Jetzt kaufen oder lieber nicht? Neuling braucht Kaufberatung

Renault Fluence Z.E. Themen

Re: Jetzt kaufen oder lieber nicht? Neuling braucht Kaufbera

Beitragvon marcubusch » Do 23. Jul 2015, 16:20

Wie gesagt, für 10 Mille würd ich ihn ja nehmen, nicht für 13. Denn ich muss ja noch 116€ Miete hinzuziehen, die mir Renault wohl ein Leben lang abziehen würde selbst wenn der Akku längst getilgt ist.

Sicher gibt es auch andere Angebote um die 10 aber auf einen Flu, der scbon 30000 gelaufen ist habe ich keine Lust, für so einen würde ich vielleicht 6000 zahlen.
Gleichwohl ist der Golf für mich als Zweitwagen, der nur zum pendeln dient insgesamt zu teuer. Demgegenüber steht der Akku, der dazu gehört und ich denke auch ein hoher Wiederverkaufswert.
Ich bin Renault Fahrer und Fan von Anfang an, doch die VW Stromer haben mich etwas mehr überzeugt. Das hab ich auch am e-Up gegenüber der Zoe festgestellt. Wäre da nicht diese hohe Miete für die Batterie, könnte man den Preis entscheiden lassen. Ich bin gespannt auf das Angebot vom VW Händler, werde berichten. Vielleicht meldet sich in der Zeit Renault nochmal zurück.
marcubusch
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 11:48

Anzeige

Re: Jetzt kaufen oder lieber nicht? Neuling braucht Kaufbera

Beitragvon Tho » Do 23. Jul 2015, 16:25

Wobei man fairerweiße beim VW Produkt auch einen Akkutausch nach x-Jahren einpreisen müsste, der bei Renault schon mit der Miete abgestottert wird.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5717
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Jetzt kaufen oder lieber nicht? Neuling braucht Kaufbera

Beitragvon Karlsson » Do 23. Jul 2015, 16:38

Bei VW ist der Akku zu teuer. Würde da den Nissan vorziehen, da sollen es unter 5000 für die Erneuerung sein.
Ist man gebraucht teils für 15 mit Akku dabei. Und der scheint auch eine Weile zu halten.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12789
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Jetzt kaufen oder lieber nicht? Neuling braucht Kaufbera

Beitragvon eMarc » Sa 25. Jul 2015, 10:19

Grüß euch alle zusammen,

mir geht es ähnlich wie marcubusch: bin neu hier, kurz vorm Kauf und freue mich, hier die Kommentare von kompetenten Leuten zu lesen, die selbst schon Erfahrung haben mit ihren EVs.

Meine Probefahr-Erfahrungen soweit: i-MIEV vor 2 Jahren (gefühlt mehr Kiste denn Auto), Ampera (Rakete!) und Leaf (Stadtrakete!). Letzteren hat man mir freundlicherweise 2 Tage lang überlassen, aber nur mit Notladekabel, so dass ich mit Nachladen am Schuko nicht nachkam. Eher ungünstige Erfahrung. Es soll aber anscheinend auch mit Schuko schneller gehen mit besserem Ladegerät. Außerdem hab ich extra Starkstrom (CEE rot) ins Carport verlegen lassen.

Was mich wundert, marcubusch, wieso importierst du dir denn nicht so einen 6.000-€-PMT aus Spanien? Mit Hinflug & Typisierung und Dolmetsch *g* soll er 7.000 € kosten. Da kannst du doch nicht soviel falsch machen, oder?
Für mich ist beim Preis in erster Linie der jährliche Wertverlust relevant, weniger der Kaufpreis. Will heißen: Ob ich jetzt einen Ampera um 20.000, einen Leaf um 16.000 oder einen Fluence um 7.000 nehme: Schön wäre, wenn ich in einem Jahr, sagen wir, 1.000 € ablege. Das hat gerade eben mit einem Prius III geklappt.
Benutzeravatar
eMarc
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 11:26
Wohnort: Grambach bei Graz

Re: Jetzt kaufen oder lieber nicht? Neuling braucht Kaufbera

Beitragvon mcfrech » Sa 25. Jul 2015, 17:18

Unser Fluence steht zum Verkauf , hat aber einen Lackschaden , ein freundlicher Mensch hat mir die linke Seite und die Heckklappe verkratzt , der Preis liegt bei etwa 7800.- Euro( muss noch den Gutachter Termin am Montag abwarten ) , hat 10500km auf dem Tacho und ist EZ 09.2011 und hat Volleder .
Ist auch momentan bei eBay eingestellt ( ist der einzige) , oder ich lasse ihn in Wunschfarbe Folieren , kostet dann aber 1500 Euro mehr .
Grüße Bernd
E-Golf 300 seit August 2017
Yes ! , i'm Nerd , and i Love it . :D
Benutzeravatar
mcfrech
 
Beiträge: 181
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 08:06
Wohnort: 85296 Rohrbach

Re: Jetzt kaufen oder lieber nicht? Neuling braucht Kaufbera

Beitragvon marcubusch » Sa 25. Jul 2015, 17:24

@eMarc
Weil ich es nicht erzwingen will. Eine Weltreise mache ich dafür nicht.

Gutes Angebot, @mcfrech. Habe ihn bei ebay schon länger in Beobachtung. Das mit dem Lack ist sehr schade.
marcubusch
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 6. Jul 2015, 11:48

Re: Jetzt kaufen oder lieber nicht? Neuling braucht Kaufbera

Beitragvon eDEVIL » Sa 25. Jul 2015, 17:30

Wie verlaufemn die kratzer denn? Teilfolierung oder smart repair koennen auch schon genuegen
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Jetzt kaufen oder lieber nicht? Neuling braucht Kaufbera

Beitragvon mcfrech » Sa 25. Jul 2015, 17:47

Ist bis auf die Grundierung .
Entweder damit Leben oder Lackeren lassen , mit Smart ist nicht mehr , die günstigste Alternative ist Folieren , zum Glück habe ich Vollkasko , aber auf die Selbsbeteidigung bleibe ich sitzen :evil: .
Grüße Bernd
E-Golf 300 seit August 2017
Yes ! , i'm Nerd , and i Love it . :D
Benutzeravatar
mcfrech
 
Beiträge: 181
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 08:06
Wohnort: 85296 Rohrbach

Re: Jetzt kaufen oder lieber nicht? Neuling braucht Kaufbera

Beitragvon axlk69 » Mi 5. Aug 2015, 08:47

Ich hatte ja die Fluse und massig Probleme mit Renault, aber...

1. Die Fluse ist toll verarbeitet und an und für sich qualitativ wertig.
2. Die Miete ist, wenn man einen Renault nimmt ja nicht umgehbar
3. Das Platzangebot im Fluence sowie der Komfort sind dem Zoe um Welten überlegen.
4. Die Fluse macht beim Laden keine Zicken. Du ladest wann du willst und wo du willst.

Die negativen Statements hier in diesem Thread bekommst Du meist von Zoe Fahrern.
Du hast ja selbst schon festgestellt, welches Auto sich besser anfühlt.

Aber: Das Akkuproblem bei der Fluse ist dir ja bekannt.
Überleg Dir also gut, ob Du im Winter mit 60 bis 80 km um die Runden kommst. Falls ja wirst Du mit der Fluse glücklich.
Zum Zuraten einiger hier, doch irgendwo anders im EU Raum einen billigen Fluence zu holen, kann ich nur abraten.

Garantie haben die Wägen keine mehr und Kulanz kann gerade hier wichtig sein

Ich würde ja aus heutiger Sicht keinen Renault mehr kaufen, wenn Du aber mit der eingeschränkten Reichweite klar kommst, dann nimm die Fluse! Jedenfalls die bessere Wahl.

Ansosnten überleg Dir mal die Drillinge (Pothässlich aber zuverlässig) oder setz die Euronen, die Du für Akkumiete zahlen müsstest lieber in eine Leasingrate und nimm dir einen Leaf!
Je nach Börserl wäre auch der Soul eine Überlegung wert!
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Jetzt kaufen oder lieber nicht? Neuling braucht Kaufbera

Beitragvon manolli » Mi 26. Aug 2015, 10:08

Kim hat geschrieben:
Finger weg von Renaults....
Da ist Ärger in allen Versionen und Facetten vorprogrammiert.


da würde mich interessieren welchen Ärger du mit dem Fluence hattest, da ich selber auch einen fahre
manolli
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa 22. Aug 2015, 19:26

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste