Neuer Fluence Besitzer im Süden von München

Renault Fluence Z.E. Themen

Neuer Fluence Besitzer im Süden von München

Beitragvon Andi42 » Mi 2. Dez 2015, 00:03

Hallo miteinander,

ich möchte mich als neuer Fluence Besitzer vorstellen und hier nun offiziell "Hallo" sagen.
Gekauft habe ich den Fluence in Italien mit Akku (nicht Better Place) und Vollausstattung (außer Sonnenrollos).

Fahren kann ich noch nicht, ich muss noch zulassen, aber das sollte noch vor Weihnachten klappen.

Kurz zu meiner elektrischen Vorgeschichte:
- Elektrisch unterwegs seit 2005 / 45000km mit einem Kewet 3, den ich auf Drehstrom umgebaut habe, aber der jetzt dann leider doch langsam auseinander fällt. Außerdem regnet's rein und das nervt mich inzwischen.
- 2011 den ersten Corbin Sparrow in Deutschland zugelassen (1998er Prototyp), der nun als Schönwetterauto eingesetzt wird.
- Eigenes BMS für LiFePo4 entwickelt, das überschüssige Leistung nicht einfach verbrät, sondern in die nächste Zelle lädt.

http://www.friesecke.de/Fahrzeuge/Fahrzeuge.html

Standort: In der Nähe vom Autobahnkreuz München Süd - also da, wo sich alle Italienurlauber durchstauen :-)

Ich hoffe, ich kann mich mit ein paar Fragen an Euch wenden, wenn es denn aktuell wird.

Viele Grüße
Andreas
Fluence Z.E. seit 12/2015 | Corbin Sparrow seit 09/2011 | Kewet ElJet3 von 10/2005 - 02/2016 | Peugeot Scootelec
Benutzeravatar
Andi42
 
Beiträge: 125
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 14:00

Anzeige

Re: Neuer Fluence Besitzer im Süden von München

Beitragvon Flünz » Mi 2. Dez 2015, 08:53

Andi42 hat geschrieben:
...Standort: In der Nähe vom Autobahnkreuz München Süd - also da, wo sich alle Italienurlauber durchstauen ...

Gut dass wir nach Kroatien fahren... :D
Servus von etwa 50km nördlich (Luftlinie) von Dir - also da, wo sich alle Hauptzeit-Urlauber durchstauen. ;)

Eine Fluse war auch fast unsere erste Wahl - aber dann haben wir die Zoé gefahren, und der "Kaas war bissen".
Viel Spaß damit und immer eine Handbreit Elektronen im Akku!
Meine Mademoiselle bekommt größtenteils nur Strom aus eigenem Dachgarten (ab 09/17: insgesamt 11,7KWp mit 12KWh Pufferspeicher).
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1318
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 16:57

Re: Neuer Fluence Besitzer im Süden von München

Beitragvon Fluencemobil » Sa 5. Dez 2015, 20:10

Hallo Andreas,

Wenn du dir irgendwann einen neuen Akku eingebaut hast, lässt du uns dies wissen?

Viele Grüße Gerd
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1521
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Re: Neuer Fluence Besitzer im Süden von München

Beitragvon Pontijack 60 » Fr 11. Dez 2015, 22:37

Das nenne ich mal Steigerung im positiven Sinne vom Kewet zur Fluse. :)
Na dann viel Glück mit dem Auto.

Jack
Ein gewissenhafter Straßenkehrer kann dem Menschen mehr nützen als ein schlechter Arzt.
Fluence seit 10.07.2014 und sehr zufrieden :) Betriebskosten per Km ca. 19 ct. :lol:
Benutzeravatar
Pontijack 60
 
Beiträge: 66
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 11:31
Wohnort: Thal Vorarlberg

Re: Neuer Fluence Besitzer im Süden von München

Beitragvon Andi42 » So 13. Dez 2015, 15:40

Pontijack 60 hat geschrieben:
Das nenne ich mal Steigerung im positiven Sinne vom Kewet zur Fluse. :)


Naja... beim Parkplatzsuchen ist es definitiv ein Rückschritt, aber das war mir vorher klar.

Gruß
Andreas
Fluence Z.E. seit 12/2015 | Corbin Sparrow seit 09/2011 | Kewet ElJet3 von 10/2005 - 02/2016 | Peugeot Scootelec
Benutzeravatar
Andi42
 
Beiträge: 125
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 14:00

Re: Neuer Fluence Besitzer im Süden von München

Beitragvon Thansau » Do 3. Mär 2016, 22:01

Hallo Andreas,

wie bist du mit deinem Akku zufrieden? ZufäIlig vom Müller gekauft? Ich hab seit kurzen auch einen Fluence mit Kaufakku aus dem Süden (Spanien). Trotz nur 27000km ist die Kapazität schon sehr bescheiden. Zeit einen aussagekräftigen Entladezyklus zu fahren hatte ich leider noch nicht.
Beim meiner Kiste macht es laut http://www.electricvehiclewiki.com/Batt ... acity_Loss gleich 4% kalkulatorische Batteriealterung mehr aus, wenn das Fahrzeug in Madrid betrieben wurde und nicht in Wien.

Gruß
Marinus
Thansau
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 18:27

Re: Neuer Fluence Besitzer im Süden von München

Beitragvon Andi42 » Fr 4. Mär 2016, 09:17

Hallo Marinus,

da ich nicht viel am Tag fahren muss, passt das Auto. Der Akku könnte besser sein: 85% Health, bei Kauf 88% trotz nur 6000km auf dem Fahrzeug (angeblich 25000km auf dem Akku) bei Kauf. Dafür hat die Karre nur soviel gekostet wie ein vergleichbarer Fluence ohne Akku. Der Wagen war neuwertig.

Wirklich warmes Wetter habe ich auch noch nicht gehabt, aber man merkt, wie bei Temperaturen über 10°die Reichweite deutlich höher wird.

Ich habe das Auto in Italien, nördlich von Mailand gekauft (sehr langer Tagesausflug von München mit dem Hänger) 8-)

Warst Du schon mal bei Renault und hast ggf. einen blöden Spruch bekommen, wegen des ausländischen Modells mit Kaufakku?

Gruß
Andreas
Fluence Z.E. seit 12/2015 | Corbin Sparrow seit 09/2011 | Kewet ElJet3 von 10/2005 - 02/2016 | Peugeot Scootelec
Benutzeravatar
Andi42
 
Beiträge: 125
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 14:00

Re: Neuer Fluence Besitzer im Süden von München

Beitragvon Berni230 » Fr 4. Mär 2016, 18:54

Hallo Andreas,

wieviel Kwh kannst Du bei einem Soh von 85% noch aus dem Akku quetschen?

Gruß
Berni


Andi42 hat geschrieben:
Hallo Marinus,

da ich nicht viel am Tag fahren muss, passt das Auto. Der Akku könnte besser sein: 85% Health, bei Kauf 88% trotz nur 6000km auf dem Fahrzeug (angeblich 25000km auf dem Akku) bei Kauf. Dafür hat die Karre nur soviel gekostet wie ein vergleichbarer Fluence ohne Akku. Der Wagen war neuwertig.

Wirklich warmes Wetter habe ich auch noch nicht gehabt, aber man merkt, wie bei Temperaturen über 10°die Reichweite deutlich höher wird.

Ich habe das Auto in Italien, nördlich von Mailand gekauft (sehr langer Tagesausflug von München mit dem Hänger) 8-)

Warst Du schon mal bei Renault und hast ggf. einen blöden Spruch bekommen, wegen des ausländischen Modells mit Kaufakku?

Gruß
Andreas
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 310
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Re: Neuer Fluence Besitzer im Süden von München

Beitragvon Thansau » Sa 5. Mär 2016, 10:39

Hallo Andreas,
noch habe ich keinen blöden Spruch bekommen, wahrscheinlich mangels Gelegenheit.
Deine Werte hast du wahrscheinlich aus dem BMS. Das mit den 25.000 km ist ein Phantasiewert. Bei mir hätte der Akku da irgendwas 6-7 stelliges auf dem Buckel.
Kann man einfach anhand vom Verhältnis km Stand Fahrzeug und kWh aus dem BMS überprüfen. Da müssten bei dir ca. 1250kWh erscheinen, dann ist es der erste Akku.
Das mit dem SOH aus dem BMS ist leider auch Phantasie und dient scheinbar nur den Verkäufern die Fahrzeug mit 100% Akku laut Tester verkaufen können, ohne selber lügen zu müssen, denn dass übernimmt das BMS.
Meinen Akku kann ich von 8 km Restreichweite bis voll mit 15 kWh aus der Steckdose laden. Bei 85% Wirkungsgrad habe ich dann 12,75kWh in den Akku bekommen. SOH laut BMS sind bei meiner 100%.

Gruß
Marinus
Thansau
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 18:27

Re: Neuer Fluence Besitzer im Süden von München

Beitragvon Andi42 » Sa 5. Mär 2016, 21:20

Ich habe verschiedene Sachen mit dem i907 abgefragt und der Akku hatte bei Kauf ca. 24000km drauf bei ca. 6570kWh summierte Ladeenergie.

Das passt nicht wirklich zusammen. Laut der Ladeenergie hat er eher 45000-50000km drauf.

Keine Ahnung, was Renault da für einen Akku eingebaut hat, aber das Fahrzeug ist wohl nur rumgestanden (<1500km/Jahr).

Kapazität war 17kWh im Akku - ausprobiert durch "leerheizen". Fahren konnte ich da noch nicht, da noch nicht zugelassen.
Beim Laden mit Notladekabel gingen dann mehr als 20kWh rein.

Jetzt muss ich mal auf den Sommer warten...

Gruß
Andreas
Fluence Z.E. seit 12/2015 | Corbin Sparrow seit 09/2011 | Kewet ElJet3 von 10/2005 - 02/2016 | Peugeot Scootelec
Benutzeravatar
Andi42
 
Beiträge: 125
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 14:00

Anzeige

Nächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast