Sono Sion vorbestellt

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Sono Sion vorbestellt

Beitragvon gilesflieger » So 26. Nov 2017, 21:31

Also heute bei der Probefahrt in Weilheim haben sie bereits über 60kwh laut nachgedacht, da die Batteriepreise wohl im freien Fall sind. Von daher denke ich, dass es mit den 45 kWh wohl auf jeden Fall kappen wird.
Wir haben jedenfalls einen vorbestellt :-)
gilesflieger
 
Beiträge: 40
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 22:45

Anzeige

Re: Sono Sion vorbestellt

Beitragvon Telema » So 26. Nov 2017, 22:49

Wer war von Sono Motors alles dort?
Sion 03.08.2017 vorbestellt :D
Telema
 
Beiträge: 163
Registriert: So 30. Jul 2017, 23:50
Wohnort: Kanton SH (CH)

Re: Sono Sion vorbestellt

Beitragvon gilesflieger » So 26. Nov 2017, 23:05

Wir sind mit mit Navina gefahren und wenn ich nicht ganz falsch liege, haben wir ein ganzes Weilchen mit Jona über die verschiedenen Anforderungen an eMobilität und die Vehicle to Grid Anbindung geplaudert.
gilesflieger
 
Beiträge: 40
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 22:45

Re: Sono Sion vorbestellt

Beitragvon TomEk » Mo 27. Nov 2017, 10:37

Dort waren die wichtigsten, die gerade ein TV-interview absolvierten.. Jona und Laurin..
Dazu Philipp, der mit uns gefahren ist.. :-)
TomEk
 
Beiträge: 136
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 12:46

Re: Sono Sion vorbestellt

Beitragvon campr » Di 28. Nov 2017, 08:37

gilesflieger hat geschrieben:
Also heute bei der Probefahrt in Weilheim haben sie bereits über 60kwh laut nachgedacht, da die Batteriepreise wohl im freien Fall sind. Von daher denke ich, dass es mit den 45 kWh wohl auf jeden Fall kappen wird.

Bei solchen Aussagen bekomm ich etwas Bauchweh - irgendwie entsteht bei mir der Eindruck, dass Sono Motors auch noch etwas den Wünsch-dir-was-Traum leben und noch nicht auf dem Boden der Tatsachen gelandet sind. Sie versprechen mir zu viele Dinge, sodass sie mir schnell die Grenze der Seriösitität reißen könnten.
Sion reserviert 11/2017
campr
 
Beiträge: 584
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

Re: Sono Sion vorbestellt

Beitragvon didi007 » Di 28. Nov 2017, 10:27

campr hat geschrieben:
Bei solchen Aussagen bekomm ich etwas Bauchweh - irgendwie entsteht bei mir der Eindruck, dass Sono Motors auch noch etwas den Wünsch-dir-was-Traum leben und noch nicht auf dem Boden der Tatsachen gelandet sind. Sie versprechen mir zu viele Dinge, sodass sie mir schnell die Grenze der Seriösitität reißen könnten.

Volle Zustimmung, Das Projekt wird immer absurder. Statt mal Nägel mit Köpfen zu machen, wird Aufmerksamkeit durch das "Wünsch-Dir-Was"-Programm gesucht. Lieber ein Fernseh-Interview mehr, wie sich mal ans Reißbrett zu setzen.
i3 94A Range Extender seit 04/2017
90% elektrisch, 10% fossil (wegen mangelnder Infrastruktur)
didi007
 
Beiträge: 146
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 19:48

Re: Sono Sion vorbestellt

Beitragvon Gortha » Di 28. Nov 2017, 12:12

campr hat geschrieben:
gilesflieger hat geschrieben:
Also heute bei der Probefahrt in Weilheim haben sie bereits über 60kwh laut nachgedacht, da die Batteriepreise wohl im freien Fall sind. Von daher denke ich, dass es mit den 45 kWh wohl auf jeden Fall kappen wird.

Bei solchen Aussagen bekomm ich etwas Bauchweh - irgendwie entsteht bei mir der Eindruck, dass Sono Motors auch noch etwas den Wünsch-dir-was-Traum leben und noch nicht auf dem Boden der Tatsachen gelandet sind. Sie versprechen mir zu viele Dinge, sodass sie mir schnell die Grenze der Seriösitität reißen könnten.


Du sieht das beim Akku ein bischen pessimistisch, wie bei anderen Dingen auch.
Die Preise für den fertigen Akku fallen um circa 16% jedes Jahr.
Geschätzt werden beim aktuellen E-Golf circa 250 € pro kWh (mit Gewinn).

Geht man von dieser Basis aus und rechnet zwei mal 16% runter könnten 35 kWh für circa 6000 € möglich sein.
Ggf. läßt Sono beim Sion den Gewinn bei dieser Serie weit außen vor und der Akku wird zum Herstellungs- bzw. Einlkaufpreis weitergegeben.

https://youtu.be/UUgZDGlbb1g?t=14m48s
Gortha
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr 17. Nov 2017, 10:42

Re: Sono Sion vorbestellt

Beitragvon gilesflieger » Di 28. Nov 2017, 13:11

Das sehe ich auch so, außerdem ist der Accu nicht Teil des Fahrzeugs und muss separat erworben werden. Es bleibt dann jedem selbst überlassen für welchen Akku er sich entscheidet, sofern es mehrere zur Auswahl geben sollte. Soweit mir bisher bekannt beziehen sich die 4000€ auf einen Akku mit 35kw. Es gibt wohl auch Planungen bzw. zumindest Gedankenspiele für 45 und 60kwh was ich gut finde, zumindest ich erwarte auch nicht, dass dies für den gleichen Preis angeboten werden kann, wenn doch umso besser.
gilesflieger
 
Beiträge: 40
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 22:45

Re: Sono Sion vorbestellt

Beitragvon TomEk » Di 28. Nov 2017, 16:58

Bin ich echt gespannt, wie sich je nach Akkugröße das Gesamtgewicht ändern wird..
Dies muss man bei der Dimensionierung der Bremsen beachten, geschweige von der Typisierung.. Vielleicht gibt's im Endeffekt einen Sion Mini, Sion Midi und Sion Maxi? :-)
Das mit dem separaten erwerben kommt mir nicht so geheuer vor.. Wir bekommen doch ein komplettes Auto samt Akku, oder? Das updaten auf 40,45 Größe bleibt wahrscheinlich jedem selbst überlassen, ansonsten wird die Sonomotors nieeee fertig ( Einproduktstrategie")
TomEk
 
Beiträge: 136
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 12:46

Re: Sono Sion vorbestellt

Beitragvon campr » Di 28. Nov 2017, 17:25

TomEk hat geschrieben:
Bin ich echt gespannt, wie sich je nach Akkugröße das Gesamtgewicht ändern wird..
Dies muss man bei der Dimensionierung der Bremsen beachten, geschweige von der Typisierung.. Vielleicht gibt's im Endeffekt einen Sion Mini, Sion Midi und Sion Maxi? :-)

Das soll ja ursprünglich so gewesen sein. Da aber zu viele den mit großem Akku wollten, hat man den kleinen nicht mehr weiterverfolgt, was IMHO eine gute Strategie wäre.
Sion reserviert 11/2017
campr
 
Beiträge: 584
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast