Fluence oder Leaf (Vor-Nachteile)

Renault Fluence Z.E. Themen

Fluence oder Leaf (Vor-Nachteile)

Beitragvon Bauer » Di 23. Jul 2013, 16:28

Hallo.

Wo seht Ihr die Vor- bzw. Nachteile im Vergleich Leaf-Fluence?

Es geht bitte nicht um die Akkumiete oder den Preis, sondern ausschließlich um die Technik, Langlebigkeit und z.B. die Reichweite oder den Kofferraum.

Danke
Bauer
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 13. Mai 2013, 17:14

Anzeige

Re: Fluence oder Leaf (Vor-Nachteile)

Beitragvon ATLAN » Di 23. Jul 2013, 19:49

Der größte technische Unterschied ist, das der Leaf zumindest theoretisch via Chademo-Anschluss schnelladefähig ist, der Fluence mit seinem (derzeit toten) Batteriewechselsystem wird es voraussichtlich nicht mehr werden, wenn Renault nicht noch ein kleines Wunder vollbringt.
Ferners gibt's beim Nissan sinnvolle Dinge (Sinnvoll in Bezug auf ein Elektroauto) wie Lenkradheizung und Sitzheizung, die du beim Fluence nicht mal gegen Geld bekommst.
Kofferraum ist auch beim Leaf besser, da durchgängig nutzbar & größer, der Fluence hat dort seinen Akku sitzen.
Auch das Carwings beim Nissan ist ausgereifter als die Lösung vom Fluence, beim Nissan kannst zB. die Heizung / Klima Fernaktivieren, beim Fluence kannst dir bisher nur den Ladezustand ansehen.

Das fällt mir mal auf die schnelle ein, immer bezogen auf das derzeit aktuelle Modell. Der neue Leaf ist ja schon am Start, und der Fluence II soll ja angeblich auch unmittelbar bevorstehen...

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Fluence oder Leaf (Vor-Nachteile)

Beitragvon Jogi » Di 23. Jul 2013, 19:59

Der Fluence II soll doch auch mit der Chamäleon-Technologie kommen.

Damit würde er in der Alltagstauglichkeit gegen den Leaf punkten, allerdings nur wenn man kein nennenswertes Kofferraumvolumen braucht.
Zuletzt geändert von Jogi am Di 23. Jul 2013, 20:34, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3189
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Fluence oder Leaf (Vor-Nachteile)

Beitragvon Bauer » Di 23. Jul 2013, 20:33

Aha, danke. Aber gibt es auch einen Vorteil beim Fluence? Immer auf die alten Modelle bezogen.....
Bauer
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 13. Mai 2013, 17:14

Re: Fluence oder Leaf (Vor-Nachteile)

Beitragvon Jogi » Di 23. Jul 2013, 21:04

Bauer hat geschrieben:
gibt es auch einen Vorteil beim Fluence? Immer auf die alten Modelle bezogen.....

Nö, eigentlich nicht.

Du kannst höchstens mit einem gebrauchten Fluence eher ein Schnäppchen machen, was den Preis angeht.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3189
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Fluence oder Leaf (Vor-Nachteile)

Beitragvon ATLAN » Di 23. Jul 2013, 21:04

Bauer hat geschrieben:
Aber gibt es auch einen Vorteil beim Fluence?


IMHO: Er ist von der Optik her seriöser und innen Größer/Komfortabler für die Passagiere & Fahrer , ich mit meinen 1,95m habe zB im Leaf nicht wirklich genügend Platz als Fahrer, trete mir mit meinen 47er-Schuhen zwangsläufig auf beide Pedale usw ... (Japaner halt, aber der iMiev zB is da noch viel schlimmer... :roll: )
Rein technisch denke ich nein ...

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Fluence oder Leaf (Vor-Nachteile)

Beitragvon eDEVIL » Di 23. Jul 2013, 21:11

Ok, mit 195 wird es enge, aber 185 ist alles passend. Trotz der durch die asketische Fahrweise langen Fahrzeiten hatte ich keine Probleme mit der Kompfortabilität der Sitze
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Fluence oder Leaf (Vor-Nachteile)

Beitragvon axlk69 » Mi 24. Jul 2013, 07:05

8-) Von der Ausstattung ist der Leaf dem Fluence tatsächlich überlegen, es gibt aber durchaus Punkte die für den Fluence sprechen.
Das Mietakkuthema hättest Du ja gerne ausgeblendet, hat aber, überdenkt man die derzeitigen Kapazitätsverluste beider Autos ein hohes Gewicht! Aber ansonsten:
1. Der Leaf hat seine Ladedose vorne. Äußerst unpraktisch. Der Fluence hat seine Dose links und rechts bei den Türen.
Hat man ein Kabel hausseitig fix angeschlossen, wird es zu Automatismus und ist es somit in 3 Sekunden erledigt.
2. Reichweitenzähler. Dieser rechnet bei Leaf eine viel zu kurzes Fahrprofil in seine Prognose ein, wodurch man nach einer Landstrassenfahrt noch 140 km auf der Uhr haben kann, und dann, nach 30 km Autobahn plötzlich vor 30km Restreichweite steht.
Diese Reichweitenprognose ist beim Fluence wesentlich besser.
3. Seriosität. Der Fluence ist unauffällig, erntet bestenfalls, sollte jemand merken, dass er ein E Wagen ist, ein Kompliment wie: "Das ist ja wirklich ein echtes Auto. Der fährt elektrisch??" Der Leaf ist da wesentlich auffälliger und gewöhnungsbedürftiger.
4. Platzverhältnisse im Innenraum! Da hat der Fluence die Nase weit vorne!

Zusammenfassend würde ich bei gleichem Preis und Akku Mietmodell den Leaf wählen und die schräge Optik akzeptieren!
Da beim 1er Leaf kein Mietmodell zur Verfügung steht und der Preis wesentlich höher ist, würde ich den Fluence bevorzugen!
LG :mrgreen:
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Fluence oder Leaf (Vor-Nachteile)

Beitragvon Manfred Heck » Di 6. Aug 2013, 10:39

Ich habe mich schweren Herzens für den Leaf entschieden - trotz seiner gewöhnungsbedürftigen Karrosserie. Die Gründe:

1. Rücksitzbank umklappbar (ich brauche den Platz für eine Leinwand, die ich gelegentlich transportieren muss).
2. Herrliches Fahrgefühl.
3. Botschafter-Leasing 199,00 € ohne Anzahlung für das alte Modell.

Ansonsten wäre es definitiv der Fluence geworden, wegen seines seriöseren Auftretens und Platzes (komme vom Volvo V70). Was ihm und in der Praxis in meiner Region auch dem Leaf fehlt, ist die Schnelllademöglichkeit bzw. sind die Lademöglichkeiten des ZOE. Dann hätte der Leaf keine Chance gehabt, Botschafter-Leasing hin oder her. Die Leinwand hätte ich irgendwie rein gekriegt (klappte auch früher beim VW Beetle).

Aber jetzt freue ich mich erst mal auf das erste ausschließliche Elektroauto und wenn es den Fluence mit ZOE-Ladetechnik gibt, kann ich ja umsteigen und den Leaf firmenintern weiter reichen.
Manfred Heck
 
Beiträge: 87
Registriert: Do 18. Jul 2013, 08:38

Re: Fluence oder Leaf (Vor-Nachteile)

Beitragvon Manfred Heck » So 3. Aug 2014, 11:49

Ich bin umgestiegen, allerdings auf den BMW i3. Fridolin kommt am 5.08.2014. Der Leaf bleibt aber im Bestand. :D
Manfred Heck
 
Beiträge: 87
Registriert: Do 18. Jul 2013, 08:38

Anzeige

Nächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast