Fluence ZE und Mennekes ICCB

Renault Fluence Z.E. Themen

Fluence ZE und Mennekes ICCB

Beitragvon Twizyflu » Mi 13. Sep 2017, 15:29

Hallo

Ich möchte gerne wissen, ob ich einen Fluence ZE mit einem CEE blau - Typ 1 Mennekes ICCB laden kann.
Der NRGkick hat leider nicht funktioniert.
Dateianhänge
iccb.PNG
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Nachhaltige Accessoires aus Holz: https://www.holzreich.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Ordered: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21162
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Re: Fluence ZE und Mennekes ICCB

Beitragvon Kim » Mi 13. Sep 2017, 17:15

Weiss nicht, ob Dir mein Beitrag hilft, oder ob Du noch jemanden findest der genau diese ICCB mit seinem Flu nutzt:

Alles was ich sagen kann: mein Flu hat damals aus allen ICCB's gefressen die ich ihm vorgeworfen habe.
Bettermann, Mitsubishi ICCB und zwei Selbstbauten... Alle no Prob.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1859
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Fluence ZE und Mennekes ICCB

Beitragvon fabbec » Mi 13. Sep 2017, 17:21

Da es eigentlich sich um ein genormtes Pilot Signal handelt müssen alle iccb funktionieren! Auch der NRGKick der nix anderes ist wie Wallbox.

Hat der Fluence vielleicht ein defekt?
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1267
Registriert: So 16. Feb 2014, 15:04

Re: Fluence ZE und Mennekes ICCB

Beitragvon woodburger » Mi 13. Sep 2017, 19:33

Hallo Twizyflu, hast du das Kabel schon gekauft oder hast du vor, es zu kaufen? Ich habe ein anderes und das funktioniert. Viele Grüße
Renault Fluence seit März 2013, alleiniges Fahrzeug
Benutzeravatar
woodburger
 
Beiträge: 210
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 14:19
Wohnort: Berlin

Re: Fluence ZE und Mennekes ICCB

Beitragvon ABÖ » Mi 13. Sep 2017, 20:53

Hallo, funktioniert zu 100%. Ich habe das Typ2 Modell mit 16A seit 3 Jahren in Verwendung. Als Typ2 zu Typ1 Adapter nehme ich das Original Ladekabel.
LG Andreas
VW E-Polo BJ93
2x BP Fluence
Zoe Intens
ABÖ
 
Beiträge: 166
Registriert: So 19. Jan 2014, 21:24
Wohnort: A-Dürnstein

Re: Fluence ZE und Mennekes ICCB

Beitragvon Twizyflu » Do 14. Sep 2017, 10:00

Nein es ist für einen Kunden
Der NRGkick hat da nicht funktioniert.
Dann denke ich wird das Typ 1 Mennekes CEE blau ICCB 16A funktionieren

Super :)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Nachhaltige Accessoires aus Holz: https://www.holzreich.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Ordered: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21162
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11


Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste