Ist meine Heizung kaputt?

Renault Fluence Z.E. Themen

Re: Ist meine Heizung kaputt?

Beitragvon tommy_z » Fr 9. Okt 2015, 16:49

lynx hat geschrieben:
Die Sitzheizung habe ich auch von einem Bekannten einbauen lassen, kostet bei Ebay 29,- pro sitz.
Als Stromversorgung haben wir den hinteren Zigarettenanzünder in der Mittelkonsole genommen. (10A)
Einfach die beiden Sitze vor fahren, 2x Torx an der Konsole lösen und man kann die Abdeckung hoch nehmen.
Für die Schalter (kleine 2stufige runde) haben wir als Platz die Kunststoffabdeckung am Sitz aussen unten vorne genommen.
Also am Fahrersitz neben der Fahrertür. Hier gibt es einen kleinen Absatz, der waagerecht ausläuft, da passt der Schalter hin und er ist problemlos im sitzen erreichbar. ...

Kollegen! Nicht labern, sondern fotografieren und posten!

Ich habe an meine Zoe 2 Flügel und nen Propeller drangeschraubt, mit ner 28er Schiffsschraube, damit man direkt von der Tauchfahrt in den Steigflug übergehen kann. :lol:

Und so weiter.

Ohne nachvollziehbare Dokumentation sind Elektroauto-Heldentaten erst mal wenig interessant. Schaut Euch beispielsweise den Thread zum Thema "Kofferraum endlich aufgeräumt" an - da findet Ihr gleich mehrere Nachmach-Rezepte, und könnt Euch schon vorher ausmalen, was Ihr wollt, und was nicht. Da habt Ihr und das Forum und jeder stille Mitleser was davon. Die "Kunststoffabdeckung am Sitz aussen unten vorne" taugt nur als Bildunterschrift was.

Also: Fotos? Ebay-Artikelnummer bzw. Link?

Nix für ungut. :D
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 449
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Anzeige

Re: Ist meine Heizung kaputt?

Beitragvon ABÖ » Sa 10. Okt 2015, 00:04

Bitte meine lange Antwortzeit zu entschuldigen.

Ich habe jetzt die Anleitung samt Bilder erstellt. Eingebaut habe ich eine Carbon Sitzheizung mit stufenloser Einstellung von Amazon (habe nicht die billigste gekauft). Mir ist diese Ausführung lieber als jene mit Stufenschalter.

Funktionieren tut sie 1a, ich fahre im Winter nur mehr mit Sitzheizung auf Stufe 2(von 5) + Eco Modus auf niedrigster Stufe um die Scheibe beschlagfrei zu halten. Falls es die Zeit zulässt werde ich beim Beifahrersitz auch eine installieren. Für den Einbau muss man 1/2 Tag veranschlagen.

LG Andreas

Einbau Sitzheizung Fluence.pdf
Sitzheizung Fluence
(1.95 MiB) 140-mal heruntergeladen
VW E-Polo BJ93
2x BP Fluence
Zoe Intens
ABÖ
 
Beiträge: 161
Registriert: So 19. Jan 2014, 20:24
Wohnort: A-Dürnstein

Re: Ist meine Heizung kaputt?

Beitragvon tommy_z » Sa 10. Okt 2015, 00:52

Wow, ich bin beeindruckt! Respekt.

Aber ich bin mir auch sicher, dass das meinen Basteltrieb erheblich übersteigt.

Trotzdem Danke für die tolle Anleitung!
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 449
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Re: Ist meine Heizung kaputt?

Beitragvon kaimaik » Sa 10. Okt 2015, 08:27

:applaus: :danke:
kaimaik
 
Beiträge: 438
Registriert: So 28. Jul 2013, 10:40
Wohnort: Bremen

Re: Ist meine Heizung kaputt?

Beitragvon Berni230 » Sa 10. Okt 2015, 14:22

Hallo,

ABÖ hat geschrieben:
Ich habe jetzt die Anleitung samt Bilder erstellt. Eingebaut habe ich eine Carbon Sitzheizung mit stufenloser Einstellung von Amazon (habe nicht die billigste gekauft). Mir ist diese Ausführung lieber als jene mit Stufenschalter.
Funktionieren tut sie 1a, ich fahre im Winter nur mehr mit Sitzheizung auf Stufe 2(von 5) + Eco Modus auf niedrigster Stufe um die Scheibe beschlagfrei zu halten. Falls es die Zeit zulässt werde ich beim Beifahrersitz auch eine installieren. Für den Einbau muss man 1/2 Tag veranschlagen.
Einbau Sitzheizung Fluence.pdf


da kann ich nur sagen sehr schöne Fotostrecke super Umbau: Respekt!

Allerdings dürfte das nur etwas für den versierten Autoschrauber sein.

Tip: ein Autosattler macht das auch, kostet je nach Werkstatt so um die 250 Euro Stundenlohn.
Auf dem Land ist es billiger als in der Stadt.

Wem dies zu teuer ist, der kann auf die beheizten Sitzauflagen ausweichen die zur Zeit überall angeboten werden.

Diese erfüllen für kleines Geld ihren Zweck und sind auch problemlos vom Laien anzubringen.

Die Version mit Carbonheizelement sind besser aber auch teurer.
Ich teste zu Zeit die Billigversion für EUR 13 welche gerade im Kaufland angeboten wurde.

Worauf man achten sollte ist, dass im Kabel ein Schalter mit mehreren Schaltstufen, sowie ein Stecker mit Sicherung und Kontrolleuchte verbaut ist.

Gruß
Berni
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 322
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Vorherige

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rita und 2 Gäste