Batteriekapazität fällt nicht weiter ab?

Renault Fluence Z.E. Themen

Re: Batteriekapazität fällt nicht weiter ab?

Beitragvon Tacoma » So 5. Jul 2015, 10:37

"Wenn man etwas vergleichen will, dann müsste man der vollen Akku leerfahren und die gefahrenen Kilometer mit dem Durchschnittsverbrauch multiplizieren, da die verbrauchten kWh nur als ganze Zahl angezeigt werden.
Natürlich vorher den Bordcomputer zurücksetzen"




Sicherlich gibt es da bestimmt Abweichungen bei jeden. Mir sind die Kwh aber eigentlich egal da es im Forum schon genug Beiträge über das Thema gibt. Was ich wissen wollte ist, ob bei jemand der Akku sich im Todeskampf befindet. Selbst im Forum der Norweger fand ich keinen Beitrag über einen Akku der kaum noch Leistung bringt alle Reichweitenangaben sind immer so um die 120 Km. Die 75% sind bestimmt bei einigen schon erreicht das sagt aber nichts über die Haltbarkeit des Akkus aus. Ich glaube würde Renault 70% auf dem Akku Garantieren, gebe es über lange Zeit keinen Grund für einen Akkutausch.
Tacoma
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 20:51

Anzeige

Re: Batteriekapazität fällt nicht weiter ab?

Beitragvon Pontijack 60 » Mo 6. Jul 2015, 20:20

Fluencemobil hat geschrieben:
Pontijack 60 hat geschrieben:
Also jetzt im Sommer nie unter 120 km, und wenn dann nur an kalten regnerischen Tagen mit viel Autobahnanteil. Sonst mit überwiegend Landstraße, auch mal einen Pass oder Voralpengebiet mit viel Rekuperieren (mag das Auto ganz gerne), da gehen dann 120 - 130 km mit genug Restkilometern. Allerdings keine Klima etc. Fluse ist jetzt 3 Jahre alt und hat 32.000 km drauf.
Also ich mache mir wegen dem Akku (noch) keine Sorgen :lol:

Jack

Wieviele km Reichweite zeigt der boardcomputer nach dem vollladen und zurücksetzten des boardcomputers an?


Habe ich noch nie gemacht, werde ich aber demnächst mal ausprobieren.
Ein gewissenhafter Straßenkehrer kann dem Menschen mehr nützen als ein schlechter Arzt.
Fluence seit 10.07.2014 und sehr zufrieden :) Betriebskosten per Km ca. 19 ct. :lol:
Benutzeravatar
Pontijack 60
 
Beiträge: 66
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 10:31
Wohnort: Thal Vorarlberg

Re: Batteriekapazität fällt nicht weiter ab?

Beitragvon Pontijack 60 » So 12. Jul 2015, 20:56

So, Ausflug heute in die Voralpen. Gestartet auf 413 Mtr. Seehöhe, dann nach ca. 8 Km auf einen kräftig ansteigenden Pass auf 1140 Mtr. Seehöhe, von dort sofort wieder relativ steil auf 613 Mtr. Seehöhe runter, dann ein langer leichter Anstieg ( 10-15 Km) auf 837 Mtr. Seehöhe.
Nach dem Essen genau die selbe Strecke wieder zurück. Immer mit dem Verkehr mitgehalten und abwärts versucht optimal zu rekuperieren. Das Gefälle am Pass geht gerade noch mit der Rekuperierleistung des Fluence, bis auf einzelne Kehren die man kurz anbremsen muss weil man sonst zu schnell wäre. Dann im Auto - Standort noch etwas herumgefahren und dann mit 60 Restkilometern in der Tiefgarage abgestellt. Gefahrene Km. 92. Macht zusammen 152 Km. Hätte ich den Rest im Flachland - Ortsverkehr verbraten wären sicher nochmal 65 - 68 Km. (gesamt 160+) machbar gewesen. :mrgreen:
Ich bin zufrieden :mrgreen:

Jack
Ein gewissenhafter Straßenkehrer kann dem Menschen mehr nützen als ein schlechter Arzt.
Fluence seit 10.07.2014 und sehr zufrieden :) Betriebskosten per Km ca. 19 ct. :lol:
Benutzeravatar
Pontijack 60
 
Beiträge: 66
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 10:31
Wohnort: Thal Vorarlberg

Vorherige

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast