SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschland

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon xado1 » Fr 28. Jul 2017, 15:28

morgen am markt wäre für die gut,2019 wird sicher zu spät sein,bis dahin hat der leaf und zoe auch einen preis von 25-30.000 (inkl.batterie)errreicht.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4114
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon fweber » Fr 28. Jul 2017, 15:36

Bei sowas geht mir die Hutschnur hoch. Der "Prototyp" des Sion ist den Fotos zufolge (z.B. hier) nichts weiter als ein BMW i3 mit einer Custom-Karosserie.
Bodengruppe, Lenkrad, alle Bedienelemente sind erkennbar i3, die Räder sind Brock eB1 im i3-Format. Ich wette, an der Technik drunter wurde überhaupt nichts verändert.
fweber
 
Beiträge: 268
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 09:56

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon fweber » Fr 28. Jul 2017, 17:38

Bild

Ein bisschen Lederüberzug übers i3-Lenkrad, hier und da ein paar Plastikschälchen übergestülpt, LED-beleuchtetes Moos und ein iPad in der Mitte: fertig ist der angebliche Sion-Innenraum. Noch nicht mal den i3 Ansteck-Cupholer haben sie entfernt.

Als i3-Fahrer könnt ich nur :wand: bei soviel Selbstgefälligkeit der Sono-Leute.
fweber
 
Beiträge: 268
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 09:56

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon PowerTower » Fr 28. Jul 2017, 17:50

Ich finde das nicht schlimm. i3 Technik zum halben Preis nimmt man gern mit, oder? ;) Mich wundert nur, dass BMW da die Finger still hält. Aber Sono ist ja ein Münchner Unternehmen, evtl. gibt es da entsprechende Absprachen.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5162
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon R2-D2 » Fr 28. Jul 2017, 17:58

PowerTower hat geschrieben:
Ich finde das nicht schlimm. i3 Technik zum halben Preis nimmt man gern mit, oder? ;) Mich wundert nur, dass BMW da die Finger still hält. Aber Sono ist ja ein Münchner Unternehmen, evtl. gibt es da entsprechende Absprachen.


So eine Art Congstar /Telekom Konstellation? Dann wärer aber der Preisabstand zu groß. Da würde BMW kaum noch was verkauft bekommen.

Wenn ich hier die ältere Gerneration (bin selber erst 50 ;-) dann wundert mich nicht mehr das der Enkeltrick immer noch funktioniert.
R2-D2
 
Beiträge: 501
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 12:42

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon Nesami » Fr 28. Jul 2017, 19:56

Ich werde mir Zeit für eine Probefahrt nehmen. Die Idee gefällt mir und die Größe passt. Der Preis ist im Vergleich zu meinem C-Zero mehr als günstig. Mit gekaufter Batterie kommen sie auf den gleichen Preis.
Der Sion hat nicht nur größere Reichweite zu bieten. Mit den PV Modulen habe ich abends eine kürzere Ladezeit die Idee finde ich toll. An die Optik werde ich mich gewöhnen.

Übrigens mit dem i3 habe ich keine Probefahrt gemacht. Ich hab mir den hinteren Einstieg angeschaut und das Thema war gegessen.
Nesami
 
Beiträge: 132
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 21:54

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon wp-qwertz » Fr 28. Jul 2017, 20:15

ich bin erst heute etwas aufmerksamer auf das projekt geworden und finde es im grunde eine tolle initiative.
hoffentlich wird´s was.

ich wünsche mir neben dem doch wirkich guten preis :!:
- einen gute AC-lader: mind. 11kW
- ccs

skeptisch bleibe ich bei der solarzellenintegration: hier denke ich, dass es zu ineffektiv ist, und bei einem unfall zu viel "sondermüll" produziert. denn, soweit ich weiß, ich das recycling von pv immer noch nicht so dolle, oder?

dann habe ich gelesen, dass sie ihr auto allen (freien) kfz-werkstätten per "offener" betriebsanleitung zur verfügung stellen, sodass ich als kunde in jede x-beliebige werkstatt kann. das ist großartig :!:
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5429
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon PowerTower » Fr 28. Jul 2017, 20:40

Er wird AC 22 kW und DC 50 kW laden können. Steht auch so im fact sheet. CCS war beim gestern vorgestellten Modell bereits eingebaut, zusätzlich zur rückspeisefähigen Schuko- und Typ2 Dose. Der Akku ist zudem wassergekühlt. Liest sich bis jetzt zu gut, als dass der Preis passen könnte. Wahrscheinlich wird es einige Elemente optional gegen Aufpreis geben.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5162
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon wp-qwertz » Fr 28. Jul 2017, 20:51

ja. wenn das, was du schreibst stimmt, wäre das top!
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5429
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon wipo » Fr 28. Jul 2017, 21:57

Weil Bilder viel mehr sagen als Worte....

Hier die Detailsicht der Steckdosen, in der Mitte die Schuko zum Strom entnehmen:
Sion_Ladeports_und_Schuko.JPG
Ladeports mit in der Mitte Schuko-Steckdose

Hier nochmals die Sicht des Fahrers:
Sion_PerspektiveFahrer.JPG
Perspektive aus Fahrersicht

Interessantes Detail ist das halb durchsichtige Solardach, gefällt mir schon mal sehr gut:
Sion_Innen.JPG
Solardach von Innen

... das Design hat sich gewaltig verbessert zu den ersten Skizzen, Prototyp gefällt mir schon mal ganz gut, hoffe dass es schnell vorwärts in die Serienfertigung geht. Finde es gut, dass das Sono Motors Team so offen für Verbesserungsvorschläge ist und versucht die Meinung/Wünsche der Interessenten einfließen zu lassen.
PV 30,00 kWp solaredge + 6,4 kWh Li-Ion Speicher + Renault ZOE Intens Q210(41kWh) von 07/2013 mit LBC/LBC2: 0650A, EVC: 0204
Tesla Model ≡ Bestätigte Reservierung seit 31.03.2016 - 09:06 Uhr
wipo
 
Beiträge: 91
Registriert: So 5. Jul 2015, 09:20

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BrabusBB und 7 Gäste