.... jetzt auch dabei......

Renault Fluence Z.E. Themen

.... jetzt auch dabei......

Beitragvon Rolle » Sa 14. Jun 2014, 01:14

Hallo Flusentreiber,

nachdem ich heute ENDLICH meinen Prime Time abholen konnte, will ich jetzt natürlich auch im passenden Forum dabei sein.... :mrgreen:

Ich heisse Roland, genannt Rolle und lebe im solothurnischen Oberdorf in der Schweiz, bin ein alter Esel und ein Technikfreak.

Im Aprill bin ich die Fluse probegefahren und hatte nach spätestens 10 Sekunden ein mindestens so breites Grinsen im Gesicht wie damals bei der ertsen Fahrt mit meiner Yamaha FJ 1100...... :D Heute habe ich den Akku bis zum Turtelmode leergefahren, und, ich kann es jetzt grad nicht kontrollieren da ich keinen Spiegel zur Hand habe, aber den gefühlten Verspannungen im Gesicht nach zu beurteilen, hat sich an meiner Mimik noch gar nichts geändert. Yeeeaaaaa.....

Super Forum hier, habe schon viel gelesen und gelernt, netter Umgangston, das gefällt mir. Ich werde mir erlauben, gelegentlich was zu fragen und auch meinen Senf zu dem einen oder anderen Thema beizutragen.

Allzeit genügend Watt in der Batt wünscht Euch allen - Rolle
Rolle
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 00:12
Wohnort: 4515 Oberdorf

Anzeige

Re: .... jetzt auch dabei......

Beitragvon Fluenceowner » Sa 14. Jun 2014, 18:46

Glückwunsch zum Auto, wenn dein Benutzerprofil zur Reichweite des autos passt, hast Du einen guten Fang gemacht. Ich freu mich immer noch über die Kiste. Das Fahrgefühl ist einfach super. Reichweite und Ladedauer müssen halt zum Auto passen.
Fluenceowner
 
Beiträge: 70
Registriert: Do 13. Mär 2014, 19:18

Re: .... jetzt auch dabei......

Beitragvon Rolle » Mo 16. Jun 2014, 01:08

Fluenceowner hat geschrieben:
Glückwunsch zum Auto, wenn dein Benutzerprofil zur Reichweite des autos passt, hast Du einen guten Fang gemacht. Ich freu mich immer noch über die Kiste. Das Fahrgefühl ist einfach super. Reichweite und Ladedauer müssen halt zum Auto passen.


Ja, das passt bei mir perfekt. Ich bin eh, wann immer es geht, mit meinem 2-rädrigen Abfangjäger unterwegs..., wobei ich befürchte, dass sich das wohl etwas ändern wird.... :D Es ist solch ein Spass mit der Fluse zu fahren. Heute wieder bis in den Turtelmode gafahren um zu messen was aus dem Akku rauszuholen ist. Satte 160 Km aus 19kW/h Dabei bin ich ganz normal gefahren, mal cruisen, mal etwas giftiger. Rauf auf die erste Jurakette auf den Schmiedenmattpass (sehr steil) mit 1050 Meter Höhe. Da hat die Fluse schon tüchtig genuckelt (kurzzeitig bis 75 kW). Aber, sensationell, nachdem ich auf der anderen Seite runter war, hatte ich sage und schreibe 22 Km Reichweite rekuperiert!! Das heisst, ich habe Pass rauf und Pass runter nur einen KM Reichweite verloren. Der Beginn des Passes und das Ende auf der anderen Seite sind auf ca. der gleichen Höhe. Das Rekuperationssystem ist echt der Hammer.

Nach den Angaben hier im Forum hat mein Akku also noch 86% Kapazität. Ich wage also zu behaupten, dass mit einem 100% Akku und perfektem Gleiten Reichweiten gegen 200 Km erreichbar sein sollten. Aber wer hat schon einen 100% Akku... :cry:

Alles in allem ist meine Begeisterung immer noch am steigen. Die Fluse ist, für den dem die Reichweite passt, die absolut geilste E-Karre die man für relativ wenig Geld kaufen kann. Die Teslas lasse ich mal aussen vor, ist ein anderes Preissegment.

Es Grüessli - Rolle
Rolle
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 00:12
Wohnort: 4515 Oberdorf

Re: .... jetzt auch dabei......

Beitragvon axlk69 » Fr 27. Jun 2014, 21:06

Auch von mir ein "Herzliches Willkommen"
Du kennst ja jetzt beide Seiten:
1. Top Auto
2. Kack Akku

Darf man fragen, wie alt Deine Flunze ist, dass sie auch schon auf 86% runter ist? Was jetzt nicht heisst, ich würde nicht gern Akku mit Dir tauschen! :lol:
LG
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: .... jetzt auch dabei......

Beitragvon Rolle » Fr 27. Jun 2014, 22:51

Mein Schätzchen ist von Oktober 2012 und war Vorführwagen beim Händler. Ich habe es/sie mit nur 2500 Km für CHF 13900 ergattert. Meine Flunze ist ein Prime-Time Modell, also erste Serie.

Nachdem ich nun schon zwei Wochen fahre, ca. 1200 Km Strom verbraucht habe, immer noch restlos begeistert bin, bin ich jetzt mit allem etwas mehr vertraut. Insofern muss ich auch Batteriekapazität und Reichweite nach oben korrigieren. Bei einer längeren Fahrt vom Jurasüdfuss ins Berner Oberland und zurück, konnte ich insgesamt 20 kWh entnehmen (91% Batteriekapazität). Das hat für gute 175 Km bis zum Turtle-Mode gereicht (musste zu Hause angekommen noch mehr als 30 Km "sinnlos" :D herumfahren bist zum TM, wollte eine saubere Kapazitätsmessung). Ich fahre zügig und bin nie eine Verkehrsbremse. Wenn ich Pool-Position habe, mache ich mir fast immer den Spass der Flunze die Sporen zu geben. An meinem Heck steht klar und deutlich, dass ich elektrisch unterwegs bin. Ich bin dann schon mal weg, während der Fahrer hinter mir erst am Einkuppeln ist..... :mrgreen: Aber das kennt Ihr ja alle auch, einfach geil.......

Meine Fahrweise ist üblicherwiese so, wie wenn ich mit einem Stinker spritsparend unterwegs wäre. Ich fahre vorausschauend, halte mich schön im Fluss und bremse (mit der Fussbremse) nur zum Anhalten und im Notfall. Der Rest wird rekupperiert was das Zeug hält. Wenn es irgendwie geht, beschleunige und bremse ich über den Tempomaten. Das geht jetzt schon fast wie im Schlaf, und ich denke, dass gerade das Beschleunigen mit der Plus-Taste energieschonender ist als mit dem Wattpedal.

Alles in allem, wenn ich mal ganz energieschonend fahren würde, käme ich bestimmt auf eine realistische Reichweite von ca. 185 bis 190 Km. Das finde ich eigentlich sensationell. Die Klimaanlage ist immer aus, die Fenster meistens offen und die Musik laut......

@ axlk69

1. Super Top Auto
2. MEIN Akku voll OK, Dein Akku offensichtlich leider schon etwas gebrechlich..... ;)

Kommst Du nächstens an die 75% Kapazitätsgrenze? Dann soll RC schon mal einen guten Austauschakku für Dich vorbereiten. Allerdings solltest Du auch mit einem Akku der nahe an der Austauschgrenze ist noch eine Reichweite um 150 Km haben, insofern Du wattschonend fährst.
Rolle
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 00:12
Wohnort: 4515 Oberdorf

Re: .... jetzt auch dabei......

Beitragvon axlk69 » Fr 27. Jun 2014, 23:04

@Rolle
Das tanzt Du mir vor! :lol:
150km bei nur noch 16 KWH Kapazität!
Bestenfalls mit 50 auf einem Rundkurs!
Theoretisch bin ich bereits unter den 75 % und muss mich jetzt dringend mit Renault auseinadersetzen!
Wollt ich eigentlich schon vor ca. einem Monat machen, hab mir aber mein Bein "zerstört"! Jetzt gehts wieder, nächste Woche mal Termin zwecks Kapazitätsprüfung einfordern!
Bisher haben Sie aber immer auf ihr Diagnosetool gepocht, welches bei 17KWh noch 100 Prozent "Gesundheit" ausgewiesen hat!
Ich denke, eben dieses Ergebnis, wird das Tool auch jetzt bei 16KWH ausspucken. Mal sehen! :evil:
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: .... jetzt auch dabei......

Beitragvon Rolle » Fr 27. Jun 2014, 23:30

axlk69 hat geschrieben:
Ich denke, eben dieses Ergebnis, wird das Tool auch jetzt bei 16KWH ausspucken. Mal sehen! :evil:


Bei 16 kWh solltest Du aber auch messtechnisch unter die garantierten 75% Kapazität fallen. Halte uns doch auf dem Laufenden wie es mit Deiner Fluse weitergeht, .... und schön, dass Dein Bein wieder tut.

Jetzt muss ich aber doch nachfragen: Wenn Dein Akku noch gute 16 kWh hat, und Du mit durchschnittlich 12 kWh / 100 Km unterwegs bist, was mit einer normalen Fahrweise durchaus möglich ist, solltest Du immer noch ca. 130 bis 140 Km weit kommen.

Immer Bleifuss und AC auf -32 Grad?......... :twisted:
Rolle
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 00:12
Wohnort: 4515 Oberdorf

Re: .... jetzt auch dabei......

Beitragvon axlk69 » Sa 28. Jun 2014, 07:12

Rolle hat geschrieben:
axlk69 hat geschrieben:
Ich denke, eben dieses Ergebnis, wird das Tool auch jetzt bei 16KWH ausspucken. Mal sehen! :evil:


Bei 16 kWh solltest Du aber auch messtechnisch unter die garantierten 75% Kapazität fallen. Halte uns doch auf dem Laufenden wie es mit Deiner Fluse weitergeht, .... und schön, dass Dein Bein wieder tut.

Jetzt muss ich aber doch nachfragen: Wenn Dein Akku noch gute 16 kWh hat, und Du mit durchschnittlich 12 kWh / 100 Km unterwegs bist, was mit einer normalen Fahrweise durchaus möglich ist, solltest Du immer noch ca. 130 bis 140 Km weit kommen.

Immer Bleifuss und AC auf -32 Grad?......... :twisted:


Scherzzuckerl geschluckt? ;)
Ich schaffe 12 KWH auf 100km, wenn ich muss. Dann zur not auch knappe 130 km. Selbst dann bedeutet das aber nicht in den Turtle Mode fahren, sondern am Ende des Turtle Modes ins Carport ausrollen!
Maßgeblich für mich ist eher Anfang Turtle Mode. Der ist bei mir bei knapp 15,5 erreicht!
Und da liege ich bei ca 120km.

Das ist aber Landstrassenfahrt mit Reichweitenangst und meist unter 100. Das ist für mich aber nicht der Alltag!
Ich bin Berufspendler mit ca. 70% Autobahhnanteil, und kein Schweizer.
Bedeutet: Leider nur mehr 110 kmh Klima auf Eco und heim!
Bei gesundem Akku: 130 km/h und ab und an auch mal 140. Das ist kein Bleifuss, sondern "normales Autofahren!"
Ein Elektroauto ist und soll keine Einschränkung sein, und was manche Fahrer der Elektromobilität antuen, wenn sie mit 90 über die Autobahn gleiten, ist für mich der Sache absolut abträglich!
Wo wir auch bei meinem Hinweis auf die Schweiz wären, da dort ja 100 km/h auf der Autobahn gelten! Bei uns sinds 130!

Also, mein Verbrauch bei jetzt sparsamer Weise liegt zwischen 13 und 14, was immer noch ein sehr guter Wert ist. Den Fluence kann man, wenn man will auf einen Verbrauch unter 12 drücken. Ich mache das aber nur, wenn es unbedingt notwendig ist, um das Ziel zu erreichen! Ansonsten will ich meinen Wagen normal fahren können. 8-)
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: .... jetzt auch dabei......

Beitragvon Rolle » Sa 28. Jun 2014, 17:12

Scherzzuckerl geschluckt? ;)

.... ja ..... :D

OK, alles klar. BTW: Hier in der Schweiz gilt auf Autobahnen 120. Mit diesem Tempo komme ich mit meiner Fluse ca. 100 Km weit. Das deckt alle meine primären Ziele prima ab.

Ich bin auch absolut der Meinung, dass Elektroautos nicht als Verkehrsbremse auffalen sollten, das ist dem Image abträglich. Ist mit der Fluse ja auch gar kein Problem, eher im Gegenteil..... :twisted:

axlk69 hat geschrieben:
Den Fluence kann man, wenn man will auf einen Verbrauch unter 12 drücken. Ich mache das aber nur, wenn es unbedingt notwendig ist, um das Ziel zu erreichen! Ansonsten will ich meinen Wagen normal fahren können. 8-)


... GENAU auf den Punkt gebracht..... :hurra:
Rolle
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 14. Jun 2014, 00:12
Wohnort: 4515 Oberdorf

Anzeige


Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste