Yamaha baut Elektrokleinstwagen

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Yamaha baut Elektrokleinstwagen

Beitragvon Hausdorfer62 » Fr 27. Feb 2015, 19:30

Yamaha will einen 2 Sitzer auf den Markt bringen- auch als Elektroversion


"Dem Zeitungsbericht zufolge soll es den Kleinstwagen mit zwei Antriebsarten geben: als Version mit einem sehr geringen Verbrauch und als Elektrofahrzeug. Dafür werde eigens eine Fabrik in Europa gebaut. "

http://www.manager-magazin.de/unternehm ... 20831.html
Zoe Intens, Black Pearl, Eon 11kW BasisBox

"gehst du mit der Herde, folgst du nur den Ärschen"
Benutzeravatar
Hausdorfer62
 
Beiträge: 142
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 15:38
Wohnort: Glashütte OT Hausdorf

Anzeige

Re: Yamaha baut Elektrokleinstwagen

Beitragvon volt12 » Do 5. Mär 2015, 15:35

Ist dieses Auto nicht sehr nahe am Smart? Viele Designvarianten sind fairerweise auch nicht möglich bei so kleinen Zweisitzern...

Ich sehe einfach nicht, warum Yamaha sich in diesem Bereich als Neueinstieger viele Chancen ausrechnet. Der iQ (bekanntlich auch mal als EV geplant, glaube als eQ) von Toyota ist zum Beispiel gescheitert gegen den Smart:

http://en.wikipedia.org/wiki/Toyota_iQ

Und Toyota ist ein anderes Kaliber als Yamaha bei Autos. Aber viel Glück, eine weitere EV-Variante schadet nie...bis 2020 sollte auch die Reichweite akzeptabel sein wenn Yamaha neuere Zellen verwenden kann.
volt12
 
Beiträge: 183
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 18:28

Re: Yamaha baut Elektrokleinstwagen

Beitragvon Snuups » Do 5. Mär 2015, 15:41

Warum nicht auch was von Smart Kuchen abbeissen? Der Smart ist vielen eh zu teuer. Da kommt ein Konkurrent der es billiger macht gerade recht. Was den iQ betrifft, mich wundert es das die davon überhaupt was verkauften. Der war nicht nur zu teuer, der war auch noch unpraktisch. Aber es gibt das Teil ja nicht mehr.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85
Benutzeravatar
Snuups
 
Beiträge: 347
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 13:12
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Yamaha baut Elektrokleinstwagen

Beitragvon eDEVIL » Do 5. Mär 2015, 16:17

kam ja schon mal vor 2 Jahre hoch. Mal schaun, ob und wann der tatsächlich kommt.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Yamaha baut Elektrokleinstwagen

Beitragvon bm3 » Do 5. Mär 2015, 16:57

Man beachte die Formulierung: "...soll in wenigen Jahren..."
Dann wird wohl bis dahin noch sehr viel Wasser die Flüsse hinunterlaufen.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7702
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Yamaha baut Elektrokleinstwagen

Beitragvon Flünz » Do 5. Mär 2015, 17:14

06/14 - 10/17 Q210 BrünetteAb 10/17 Q90 GerddääSeit 03/17 Mitnutzer Nissan Leaf Tekna 30KWh "Ohnezahn"
9,9KWp PV auf dem Dach + 12KWh Sonnenbatterie im Keller"Möge der Saft mit Euch sein!"
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1576
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 16:57

Re: Yamaha baut Elektrokleinstwagen

Beitragvon Snuups » Do 5. Mär 2015, 17:50

Flünz hat geschrieben:


40 km Reichweite? Jetzt weis ich warum sich Audi mit 50 km Reichweite brüstet.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85
Benutzeravatar
Snuups
 
Beiträge: 347
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 13:12
Wohnort: CH Welschenrohr

Anzeige


Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste