2019

Blick in die Zukunft der Elektroautos

2019

Beitragvon prophyta » Mi 6. Jan 2016, 09:03

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Zuletzt geändert von prophyta am So 3. Apr 2016, 14:49, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Anzeige

Re: VW Budd-e ab 2019

Beitragvon harlem24 » Mi 6. Jan 2016, 10:02

Mal wieder nur heiße Luft vom Ankündigungsweltmeister...
Sorry, aber so langsam kann man die doch nicht mehr ernst nehmen, oder?
Die wievielte elektrische Studie ist das jetzt?
6.? 7.?
Bis auf eUp und eGolf und ein paar GTEs kommt nix bei rum...
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2851
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: VW Budd-e ab 2019

Beitragvon Steff » Mi 6. Jan 2016, 10:22

harlem24 hat geschrieben:
Mal wieder nur heiße Luft vom Ankündigungsweltmeister...
Sorry, aber so langsam kann man die doch nicht mehr ernst nehmen, oder?
Die wievielte elektrische Studie ist das jetzt?
6.? 7.?
Bis auf eUp und eGolf und ein paar GTEs kommt nix bei rum...


Absolute Zustimmung, und selbst der Up und Golf sind nur halbherzig.
PV 4,98 KW/p Bj 2010, PV 9,88 KW/p Bj 2011 Kein E-Auto, da für 3000 km im Jahr mein Bj. 1999 Renault noch lange gut ist.
Steff
 
Beiträge: 133
Registriert: Di 10. Apr 2012, 08:18
Wohnort: auf der deutschen Seite von Straßburg

Re: VW Budd-e ab 2019

Beitragvon bm3 » Mi 6. Jan 2016, 10:28

Jaja, 2019, vielleicht... :mrgreen:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5574
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: VW Budd-e ab 2019

Beitragvon Rudi L. » Mi 6. Jan 2016, 10:41

warum erst 2019, Tesla zeigt es doch, daß es jetzt schon geht. Nissan auch mit dem E-NV200 (der ist nur zu klein)

Den Tesla Antriebsstrang samt Akku in einem T6, das müßte reinpassen und dieses Auto würde ich sofort kaufen 8-) Mir fehlt nämlich ein neuer Transporter und mir widerstrebt es deswegen wieder einen Diesel kaufen zu müssen. Erst recht, nachdem ich den ersten Diesel entsorgt habe und der nächste wird vermutlich noch dieses Jahr vom Hof rollen. :roll:

Los VW baut das Ding jetzt, wo darf ich bestellen?

Grüße
Rudi
Rudi L.
 


Re: VW Budd-e ab 2019

Beitragvon Zoelibat » Mi 6. Jan 2016, 10:47

2019 wird der Budd.e oder Bully wieder als Konzept vorgestellt, wie schon vor ein paar Jahren.

Beim Produzieren von heißer Luft ist VW gut, vor allem stinkender krebserregender heißer Luft.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3354
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: VW Budd-e ab 2019

Beitragvon eDEVIL » Mi 6. Jan 2016, 10:51

Rudi L. hat geschrieben:
Den Tesla Antriebsstrang samt Akku in einem T6, das müßte reinpassen und dieses Auto würde ich sofort kaufen 8-) Mir fehlt nämlich ein neuer Transporter und mir widerstrebt es deswegen wieder einen Diesel kaufen zu müssen.

ENV200 zu klein?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11201
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: VW Budd-e ab 2019

Beitragvon Solarstromer » Mi 6. Jan 2016, 11:04

Die Schublade im Heck gefällt mir, da ist der Platz sinnvoll nutzbar und ergibt eine ebene Ladefläche bei umgeklappten Rücksitzlehnen. Nicht so eine kacke Kofferraummulde wie im Leaf :
http://insideevs.com/volkswagen-budd-e- ... ed-at-ces/
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1669
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: VW Budd-e ab 2019

Beitragvon voll_geladen » Mi 6. Jan 2016, 11:19

Selbst wenn das Auto 2019 wirklich kommt (warum nicht, sind ja mindestens 3 Jahre), wird es nicht billig sein. 4,60 Meter länge, ordentlich Breite und 90 kWh Akku, da landet man dann wohl bei 70.000 bis 100.000 Euro. Ein Auto für die Masse also :?
voll_geladen
 
Beiträge: 162
Registriert: Do 29. Okt 2015, 10:51
Wohnort: bei Hamburg

Anzeige

Nächste

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Astuce, Schorsch2, Telema, Voltswagen und 3 Gäste