten.

Gute Fahrt

Gruß
Berni
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 325
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Anzeige

Nächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste