VW e-Crafter

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: VW e-Crafter

Beitragvon Flowerpower » Do 28. Sep 2017, 16:24

Und für diese Sonderfälle sollen nun alle extra Batterien umherfahren? Und Bezahlen.
Musst du halt nen Burger am CCS einwerfen während der Crafter wieder zu Kräften kommt.
Flowerpower
 
Beiträge: 474
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56

Anzeige

Re: VW e-Crafter

Beitragvon Spüli » Do 28. Sep 2017, 17:38

Moin!
Die Akkugröße mag ja noch passen, aber warum nur 40kW an CCS und warum nur 7,2kW an AC?

Sonst bin ich einfach mal gespannt, wann und in welchen Stückzahlen ausgeliefert werden kann.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2536
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: VW e-Crafter

Beitragvon Misterdublex » Do 28. Sep 2017, 17:48

Flowerpower hat geschrieben:
Und für diese Sonderfälle sollen nun alle extra Batterien umherfahren? Und Bezahlen.
Musst du halt nen Burger am CCS einwerfen während der Crafter wieder zu Kräften kommt.


In dem Sonderfall wohnen 6% der dt. Bevölkerung und genau hier sollte primär der Umstieg von Diesel- auf E-Flotte erfolgen, um die NOx-Problematik in den Griff zu bekommen.
Weitere Sonderfälle sind sämtliche vergleichbar große Ballungsräume in Europa, Asien und Amerika. VW verkauft nicht nur in Deutschland.
Zuletzt geändert von Misterdublex am Do 28. Sep 2017, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.
Misterdublex
 
Beiträge: 310
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07

Re: VW e-Crafter

Beitragvon harlem24 » Do 28. Sep 2017, 17:49

@Spüli

Weil es halt die Technik aus dem e-Golf ist und die gibt nicht mehr her.
Aber immerhin gibt es die 7,2kW an allen dreiphasigen Anschlüssen, ist ja 2 x 3,6 kW.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2846
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: VW e-Crafter

Beitragvon harlem24 » Do 28. Sep 2017, 17:52

@150kW

Der Streetscooter ist aber auch für einen ganz bestimmten Zwecken konstruiert worden, okay mittlerweile nutzen ihn auch andere, z.B. als BV1, aber die Sprinterklasse wird auch gerne mal für die ein wenig längeren Strecken genommen und bei Tempo 100, was für so eine Kiste eher langsam ist, wird man nicht weiter als 80km am Stück kommen.
Und das Problem mit den großen Städten ist ja nicht nur auf's Ruhrgebiet beschränkt, einmal durch Berlin, München oder Hamburg ist auch nicht ohne...
Da muß man schon genau schauen, wofür man so ein Fahrzeug benötigt.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2846
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: VW e-Crafter

Beitragvon 150kW » Do 28. Sep 2017, 18:06

harlem24 hat geschrieben:
..., aber die Sprinterklasse wird auch gerne mal für die ein wenig längeren Strecken genommen....
Es ist ja auch ein etwas größerer Akku drin ;)
150kW
 
Beiträge: 1023
Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36

Re: VW e-Crafter

Beitragvon harlem24 » Do 28. Sep 2017, 18:09

Da ist der gleiche Akku drin, der auch im Golf ist, von daher sehe ich da jetzt keine signifikante Verbesserung.
Okay, man könnte den Wagen so nutzen, dass der Fahrer nicht aussteigen muss, um an die Ladung zu kommen, aber sonst?
Auch eher eine Innenstadtlieferwagen.
Weiß man schon irgendwas zum Preis? Ich würde ja jetzt nicht unter 40k€ tippen.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2846
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: VW e-Crafter

Beitragvon 150kW » Do 28. Sep 2017, 19:06

"Zum Preis möchte sich VW aktuell noch nicht äußern. Allerdings ist man bestrebt, dass die TCO am Ende des Einsatzzyklus nicht höher ausfallen werden, als beim Diesel-Crafter."
https://www.verkehrsrundschau.de/nachri ... 11516.html
150kW
 
Beiträge: 1023
Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36

Re: VW e-Crafter

Beitragvon INRAOS » Do 28. Sep 2017, 20:20

Ich find's cool, dass die Sprinterklasse' jetzt auch elektrifiziert wird.

Die Reichweite wird aber momentan noch nicht für viele Nutzer passen:

Wir haben bei uns in der Tischlerei drei Sprinter, und arbeiten meist im Umkreis bis zu 100 km (oft auch nur 10-20 km bis zur Baustelle). Aber wenn meine Mitarbeiter im Schnitt 1 x die Woche 200 km am Tag abspulen müssen, dann ist der Akku für unsere Nutzung zu klein - vom Anhängerbetrieb will ich da erst gar nicht anfangen.

Die ladegeschwindigkeit wäre für uns zweitrangig - wenn drei Mitarbeiter zur Baustelle fahren kann ich die sowieso nicht mal zwischendurch für 30 Minuten zum aufladen irgendwo halten lassen - zuzüglich evtl Umweg zur Ladestation.

Ich vermute, auch unsere DPD und UPS ... Lieferanten kommen mit der km-Zahl keineswegs pro Tag hin. Zuerst die Pakete aus einem verteilzentrum holen, dann Fahrt zum Zielbereich, und dort 50 oder mehr unterschiedliche Entladestellen...

Aber das ist sicher alles lösbar - im Sprinter/Crafter ist ja reichlich Platz für etwas mehr Batteriekapazität- der eingeschlagene Weg ist auf jeden Fall richtig
BMW i3 BEV 94 Ah seit 29.12.2016. Mittlerweile schon über 14.000 km vollelektrisch gefahren
INRAOS
 
Beiträge: 374
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 20:05
Wohnort: Delbrück

Re: VW e-Crafter

Beitragvon Solarstromer » Do 28. Sep 2017, 20:49

Misterdublex hat geschrieben:
Ja, innerstädtisch ist doch prima. Aber was machst du, wenn die Stadt fast kein Ende hat? Das Ruhrgebiet würde ich mal als eine Stadt bezeichnen und die West-Ost-Ausdehnung beträgt nun mal um die 100 km von Moers bis Hamm.


Ich denke die Mehrheit der Lieferdienste (Pakete, ...) liefern mit einem Fahrzeug nicht im gesamten Ruhrgebiet oder in einer gesamten Großstadt aus, sondern unterteilen es in mehr oder weniger große Bezirke. Für diese dürfte das Fahrzeug passen und dort hat es auch die Chance im Vergleich zum Diesel wirtschaftlich zu sein.

Für die anderen passt es eben nicht. Bei Fahrzeugen mit größerem Akku würde vielleicht die Reichweite ausreichen, dafür aber ggf. mit der Wirtschaftlichkeit das Genick brechen.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1669
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Prototypen / Studien

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron