Tesla Model E - Supercharger inklusive

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Tesla Model E - Supercharger inklusive

Beitragvon Jogi » Mi 19. Feb 2014, 22:31

zitic hat geschrieben:
Da sollte es mehr öffentliche Anreize/Initiativen geben.

Richtig, es sollte.
Aber dazu braucht man ein mehrheitliches Interesse, sonst schlägt das ganz schnell in eine Neiddebatte um, wie in Berlin bereits geschehen.

Sieht man ja auch in anderen Ländern, dass es so gemacht wird.

Das sind meist Länder ohne eigene, klassische Autoindustrie.
Da kostet die Umstellung auf E.-Mobilität praktisch keine (alten) Arbeitsplätze, deshalb kann man da auch nicht so schön Stimmung dagegen machen. :evil:
Was glaubt ihr, wieviele zigtausende Arbeitnehmer mit verbrennerspezifischer Qualifikation die E.-Mobilität am liebsten ganz schnell wieder sterben sehen würden!?!
Dagegen sind wir ein ganz armseliges Häufchen Spinner.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3167
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Anzeige

Re: Tesla Model E - Supercharger inklusive

Beitragvon Karlsson » Mi 19. Feb 2014, 22:42

zitic hat geschrieben:
Wenn sie CCS ausbauen ist das für die Allgemeinheit. Warum sollten sie da so altruistisch auftreten?

Weil sie dann die Fahrzeuge leichter verkaufen könnten. Und sie müssen das tun, um auf 95g/km Flottenverbrauch zu kommen.

TeeKay hat geschrieben:
2015 kommt die erste Vorstellung, nicht der Verkaufsstart. Holzhausen sagte schon im Dezember 2013, dass man die erste Vorstellung in Detroit 2015 erwarten könne. Verkauft wird es laut Musk dann 2016/2017. Also Signature in den USA vielleicht 2016, Massenverkauf 2017. Signatures in Deutschland dann wie üblich ein Jahr später Ende 2017, Massenverkauf 2018.

In dem Artikel steht, dass das Mittelklassemodell Teslas Palette 2015 nach unten abrundet.
Das klingt für mich nicht anders als - "kannste 2015 kaufen".
Der Artikel kann natürlich lügen.
Zuletzt geändert von Karlsson am Mi 19. Feb 2014, 22:54, insgesamt 1-mal geändert.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12641
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Tesla Model E - Supercharger inklusive

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 19. Feb 2014, 23:43

Der Artikelschreiber hat einfach schlecht recherchiert. Im Tesla Quartalsbericht, der soeben erschienen ist, wird ausdrücklich nochmal Markteintritt in ca. 3 Jahren genannt für Gen 3!
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2582
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Tesla Model E - Supercharger inklusive

Beitragvon zitic » Mi 19. Feb 2014, 23:47

Karlsson hat geschrieben:
Weil sie dann die Fahrzeuge leichter verkaufen könnten. Und sie müssen das tun, um auf 95g/km Flottenverbrauch zu kommen.

Ja, theoretisch könnten sie halt flächendeckend entsprechende Lader spendieren. Schön wär's. Aber die Logik dahinter ist halt fragil. Mit dem Tesla-Modell ist es in jedem Fall nicht vergleichbar. In jedem Fall fehlen die Wagen, dass sich das wirklich lohnt. Also mit mehr Reichweite. Für die breitere Masse(abseits der Nerdhöhle hier) sind die Wagen nun mal in der Tat eher Stadtautos(außer Tesla). Vielleicht kann das Modell E da auch bei den anderen was bewegen.
In dem Artikel steht, dass das Mittelklassemodell Teslas Palette 2015 nach unten abrundet.
Das klingt für mich nicht anders als - "kannste 2015 kaufen".
Der Artikel kann natürlich lügen.

Dass diese News sonst nirgends aufgegriffen wird ist schon mal verdächtig. Das wäre ja schon was ganz neues. In jedem Fall sollte man die Primärquelle studieren, um darüber weiter ernsthaft zu diskutieren. Bis jetzt gingen alle Aussagen auch hin zur ersten Vorstellung 2015. Kann natürlich sein, dass man dann gleich auch verkauft. Hoch wahrscheinlich ist es nicht. Produktionskapazitäten müssen geschaffen werden etc.. Was man so von Tesla gehört hat, ging auch in die Richtung, dass dafür halt auch eine neue Akkugeneration gebraucht wird. Da ist man wohl schon sehr konkret. Nur mahlen die Mühlen der Akkuindustrie halt auch sehr langsam. Von Lügen würde ich auch nicht unbedingt sprechen wollen. Kann mir vorstellen, dass da nur schlampig formuliert wurde für so einen schnellen kleinen Abschreibpost.
zitic
 
Beiträge: 1211
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: Tesla Model E - Supercharger inklusive

Beitragvon Twizyflu » Do 20. Feb 2014, 00:01

Vielleicht wird da ja Apple ein wenig mithelfen?
Die profitieren ja von einer neuen Akkufabrik sehr.
Und wenn die mal ein wenig aus der Portokasse Richtung Tesla fließen lassen würden könnte das helfen?
Klar, Geld kann nicht alles aber beschleunigte Wirkung hat man ja schon öfters erlebt :P
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18587
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Tesla Model E - Supercharger inklusive

Beitragvon TeeKay » Do 20. Feb 2014, 08:15

Twizyflu hat geschrieben:
Die profitieren ja von einer neuen Akkufabrik sehr.


Ja stimmt. iPhone 6 und iPad kommen dann mit austauschbaren Rundzellenbatterien, wie sie Tesla verwendet.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Tesla Model E - Supercharger inklusive

Beitragvon TeeKay » Do 20. Feb 2014, 09:16

Karlsson hat geschrieben:
In dem Artikel steht, dass das Mittelklassemodell Teslas Palette 2015 nach unten abrundet.
Das klingt für mich nicht anders als - "kannste 2015 kaufen".
Der Artikel kann natürlich lügen.


Franz von Holzhausen am 6.12.2013: "Wann können wir die mit Spannung erwartete Mittelklasse-Limousine zum ersten Mal sehen? Wahrscheinlich auf der Messe in Detroit Anfang 2015."

Elon Musk zur Frage des Verkaufsstarts im April 2013: "Hopefully 2016, but I would say no later than 2017."

Musk im Oktober 2013 in München: "While speaking in Munich the other day about plans for the German market (and disparaging hydrogen fuel cells), the CEO confided to the crowd that the third-generation car is presently at the sketch stage and should move to a clay model around the middle of next year, with the prototype being finished about six months after that. His best guess was somewhere in the 1st quarter of 2015, though we imagine we won't have to wait that long for at least a glimpse."


Die Aussagen werden seit gefühlten Ewigkeiten immer und immer wiederholt und geben ein stimmiges Bild ab: Vorstellung 2015, Verkaufsstart 2016 oder 2017. Bis das dann in Deutschland in Mengen verkauft wird, vergeht noch einmal mindestens ein Jahr. Also eher 2018 für uns.

Aber vielleicht hat die international bekannte und renommierte Investigativ-Recherche-Site Auto-Service.de auch Informationen, die Elon Musk und Franz von Holzhausen selbst ihren Aktionären und Bankanalysten vorenthalten - nämlich das Model E und Model X gleichzeitig und schon im nächsten Jahr kommen. Man habe die Entwicklung mal eben um zwei Jahre gestrafft, obwohl man schon mit dem Vertrieb des einen Automobils völlig überfordert ist.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: AW: Tesla Model E - Supercharger inklusive

Beitragvon Karlsson » Do 20. Feb 2014, 18:14

April 2013 scheint mir lange her.
Auch Dezember ist 2 Monate alt.

Sag doch einfach der Artikel ist falsch und gut.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12641
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Tesla Model E - Supercharger inklusive

Beitragvon TeeKay » Do 20. Feb 2014, 18:45

Der Artikel ist falsch. Ganz frisch vom 19.2. aus dem Quartalsbericht:

"We plan to [...] start early design work on our third generation car."

Mit anderen Worten: Sie haben für Model E bis jetzt noch keinen Finger gerührt.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: AW: Tesla Model E - Supercharger inklusive

Beitragvon Karlsson » Fr 21. Feb 2014, 22:54

Das hätte ich nicht gedacht. Erklärt aber, warum ich bislang noch nicht mal eine Skizze gesehen hab.
Wobei mich mehr Reichweite, Preis und Kofferraum/Nutzwert interessieren, das Design steht hinten an. Hässlich sollte er halt nicht sein.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12641
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast