Batteriekapazität fällt nicht weiter ab?

Renault Fluence Z.E. Themen

Batteriekapazität fällt nicht weiter ab?

Beitragvon Tacoma » So 28. Jun 2015, 23:20

Ich habe den Eindruck das die Batteriekapazität zwar in den ersten Jahren stark abgefallen ist aber sich bei einer durchschnittlichen Reichweite von etwa 120 km bei jeden einpendelt ohne groß weiter zu sinken. Kommt mir das nur so vor oder hat jemand schon eine kleinere Reichweite im Sommer? Ich kenne bereits 4 Fahrer persönlich die etwa 5000 bis 26000 km drauf haben, die Reichweite ist aber bei allen fast gleich obwohl zwischen dem Kaufdatum der Wagen zwei bis drei Jahre unterschied besteht. So ganz allmählich glaube ich das der Akku nicht schlechter als z. B. im Zoe ist er kann nur nicht (eventuell wegen der Bauweise) die volle Kapazität abgeben, aber eine bestimmte Grenze dann halten ohne weiter abzufallen. Meine Frage an die Runde, hat jemand einen Akku im Flunze der bei normaler Fahrt im Sommer unter die 90 km gekommen ist? :roll:
Tacoma
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 20:51

Anzeige

Re: Batteriekapazität fällt nicht weiter ab?

Beitragvon Fluencemobil » Mo 29. Jun 2015, 06:53

Die reale Reichweite oder die von Boardcomputer angezeigte?
Der BC zeigt ca. 10-20 km weniger an, als möglich sind.
Wenn die RW nach dem boardcomputer zuruecksetzen 90km anzeigt, dürfte fast schon ein batterietausch fällig sein. Danach sollten es mind. 10% mehr sein.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1624
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Batteriekapazität fällt nicht weiter ab?

Beitragvon Tacoma » Mo 29. Jun 2015, 17:25

die Anzeige von dem Bordcomputer finde ich eigentlich ziemlich genau, ist doch ziemlich seltsam das egal wie Alt oder welche Kilometerleistung die Wagen haben 120Km nicht unterschritten werden.
Tacoma
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 20:51

Re: Batteriekapazität fällt nicht weiter ab?

Beitragvon Pontijack 60 » Mo 29. Jun 2015, 17:46

Also jetzt im Sommer nie unter 120 km, und wenn dann nur an kalten regnerischen Tagen mit viel Autobahnanteil. Sonst mit überwiegend Landstraße, auch mal einen Pass oder Voralpengebiet mit viel Rekuperieren (mag das Auto ganz gerne), da gehen dann 120 - 130 km mit genug Restkilometern. Allerdings keine Klima etc. Fluse ist jetzt 3 Jahre alt und hat 32.000 km drauf.
Also ich mache mir wegen dem Akku (noch) keine Sorgen :lol:

Jack
Ein gewissenhafter Straßenkehrer kann dem Menschen mehr nützen als ein schlechter Arzt.
Fluence seit 10.07.2014 und sehr zufrieden :) Betriebskosten per Km ca. 19 ct. :lol:
Benutzeravatar
Pontijack 60
 
Beiträge: 66
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 10:31
Wohnort: Thal Vorarlberg

Re: Batteriekapazität fällt nicht weiter ab?

Beitragvon Fluencemobil » Mo 29. Jun 2015, 22:05

Pontijack 60 hat geschrieben:
Also jetzt im Sommer nie unter 120 km, und wenn dann nur an kalten regnerischen Tagen mit viel Autobahnanteil. Sonst mit überwiegend Landstraße, auch mal einen Pass oder Voralpengebiet mit viel Rekuperieren (mag das Auto ganz gerne), da gehen dann 120 - 130 km mit genug Restkilometern. Allerdings keine Klima etc. Fluse ist jetzt 3 Jahre alt und hat 32.000 km drauf.
Also ich mache mir wegen dem Akku (noch) keine Sorgen :lol:

Jack

Wieviele km Reichweite zeigt der boardcomputer nach dem vollladen und zurücksetzten des boardcomputers an?
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1624
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Batteriekapazität fällt nicht weiter ab?

Beitragvon FLUENCEDriver » Sa 4. Jul 2015, 11:59

Mir gehts ähnlich wie Pontijack. Momentan so um die 120-130, mit Klimaanlage bei den Temperaturen eher 120, wobei vor 3 Wochen wieder einmal eine Anzeige über 140 km. Aber stimmt schon, Anzeigen und Reichweite bleiben ziemlich gleich für die gleiche Strecke (schau meistens auf die Akkustandanzeige). Alter 3,5 Jahre. 47.000 km
FLUENCEDriver
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 18:27

Re: Batteriekapazität fällt nicht weiter ab?

Beitragvon Berni230 » Sa 4. Jul 2015, 16:35

Hallo,

die 120 Km Reichweite sagt ja eigentlich garnix aus.
Interessant wäre zu wissen mit wie viel Kwh/100 man die Strecke erreicht, bzw. wie viel Kwh man aus dem Akku herausbekommt.

Fakt ist bei den derzeitig verbauten Akkus, dass diese in der ersten "Lebensphase" ihre max. Kapazität zur Verfügung stellen.
Dies flacht dann nach einem Zeitraum des Gebrauchs je nach den Lade- und Entladezyklen auf ein Niveau ab, welches dann konstant vom Akku über Jahre gehalten wird.

dies sind die berühmt berüchtigten 75% Kapazität.

Am Ende dieses zweiten Lebenszyklus des Akkus geht es mit der leistung rapide bergab, dann ist er hinüber.

Von Renault wäre es ehrlicher gegenüber dem Kunden die zu erwartende Nennreichweite und Leistung des Akkus mit den Zahlen des Zweiten Lebenszykluses also den 75% in Zahlen zu benennen.

Das wäre zwar nicht so werbewirksam aber ehrlicher.

Wer dann am Anfang etwas weiter kommt freut sich, darf dann aber später nicht meckern.

Zur Zeit komme ich mit Klimaanlage im Eco modus bei 12,4 Kwh/100 noch 135 Km weit.

Der Akku ist also im Grenzbereich des zweiten Lebenszyklus.
Laut Renault noch 100% ok.

Mal schauen wenn der Winter kommt...

Sonnige Grüße
Berni
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 325
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Re: Batteriekapazität fällt nicht weiter ab?

Beitragvon steuerzahler » Sa 4. Jul 2015, 17:06

Hallo
Ist das irgendwie aussagekräftig?
Heute Reichweitenanzeige zurückgesetzt 30Grad und losgefahren.
Klima auf 23Grad Lüfterstufe 1
Nach 60km Fahrt noch ca. 60km Restreichweite.
Kein Wind und alles mehr oder weniger flache Landstrasse.
Neue Sommerreifen original Michelin Reifendruck 3.3 bar
Durchschnittsgeschwindigkeit 48 km/h Fahrweise vorausschauend mit segeln.
Gruss Urs
Edit: 45000km
Dateianhänge
Tacho.JPG
Zuletzt geändert von steuerzahler am Sa 4. Jul 2015, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
steuerzahler
 
Beiträge: 131
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 10:13
Wohnort: Bern

Re: Batteriekapazität fällt nicht weiter ab?

Beitragvon Tacoma » Sa 4. Jul 2015, 17:39

Mein freundlicher Renault Händler sagte mir vor kurzen auf das Thema angesprochen das ein Testwagen von Fluence bei der Entwicklung über 130000 Km auf einen Akku gefahren worden ist, die Reichweite sollte danach noch immer über 120 KM gewesen sein. In Norwegen soll es ein Taxi geben das angeblich auf dem ersten Akku schon bald 150000 drauf haben soll.
Meiner ist ja noch recht jung (5000Km) liegt auch meist so um die 130 Km. Die magischen 120 Km scheinen auf alle Fälle sehr lange zu bleiben :D
Tacoma
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 20:51

Re: Batteriekapazität fällt nicht weiter ab?

Beitragvon Fluencemobil » Sa 4. Jul 2015, 19:29

Wenn man etwas vergleichen will, dann müsste man der vollen Akku leerfahren und die gefahrenen Kilometer mit dem Durchschnittsverbrauch multiplizieren, da die verbrauchten kWh nur als ganze Zahl angezeigt werden.
Natürlich vorher den Bordcomputer zurücksetzen.

Wenn man davon ausgeht, das alle fluence die gleiche Software haben, kann man auch die Reichweite die der boardcomputer nach dem vollladen anzeigt als vergleichgrundlage nehmen. Diese ist je nach Fahrweise und weil der boardcomputer nicht die volle verfügbare Energie berücksichtig deutlich kleiner.
Letzteres ist bei mir nach 15000 km LAufleistung meist 106km.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1624
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast