Akku Temperatur

Renault Fluence Z.E. Themen

Akku Temperatur

Beitragvon Fluencemobil » Mo 2. Okt 2017, 16:33

Ist eine Akkuerwärmung von 26° auf 31°, wenn man mit max. 100kmh Autobahn fährt normal? Durchschnitt der 50km war 13,7 kwh/100km. Außentemperatur war am Samstag ca. 18°. Akku hat sich von 60% auch 10% verändert in der Zeit.
Auf dem Hinweg mit der gleichen Geschwindigkeit, mit etwas weniger (12,1) Verbrauch, hat sich die Temperatur nur um 1° erhöht.

Kann eine Akkuerwärmung, bei normaler Entnahme, mit dem SOC des Akkus zusammen hängen?
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1590
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Anzeige

Re: Akku Temperatur

Beitragvon Helfried » Mo 2. Okt 2017, 16:42

Fluencemobil hat geschrieben:
Kann eine Akkuerwärmung, bei normaler Entnahme, mit dem SOC des Akkus zusammen hängen?


Ja. Je weniger SOC du hast, desto langsamer solltest du fahren, falls du den Akku schonen willst.
Das gilt besonders im unteren Drittel des Akkus. Ein eher leerer Akku erwärmt sich dramatischer als ein voller.
Helfried
 
Beiträge: 5027
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26


Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste