VW e-Crafter

Blick in die Zukunft der Elektroautos

VW e-Crafter

Beitragvon 150kW » Do 28. Sep 2017, 12:23

Es wird alles etwas konkreter... :)
- 35,8 kWh
- Reichweite 160km
- Motor 50 kW (100kW Peak)
- Höchstgeschwindigkeit 90 km/h
- 40 kW DC Ladung (CCS)
- 7,2 kW AC Ladung

"Los geht die Reise für den e-Crafter schließlich im Dezember. Dann gehen die ersten Serienexemplare in Kundenhand, eng von VW begleitet. Laut Nutzfahrzeug-Chef Scholz will VW den neuen Stern am Elektrohimmel schon ab 2018 vollflächig anbieten. "
[...]
"Die Komponenten für den Elektroantrieb stammen allesamt aus dem Konzernregal, genauer gesagt aus dem VW e-Golf. Während Ladegerät und Leistungselektronik direkt verwendet werden konnten, die Batterie nur leicht angepasst wurde, hat VW das Getriebe verstärkt. Statt einer Fahrstufe verfügt dieses nun über derer zwei. "

http://www.eurotransport.de/news/volksw ... 61599.html

"Die Elektroversion mit Reichweiten von 120 bis 300 km, je nach Nutzungsprofil, startet heuer noch und wird zunächst in Hannover endmontiert – die Karosserien liefert allerdings Wreschen (Polen) zu. In der Langfristperspektive rechnet man sich gute Chancen aus, dass der E-Crafter auch hier gebaut werden könnte."
https://www.derstandard.de/story/200006 ... nen-wiesen
150kW
 
Beiträge: 1033
Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36

Anzeige

Re: VW e-Crafter

Beitragvon Misterdublex » Do 28. Sep 2017, 12:41

Das ist jetzt aber nicht gerade der große Wurf.
Die hätten ja wenigstens 2x 35,8 kWh-Akku verbauen können.

Der Nissan e-NV 200 ist zwar wesentlich kleiner (andere Fahrzeugklasse) und wurde von Nissan lange eher vernachlässigt, aber erhält jetzt ein Akku-Upgrade.

VW will einfach immer noch nicht.
Misterdublex
 
Beiträge: 320
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07

Re: VW e-Crafter

Beitragvon Taxi-Stromer » Do 28. Sep 2017, 12:45

Verzögerungstaktik, wie gewohnt.... :roll:
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 52.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 947
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: VW e-Crafter

Beitragvon chbla » Do 28. Sep 2017, 12:52

Ein Caddy mit 60kwh - das waere was.
Vielleicht etwas aerodynamischer.
Die stiehlt ihnen Nissan langsam die Show
chbla
 
Beiträge: 37
Registriert: So 23. Jul 2017, 19:45
Wohnort: Dornbirn / AT

Re: VW e-Crafter

Beitragvon 150kW » Do 28. Sep 2017, 13:26

VW will einfach immer noch nicht.
Mit 35,8 kWh will man also nicht. Wie sehr will dann Streetscooter mit den 20kWh und 3,6kW Einphasenlader nicht?
150kW
 
Beiträge: 1033
Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36

Re: VW e-Crafter

Beitragvon Flowerpower » Do 28. Sep 2017, 13:30

Das Fahrzeug ist Eindeutig auf innerstädtischen Lieferverkehr ausgelegt. Warum sollte ich da mehr als 35,8kWh verbauen?
Flowerpower
 
Beiträge: 481
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56

Re: VW e-Crafter

Beitragvon SL4E » Do 28. Sep 2017, 13:30

Misterdublex hat geschrieben:
Die hätten ja wenigstens 2x 35,8 kWh-Akku verbauen können.


Damit geht aber die Zuladung verloren. In dieser Klasse geht es um jedes Kilo Nutzlast.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2028
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: VW e-Crafter

Beitragvon Taxi-Stromer » Do 28. Sep 2017, 13:39

Den Verbrenner-Crafter gibt es auch als 9-Sitzer und sogar mit meiner Wunsch-Bestuhlung 2-2-2-3!

Nur: 160 km Reichweite für einen Taxi-Bus wäre ein Witz, über 320 km könnte man schon diskutieren.... :)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 52.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 947
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: VW e-Crafter

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Do 28. Sep 2017, 15:13

Dann schau mal bei VDL: http://www.vdlbuscoach.com/News/News-Library/2016/Nieuw--de-VDL-MidBasic-Electric.aspx?lang=de-DE, nur Preise habe ich dafür noch nie gesehen.
Bild
67.500 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 55.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 487
Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
Wohnort: Bielefeld

Re: VW e-Crafter

Beitragvon Misterdublex » Do 28. Sep 2017, 15:30

Flowerpower hat geschrieben:
Das Fahrzeug ist Eindeutig auf innerstädtischen Lieferverkehr ausgelegt. Warum sollte ich da mehr als 35,8kWh verbauen?


Ja, innerstädtisch ist doch prima. Aber was machst du, wenn die Stadt fast kein Ende hat? Das Ruhrgebiet würde ich mal als eine Stadt bezeichnen und die West-Ost-Ausdehnung beträgt nun mal um die 100 km von Moers bis Hamm. Einmal durch die ganze "Stadt" und zurück wird da sehr knapp.
Misterdublex
 
Beiträge: 320
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07

Anzeige

Nächste

Zurück zu Prototypen / Studien

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Astuce, e-Reinhard, gizi, Schorsch2 und 5 Gäste