Toyota i-Road Testfahrt

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Toyota i-Road Testfahrt

Beitragvon Großstadtfahrer » Di 7. Jan 2014, 12:40

Joshua Topolski von The Verge hatte eine Gelegenheit den Prototypen des Toyota i-Road zu testen.

http://www.theverge.com/2014/1/6/527905 ... oncept-car
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1105
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: Toyota i-Road Testfahrt

Beitragvon agentsmith1612 » Di 7. Jan 2014, 16:00

Ich find den iRoad sehr interessant.
Ist halt direkte Konkurenz zum Twizy mit etwas anderem Fahrkonzept, würde mich freuen wenn es den iRoad irgendwann mal zu kaufen gäbe. Hoffentlich nicht zu teuer.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:03

Re: Toyota i-Road Testfahrt

Beitragvon Kim » Di 7. Jan 2014, 18:25

Bisher dachte ich immer der Twizy sei das Hässlichste was sich die Automobilindustrie ausdenken konnte.

Aber jetzt ist er bald auf Platz zwei.....
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex ab 24.11.2017
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1668
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Toyota i-Road Testfahrt

Beitragvon agentsmith1612 » Mi 8. Jan 2014, 10:24

Kim hat geschrieben:
Bisher dachte ich immer der Twizy sei das Hässlichste was sich die Automobilindustrie ausdenken konnte.

Aber jetzt ist er bald auf Platz zwei.....


Geschmäcker sind halt verschieden.

Hier wäre noch ein dritter Konkurent: http://www.auto-motor-und-sport.de/bild ... how_item=2

Gleiche Leistung, anderes Konzept.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:03

Re: Toyota i-Road Testfahrt

Beitragvon Wackelstein » Mi 8. Jan 2014, 10:56

Der Toyota gefällt mir auch nicht. Auch die technischen Daten finde ich nicht gerade prickelnd; da kann der Twizy deutlich mehr.
Der Opel Rak E dagegen, den finde ich geil. Sowohl das Aussehen, als auch die Daten (100km Reichweite, 120km/h schnell, ...).

Ah ja, ich besitze einen Twizy und bin sehr zufrieden mit dem Kleinen. Ab und zu darf ich auch einen Tesla P85+ fahren und kann somit vergleichen. Tja, und was muss ich sagen: Hätte ich das Geld für 'nen Tesla, würde TROTZDEM daneben ein Twizy in der Garage stehen.
Der Tesla ist unbestreitbar der Hammer, aber eben "doch nur" ein Auto. Der Twizy ist... hmmmm.... "anders". Damit hier am Land Kurzstrecken zu fahren, auf Feldwegen, durch den Wald, mal im Sommer auf'n Eis - Das ist einfach nur total witzig.
Aber ich muss zugeben, dass die Optik des Twizy polarisiert. Trotzdem, den geb ich so schnell nimmer her :-)
Meine Liebe zu Benzin/Diesel steigt mit dem Quadrat der Entfernung
Wackelstein
 
Beiträge: 502
Registriert: Do 30. Mai 2013, 12:24

Re: Toyota i-Road Testfahrt

Beitragvon agentsmith1612 » Mi 8. Jan 2014, 12:26

Preislich ist der Twizy ja auch schon realtiv teuer, nimmt man jetzt den iRoad im Vergleich mit größerem konstruktivem Aufwand ist er sicher noch teurer.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:03

Re: Toyota i-Road Testfahrt

Beitragvon eDEVIL » Mi 8. Jan 2014, 12:37

agentsmith1612 hat geschrieben:
Hier wäre noch ein dritter Konkurent:

Der Opel RAK-e hat irgendwie was.
Für den halben Preis sicher ein Kracher. Für 12.000 kann man es gleich sein lassen. Da müßte dann schon min. ein BMW Logo drauf sein...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11174
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige


Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast