Neuer Akku Neues Glück!

Renault Fluence Z.E. Themen

Re: Neuer Akku Neues Glück!

Beitragvon axlk69 » Do 11. Sep 2014, 14:35

Twizyflu hat geschrieben:
...
So. Nach 50.000 km haben viele noch genügend Reichweite.
Denke so 95% SOC.
Ich behaupte wer da zügig fährt so wie ein oekoTom oder beefeater, der wird die 200.000 schneller erreichen als die Untergrenze zum Tausch.


Von "Denke" hat man aber nichts! Tatsache ist auch, dass es völlig egal ist, welches Modell du von Renault benutzt!
Sie werden mit dem Twizzyfahrer gleich verfahren, wie mit dem Kangoo oder Zoe Eigner!

Gibt es ein Problem mit einem Akku kostet das Nerven!
Und eben um das zu vermeiden, hat man sich ja auf die Akkumiete eingelassen!
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Anzeige

Re: Neuer Akku Neues Glück!

Beitragvon Twizyflu » Do 11. Sep 2014, 18:48

Nunja aber.... ich sehe es ja leider bei euren Fluences.
Und bei dem Vorführer in Klagenfurt mit 4500 km Laufleistung.
Alle massiv eingebrochen.
Die Zoe, die heute schon nach 1 Jahr 50.000 km haben (man wird sehen wie sie sich das 2. Jahr schlagen) haben da wenig nachgelassen.
Insofern... aber ja was die Kundenpolitik angeht gebe ich dir recht. Das wird sicher mühsam außer man hat einen Händler, der sich für einen einsetzt...
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Neuer Akku Neues Glück!

Beitragvon axlk69 » Do 11. Sep 2014, 21:11

Twizyflu hat geschrieben:
..Insofern... aber ja was die Kundenpolitik angeht gebe ich dir recht. Das wird sicher mühsam außer man hat einen Händler, der sich für einen einsetzt...


Wie es aussieht hilft Dir da der beste Händler nichts! Die dürfen nur eben genau das verbauen, was die Zentrale erlaubt und liefert!
Ist bei Kim und mir gleich! Händler hilfsbereit und willig, gelieferter Akku 2nd Hand und ausgelutscht!
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Neuer Akku Neues Glück!

Beitragvon Twizyflu » Do 11. Sep 2014, 21:47

Das ist in der Tat traurig axlk.
Da wäre ich mal auf eine genaue Erklärung gespannt wieso der 2. auch ausgelutscht ist.
Liefert Samsung SDI nicht mehr richtig bzw. dieses Joint Venture von Nissan / NEC?
Echt traurig. Das darf ihnen beim ZOE nicht passieren.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Neuer Akku Neues Glück!

Beitragvon axlk69 » Fr 12. Sep 2014, 06:26

Twizyflu hat geschrieben:
Das ist in der Tat traurig axlk.
Da wäre ich mal auf eine genaue Erklärung gespannt wieso der 2. auch ausgelutscht ist.
Liefert Samsung SDI nicht mehr richtig bzw. dieses Joint Venture von Nissan / NEC?
Echt traurig. Das darf ihnen beim ZOE nicht passieren.


1. Was begründet Deine Annahme bzgl. Samsung SDI bzw Nissan/NEC?
2. die Erklärung ist wohl, dass gebrauchte bzw über Jahre gelagerte Akkus verbaut werden
3. Wie um Alles in der Welt, kommst Du auf die Idee, Sie würden bei den Zoes anders verfahren, als bei den Flusen?? Sind Zoes elitärer?
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Neuer Akku Neues Glück!

Beitragvon Kim » Sa 13. Sep 2014, 10:42

Genaue Messfahrt ergab folgendes:
Turtle-Mode beginnt bei exakt 17.0 kWh
Definitiv Schluss ist bei 17.45 kWh

Lass mal rechnen...

Mein Taschenrechner sagt,
bis zum Stillstand gerechnet, sind 79% der Nominalkapazität als Rest,
bis zur Turtle-Mode gerechnet, 77% nutzbar.

Mit einer dermassen grossen Marge von 2-4% über Vertragsgarantie, kann ich diesen Akku sicher noch 6-8 Wochen nutzen, bevor ich einen neuen Gebrauchten in Auftrag geben kann... lol
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1708
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Neuer Akku Neues Glück!

Beitragvon axlk69 » Sa 13. Sep 2014, 19:39

Kim hat geschrieben:
Genaue Messfahrt ergab folgendes:
Turtle-Mode beginnt bei exakt 17.0 kWh
Definitiv Schluss ist bei 17.45 kWh

Lass mal rechnen...

Mein Taschenrechner sagt,
bis zum Stillstand gerechnet, sind 79% der Nominalkapazität als Rest,
bis zur Turtle-Mode gerechnet, 77% nutzbar.

Mit einer dermassen grossen Marge von 2-4% über Vertragsgarantie, kann ich diesen Akku sicher noch 6-8 Wochen nutzen, bevor ich einen neuen Gebrauchten in Auftrag geben kann... lol

Na Ja, zumindest besser als Deine Erstabschätzung!
Von gut aber noch immer weit weg!
Haben Sie Dir das beim Verkaufsgespräch nicht erklärt? :ironie:
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Neuer Akku Neues Glück!

Beitragvon Twizyflu » Sa 13. Sep 2014, 23:20

axlk69 hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Das ist in der Tat traurig axlk.
Da wäre ich mal auf eine genaue Erklärung gespannt wieso der 2. auch ausgelutscht ist.
Liefert Samsung SDI nicht mehr richtig bzw. dieses Joint Venture von Nissan / NEC?
Echt traurig. Das darf ihnen beim ZOE nicht passieren.


1. Was begründet Deine Annahme bzgl. Samsung SDI bzw Nissan/NEC?
2. die Erklärung ist wohl, dass gebrauchte bzw über Jahre gelagerte Akkus verbaut werden
3. Wie um Alles in der Welt, kommst Du auf die Idee, Sie würden bei den Zoes anders verfahren, als bei den Flusen?? Sind Zoes elitärer?


Woraus liest du das?
Hab ich nie geschrieben.

Ich erinnere mich, dass mal jemand sagte die seien von NEC/NISSAN oder so. Das war auf der Vienna autoshow.
Zuerst dachte ich nämlich es wären Samsung Zellen.
Und der Renault Mitarbeiter korrigierte mich.
Ob es tatsächlich so ist weiß ich nicht.

Zu 3. Hab ich ja nirgends geschrieben
Habe nur gesagt: das darf ihnen nicht passieren.
Warum? Weil mein Händler mir sagte, dass Renault sich verpflichtet hat über 10 Jahre Erstzakkus bereitzustellen.
Stell dir vor, die würden leider auch schnell an Kapazität verlieren...
Also insofern weder elitärer noch sonst was.
Bisher scheint es auch nicht der Fall zu sein. Man hört nix schlechtes von den Akkus...
Mal sehen...
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Neuer Akku Neues Glück!

Beitragvon Kim » Sa 13. Sep 2014, 23:58

axlk69 hat geschrieben:
Haben Sie Dir das beim Verkaufsgespräch nicht erklärt? :ironie:

Nein.
Noch besser: beim Verkaufsgespräch wurde mir damals erklärt, der Fluence sei Schnelladefähig, was man aber nicht so oft machen solle um den Akku zu schonen....
Dass das glatt gelogen war, hab ich erst nach dem Kauf herausgefunden. :shock:
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1708
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Neuer Akku Neues Glück!

Beitragvon axlk69 » So 14. Sep 2014, 07:04

@Twizy! Du hast nicht geschrieben, der Zoe sei elitär. Man liest aber zwischen den Zeilen, dass Renault die Zoe Kundschaften anders behandeln würde, als die Fluence Kunden: (Das darf ihnen beim Zoe nicht passieren)
Das darf Ihnen in Wahrheit bei keinem Kunden passieren!

@Kim Ja Ja das Fachwissen der extra "geschulten" ZE Verkäufer!
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast