Toyota Ranz EV - kommt er wirklich?

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Toyota Ranz EV - kommt er wirklich?

Beitragvon Superingo1977 » Fr 17. Jan 2014, 01:26

bin mal gespannt ob der wirklich kommt....?


https://www.google.com/search?q=toyota% ... B680%3B453
Zuletzt geändert von Superingo1977 am So 19. Jan 2014, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
Vermiete:Opel Ampera-e,Tesla MX P100DL,MX P90DL Founders Edt.,MS P100DL,MS P85D,Renault Zoe&Twizy.PV9,5 kWh+2xTesla PW2.Empfehlungslink SuC+m.Ladestation free:http://ts.la/ingo6098 HP:www.Taunus-eMobil.de
Ladeinfrastruktur,go-eCharger usw.
Benutzeravatar
Superingo1977
 
Beiträge: 305
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 20:33
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf

Anzeige

Re: Toyota Ranz EV - kommt er wirklich?

Beitragvon agentsmith1612 » Fr 17. Jan 2014, 09:04

Mit 95 PS Motor und 120km/h Vmax?

Die Geschwindigkeit findich ok, die Leistung nicht.

Reichweitenangaben gibts noch nirgendwo.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 14:03

Re: Toyota Ranz EV - kommt er wirklich?

Beitragvon TeeKay » Fr 17. Jan 2014, 16:39

Würde auf jeden Fall gut ins Elektroauto-Universum passen. Wer schon einen Miev hat, will vielleicht auch noch den Ranz (http://www.stupidedia.org/stupi/Ranzig) dazu. Und in Frankreich gesellt sich noch Etron (= französisch für Kothaufen) zum Miev-und-Ranz-Duo.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11605
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Toyota Ranz EV - kommt er wirklich?

Beitragvon Twizyflu » Sa 18. Jan 2014, 19:26

Ja die Namensgebung ist wirklich unglücklich gefallen.
ABER: Ich hoffe, Toyota meint es ernst und macht was gutes draus.

PS: Der iMIEV kostet jetzt in Österreich nur noch ca. 23.000 Euro :)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20271
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Toyota Ranz EV - kommt er wirklich?

Beitragvon zitic » Di 21. Jan 2014, 18:10

FAW-Toyota-Ranz-Concept - wenn man das gelesen hat, muss man doch nicht mehr weiterphilosophieren. Das ist eins der chinesischen "Zwangs-EVs", wie sie jeder andere Hersteller auch anbietet/anbieten muss. Auch deutlich danach hat Toyota immer wieder deutlich gemacht, dass man reine EV heute nicht als sinnvoll/rentabel ansieht und erstmal die Cash-Cow Hybrid weiter melkt.
zitic
 
Beiträge: 1685
Registriert: Di 26. Nov 2013, 23:36

Re: Toyota Ranz EV - kommt er wirklich?

Beitragvon rollo.martins » Di 21. Jan 2014, 18:34

Ich glaub ernsthaft die machen das mit den Namen extra. So viel Zufall kann nicht sein...
rollo.martins
 
Beiträge: 1609
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 22:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Toyota Ranz EV - kommt er wirklich?

Beitragvon Adrian » Fr 7. Nov 2014, 22:39

2015 soll die Submarke Lingzhi starten und günstige EVs auf den chinesischen Markt bringen. Für andere Länder gibt es natürlich nichts, Hybrid & Plug-In müssen sich ja verkaufen.
http://www.carnewschina.com/2014/10/19/ ... a-in-2015/

Toyotas US Direktor Craig Scott gab in einem Zeitungsinterview folgendes an:
“And no one is coming to our door asking us to build a new electric car.”

Toyota macht sich da keine Freunde mit der EV Verweigerungspolitik. In den USA wurde eine Petition gestartet : Build electric cars Toyota ! :lol:
Fast 500 Unterzeichner nach wenigen Stunden, hier die Geschichte:

http://insideevs.com/petitioning-toyota ... -vehicles/
E-Autos Mieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X, Hyundai Ioniq Premium, e-Golf 300, 2x Ampera-E, Zoe ZE40, Zoe R210
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1292
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:10
Wohnort: Nähe München

Re: Toyota Ranz EV - kommt er wirklich?

Beitragvon Adrian » Do 4. Dez 2014, 00:25

In Japan soll die Schnellladeinfrastruktur verdoppelt werden, von 3.000 CHAdeMOs auf 6.000 bis März 2015 !

In der Allianz zum Aufbau sind folgende Hersteller dabei: Nissan, Mitsubishi, HONDA und TOYOTA

Toyota und Honda bauen bei 3.000 CHAdeMO Stationen mit, haben aber bisher keine Elektroautos im Angebot. Ob sie ihre Schubladen öffnen... ?

http://insideevs.com/nissan-japan-will- ... arch-2015/
E-Autos Mieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X, Hyundai Ioniq Premium, e-Golf 300, 2x Ampera-E, Zoe ZE40, Zoe R210
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1292
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:10
Wohnort: Nähe München

Re: Toyota Ranz EV - kommt er wirklich?

Beitragvon Superingo1977 » So 14. Dez 2014, 11:32

@ Adrian, hört sich super an! So etwas wäre hier auch erforderlich und förderlich....
Vermiete:Opel Ampera-e,Tesla MX P100DL,MX P90DL Founders Edt.,MS P100DL,MS P85D,Renault Zoe&Twizy.PV9,5 kWh+2xTesla PW2.Empfehlungslink SuC+m.Ladestation free:http://ts.la/ingo6098 HP:www.Taunus-eMobil.de
Ladeinfrastruktur,go-eCharger usw.
Benutzeravatar
Superingo1977
 
Beiträge: 305
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 20:33
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf

Re: Toyota Ranz EV - kommt er wirklich?

Beitragvon Greg68 » So 14. Dez 2014, 15:44

Twizyflu hat geschrieben:
Ja die Namensgebung ist wirklich unglücklich gefallen.


Allerdings, ist ja beim iMiEV auch so... Liegt das nur an der Übersetzung oder ist das am Ende Absicht :? ???
ZOE Intens (Q210, EZ 11/14, weiß) seit 27.01.2017
Twike III Active (Bj. 2001, 6kWh LION seit 2013) seit 06.2013
Pedelec
Verbrennerfrei und Spaß dabei :) seit 01.2017
Benutzeravatar
Greg68
 
Beiträge: 440
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 15:00
Wohnort: Mainz (D)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Elwynn, Helbig, HubertB, win_mobil und 11 Gäste