Neue Gerüchte bzgl. Fluence Phase II

Renault Fluence Z.E. Themen

Re: Neue Gerüchte bzgl. Fluence Phase II

Beitragvon Twizyflu » Di 5. Nov 2013, 14:51

Ein Fluence mit Chamäleon Lader und anderen Updates wäre echt fein.
Vorallem wenn er so viel kostet wie der alte jetzt.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Neue Gerüchte bzgl. Fluence Phase II

Beitragvon ATLAN » Di 5. Nov 2013, 20:40

Axl, irgendwie dürftest du beim Thema Fluence einen besonders guten Draht zu den Renault-Leuten haben, mir verraten die sowas nicht ums... ! :lol:

Ich hoffe mal das es diesbezüglich bald ernst wird, ich hätt endlich gern ein neues Auto ! ;)

Danke jedenfalls für die guten Nachrichten!

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Neue Gerüchte bzgl. Fluence Phase II

Beitragvon axlk69 » Di 5. Nov 2013, 21:01

ATLAN hat geschrieben:
Axl, irgendwie dürftest du beim Thema Fluence einen besonders guten Draht zu den Renault-Leuten haben, mir verraten die sowas nicht ums... ! :lol:

Ich hoffe mal das es diesbezüglich bald ernst wird, ich hätt endlich gern ein neues Auto ! ;)

Danke jedenfalls für die guten Nachrichten!

MfG Rudolf

:lol: Du meinst die Promoterin in Wien ist auf meine schönen braunen Augen reingefallen?
Nein, im Ernst, guter Draht mag schon stimmen. Weiß auch nicht, warum die seither mit den Nachrichten und Infos so geizen!
Ich denke, dass man nicht ein zweites Zoe Fiasko erleben wollte und einfach zuerst dem Chamäleon die Zicken austreiben wollte!
Was mich interessiert, ist, ob die neue Flunze jetzt dann mit zwei Ladern daherkommt, oder ob analog zum Zoe nur eine "sichere" Notladevariante vorhanden sein wird.
Wenn der Fluence nämlich langsam und schnell laden kann (womit ich nicht eine ungefährliche aber verschwenderische Notladung meine) hätte er dem Zoe natürlich einiges voraus!
In dem Fall könnte ich mir sogar einen Fluence als Nachfolger für meinen Fluence vorstellen, auch wenn mir natürlich ein schickes T auf der Motorhaube lieber wäre!
Mal schauen!
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Neue Gerüchte bzgl. Fluence Phase II

Beitragvon xado1 » Di 5. Nov 2013, 21:46

optisch hat mir der jetztige fluence auch gut gefallen,und der angeblich neu ist auch sehr ansprechend.wie siehts technisch aus?mehr reichweite?
aber aufgrund der akkumiete scheidet renault für mich aus.warum die das beibehalten ist mir rätselhaft.hätte schon lange einen kangoo gekauft,so warte ich auf den nissan e-nv200.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Neue Gerüchte bzgl. Fluence Phase II

Beitragvon STEN » Di 5. Nov 2013, 22:03

Wenn der Akku immernoch im Kofferraum herumsteht ist der Mißerfolg schon besiegelt. :cry:
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2774
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Neue Gerüchte bzgl. Fluence Phase II

Beitragvon axlk69 » Di 5. Nov 2013, 22:58

STEN hat geschrieben:
Wenn der Akku immernoch im Kofferraum herumsteht ist der Mißerfolg schon besiegelt. :cry:

Ich weiss nicht warum immer wieder so sehr gegen den Kofferraum vom Fluence gemeutert wird!
Mal kurz zum Vergleich:
Zoe: 338 Liter
Fluence 317 Liter
Ampera 310 Liter
Volt 310 Liter
Focus EV 237 Liter
BMW i3 200 Liter
VW E Up 85 Liter

Die Argumentation, zwecks umklappen der Rücksitze ist bei mir sinnlos, da das mit einer 4 köpfigen Familie ausfällt!
Wenn die Kinder und die Frau mal nicht mit sind, kann auch beim Fluence am Rück und Beifahrersitz ganz schön was zusätzlich transportiert werden.
Wie man an der obrigen Aufstellung gut sehen kann, ist der Fluence noch ein Kofferraumwunder unter den Stromern!
Ich hab mich gut mit dem Kofferraum arangiert.
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Neue Gerüchte bzgl. Fluence Phase II

Beitragvon Fernando M » Mi 6. Nov 2013, 11:24

Fluence ZE II = SM3 ZE

http://www.renaultsamsungm.com/vehicles/sm3ze/main.jsp

360 V x 74 aH = 26,6 kWH (Fluence ZE I 360 V x 66,25 aH = 23.85 kWH)

Batteries from LG CHEM, of course. Kofferraum is correct.
Fernando M
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 17. Jul 2012, 18:54

Re: Neue Gerüchte bzgl. Fluence Phase II

Beitragvon Beetle » Mi 6. Nov 2013, 12:47

fbitc hat geschrieben:
die Franzosen sind schneller :-)

fluence.jpg



Es scheint mir, als bliebe die Karosserie an sich unverändert, lediglich die Frontschürze, welche die (ebenfalls unveränderten) Scheinwerfer umgibt und den größeren Rhombus hält ist neu.

Eventuell besorge ich mir ein Ersatzteil :) Sieht gut aus!

Und bezüglich Kofferraum - der ist so übel nicht. Passen diverse Getränkekisten ohne Verrenkungen rein.
Und auch mein 28" Renn-Tretroller (das wurde schon beim Kauf getestet).

Ich bin fast sicher, das am Akku lediglich die Zellen und das BMS neu sind. Die komplette Schnellwechsel-Einrichtung
wird unverändert sein, da eine Neukonstruktion sicher viel kostet, besonders bei den kleinen Stückzahlen.
Wenn schon die Karosserie komplett gleich bleibt...

Somit könnte ein neuer Akku, wenn der originale aus unseren jetzigen Fluencen mal platt ist, schon der neue
LG Chem Akku sein.

Gruß,
Stefan
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Neue Gerüchte bzgl. Fluence Phase II

Beitragvon axlk69 » Mi 6. Nov 2013, 22:16

Beetle hat geschrieben:
Somit könnte ein neuer Akku, wenn der originale aus unseren jetzigen Fluencen mal platt ist, schon der neue
LG Chem Akku sein.

Gruß,
Stefan

Das wäre zu hoffen!
Die derzeitigen Akkus beschmutzen sich ja nicht gerade mit Ruhm und Ehre! :lol:
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Neue Gerüchte bzgl. Fluence Phase II

Beitragvon Twizyflu » Mi 6. Nov 2013, 22:32

Von wem sind die aktuellen Akkus eigentlich?
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast