SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschland

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon fweber » Do 24. Aug 2017, 12:37

Nochmal, es ging um den Begriff Funktionsprototyp und dessen Bedeutung als Aggregat von Musterständen. Der Sion "Prototyp" ist genausowenig einer wie der Bastel-Twingo. Das sind vielleicht Demonstratoren oder Designmodelle, aber in keinster Weise Prototypen im Entwicklungssinn.
Das ist keine Wortklauberei, sondern für gesetzlich geforderte, unternehmenskritische Schritte wie Bauteilfreigaben und Typgenehmigungen ein großer Unterschied.
Und nein, Zulieferteile gibts nicht einfach mit ABE zum Einbau in beliebige Autos.

Deswegen bezweifle ich hartnäckig, dass Sono im Hintergrund irgendwo schon fertige D-Muster (="Vorserie") rumliegen hat, wenn noch nirgends jemals ein A-Muster gesichtet wurde.
fweber
 
Beiträge: 191
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 09:56

Anzeige

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon hibbes » Do 24. Aug 2017, 13:10

fweber hat geschrieben:
Das ist kein Muster eines Serien-Sion, sondern ein i3.


Du weißt Genaueres über das Fahrzeug? Evt. mit Quelle?

Wenn nicht, solltest du deine eigenen Meinungen vielleicht mit "Ich denke, es ist ein i3" kennzeichnen. Sonst denkt ein Mitleser nachher fälschlicherweise, das wäre tatsächlich so, und außerdem bist du juristisch auf der sicheren Seite.

fweber hat geschrieben:
Der Sion "Prototyp" ist genausowenig einer wie der Bastel-Twingo. Das sind vielleicht Demonstratoren oder Designmodelle, aber in keinster Weise Prototypen im Entwicklungssinn.


Ich sprach ja auch nicht vom Basteltwingo, oder? Wenn du noch keine Quelle zur Information hast, hör dir die Cleanelectric-Podcasts 16 und 35 an, vielleicht gewinnst du dann einen weniger einseitigen Blick und das von mir gemeinte Fahrzeug wird auch erwähnt.
Sono Sion reserviert am 10.08.17
hibbes
 
Beiträge: 102
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 07:40

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon Telema » Do 24. Aug 2017, 13:32

@fweber

wenn das alles so eindeutig in Richtung Betrug für dich geht, frag ich mich warum es sonst keiner merkt. AMS sind auch lange genug im Geschäft.

Ansonsten würde ich Dir raten zur Polizei zu gehen und Anzeige wegen Betrugs erstatten, weil hier im Forum auf Sono zu schimpfen und Sie den Betrugs zu bezichtigen, dann aber passiv zu bleiben, halte ich moralisch doch fragwürdig.
Sion 03.08.2017 vorbestellt :D
Telema
 
Beiträge: 134
Registriert: So 30. Jul 2017, 23:50
Wohnort: Kanton SH (CH)

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon Heavendenied » Do 24. Aug 2017, 13:46

Also ich finde es schon ganz schön frech, wie viele Neulinge hier auf fweber rumhacken. Er ist zumindest der einzige, der bisher seine Aussagen auch belegt hat. Alle anderen hier verweisen auf irgendwelche Aussagen von Blogern oder sonstigen "Drittquellen". Warum nun zufällig die meisten dieser "Verteidiger" von Sono Neulinge im Forum sind...?

Ich finde es richtig und wichtig, dass fweber hier seine Bedenken äußert und ich bin dafür sehr dankbar.
Auf die ganzen inhaltlich absolut sinnlosen Posts der Sono Verteidiger könnte ich hingegen sehr gerne verzichten...

Auf eine Antwort von Sono auf meine Mail warte ich übrigens immer noch... Ich werde es also wohl mal vor Ort in Frankfurt versuchen im September, hoffe aber natürlich, dass es schon vorher irgendwelche stichhaltigen Aussagen seitens Sono zur Basis ihres "Prototyps" gibt. Denn ich hoffe nach wie vor, dass es eben keine Luftnummer ist, sondern sich herausstellt, dass die ganze Sache Substanz hat und in der geplanten Zeit realisiert wird.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 678
Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon kriton » Do 24. Aug 2017, 14:26

Heavendenied hat geschrieben:
Er hat Bilder gepostet wo eindeutig erkennbar ist, dass diverse Teile des i3 verbaut wurden.
Das hat auch nie jemand versucht abzustreiten. Er ist auch nicht der Erste, der das festgestellt hat. Seine Folgerungen und Bewertungen aus dieser Tatsache sind der Stein des Anstoßes.
warte auf den Sion
kriton
 
Beiträge: 237
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:10

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon Heavendenied » Do 24. Aug 2017, 14:36

@telema:
Wir sind kein Club oder sonstwas. Aber es ist schon auffällig, wenn sich jemand (oder sogar viele) hier neu anmelden und ausschließlich positiv über ein Startup schreiben. Da liegt schon die Vermutung nahe, dass es da irgendeine Beziehung gibt, oder? Und ja, auch ein Crowd Investor hat eine Beziehung zu dem Startup und hat ein Interesse daran, dass das Startup gut dasteht... So sehe ich das zumindest.

@kriton:
Aber eben die Folgerungen hat bisher auch niemand widerlegt. Auch die Aussagen der Gründer selbst sind (laut den Berichten hier) sehr unterschiedlich. Mal haben sie angeblich zugegeben, dass da ein i3 drunter steckt, mal sind es nur Einzelteile etc. Und genau diese unterschiedlichen Aussagen sind doch seltsam. Wenn es üblich ist, dass ein Prototyp auf einem ganz anderen Fahrzeug aufgebaut wird und sie stehen dazu, warum steht das dann nicht gleich auf der Webseite? Und wenn es nur Einzelteile von anderen Fahrzeugen sind und die gesamte Technik drunter ist selbst entwickelt oder vom Zulieferer. Warum steht das dann nirgendwo ganz offiziell?
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 678
Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon kriton » Do 24. Aug 2017, 14:43

Heavendenied hat geschrieben:
Mal haben sie angeblich zugegeben, dass da ein i3 drunter steckt, mal sind es nur Einzelteile etc. Und genau diese unterschiedlichen Aussagen sind doch seltsam...
Niemand hat je behauptet, dass das Fahrwerk nicht von dem i3 ist. Und "nur Einzelteile" hat auch niemand gesagt. Also ist auch nichts seltsam.
Zuletzt geändert von kriton am Do 24. Aug 2017, 14:59, insgesamt 1-mal geändert.
warte auf den Sion
kriton
 
Beiträge: 237
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:10

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon veilchenblau » Do 24. Aug 2017, 15:10

Ich verstehe auch nicht, warum hier alle auf fweber rumhacken.
Im Gegensatz zu den meisten anderen postet er hier nachprüfbare Fakten
und nicht irgendwelches mehrdeutiges Gemunkel von Sono-Mitarbeitern.

Hab mir die Website von Roding mal angeschaut und die greifen auch beim Roadster
auf einen BMW Motor zurück. Es ist doch wohl kaum davon auszugehen, das sie extra
für Sion einen Motor + Leistungselektronik entwickelt haben, besonders nicht für 500.000€. Und wenn doch,
warum schweigt sich Sono dann so dazu aus und legt nicht einfach seine Zulieferer/technischen Daten
offen?

Hier wird dauernd geschrieben, dass das alles polemische Spekulation wäre, aber immerhin will Sono
ja unser Geld und die wenigen Fakten zeigen schon eindeutig in eine Richtung.
veilchenblau
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 1. Aug 2017, 12:49

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon drilling » Do 24. Aug 2017, 15:15

veilchenblau hat geschrieben:
Es ist doch wohl kaum davon auszugehen, das sie extra
für Sion einen Motor + Leistungselektronik entwickelt haben, besonders nicht für 500.000€.


Warum sollten sie so etwas entwickeln?

Motor + Leistungselektronik für Fahrzeuge sind Standardkomponenten die man sogar als Privatperson ohne Probleme von verschiedenen Herstellern kaufen kann.

Das ist ja gerade das was die Deutschen KFZ-Hersteller so am Elektroauto stört, das sich nicht mehr den Vorsprung bei der Motorenentwicklung haben, denn bei E-Motoren gibt es so gut wie nichts mehr zu entwickeln.

Sono ist da überhaupt nicht auf den Motor oder die Elektronik vom I3 angewiesen.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2424
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: SONO MOTORS crowdfinanzierte Elektroautos aus Deutschlan

Beitragvon nicatron » Do 24. Aug 2017, 15:23

...Ich bin froh drum das es hier qualifizierte Leute aus der Branche gibt die ihre Beobachtungen und Schlüsse daraus mitteilen. Polemik kann ich da nicht erkennen.

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
nicatron
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 19:32

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron