Sion

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Sion

Beitragvon Mike » Mo 13. Nov 2017, 10:26

:lol:
nightmare hat geschrieben:
Die Sonne hat gerade noch für, pi x :thumb:, 4 Mrd. Jahre Brennstoff.

Ha, dann haben die Kritiker doch recht:
Der Sion rechnet sich nicht! :lol: :lol: :lol:
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2098
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

Re: Sion

Beitragvon flechtlicht » Mo 13. Nov 2017, 10:31

Für Midget77,
Vielleicht sogar der Alleslader von Continental, über den wurde schon im Olympiastadion diskutiert aber für die erste Serie halt nicht zu stemmen.
https://www.continental-corporation.com ... hnik-63852
S☀️nne tanken - Si☀️n fahren
~~~~S☀️mmer 2019~~~~~
flechtlicht
 
Beiträge: 157
Registriert: Di 2. Aug 2016, 17:58

Re: Sion

Beitragvon kriton » Mo 13. Nov 2017, 18:39

Meinst du das Continental-System ist zu teuer?
warte auf den Sion
kriton
 
Beiträge: 237
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:10

Re: Sion

Beitragvon flechtlicht » Mo 13. Nov 2017, 20:16

Jona hat sich da mit einem fachkundigen Interessenten ausführlich über die verschiedenen Lademöglichkeiten unterhalten, damals wurden noch 70 kW ccs überlegt, die Continental All Charge Lösung, die ja AC/DC Ladung in einer kompakten Einheit von Motor, DC/DC Wandler und Elektronik verbindet, als sehr viel kostspieliger als die geplanten einzel Komponenten, aber ausgeschlossen.
Für die Folgeserie, die man gegen Aufpreis sehr viel individueller ausstatten kann, wird sie auf jeden Fall in Betracht gezogen.
S☀️nne tanken - Si☀️n fahren
~~~~S☀️mmer 2019~~~~~
flechtlicht
 
Beiträge: 157
Registriert: Di 2. Aug 2016, 17:58

Re: Sion

Beitragvon midget77 » Di 14. Nov 2017, 12:35

flechtlicht hat geschrieben:
Für Midget77,
Vielleicht sogar der Alleslader von Continental, über den wurde schon im Olympiastadion diskutiert aber für die erste Serie halt nicht zu stemmen.
https://www.continental-corporation.com ... hnik-63852


@flechtlicht
Danke für die Info! :thumb:
Du hast recht, (nicht nur) für mich wäre DAS -tatsächlich- DIE LÖSUNG
midget77
 
Beiträge: 279
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20

Re: Sion

Beitragvon Mike » Di 14. Nov 2017, 19:01

Ganz sicher, nicht nur für dich! :thumb:
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2098
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Sion

Beitragvon radfahrer » Mi 15. Nov 2017, 21:12

midget77 hat geschrieben:
flechtlicht hat geschrieben:
Für Midget77,
Vielleicht sogar der Alleslader von Continental, über den wurde schon im Olympiastadion diskutiert aber für die erste Serie halt nicht zu stemmen.
https://www.continental-corporation.com ... hnik-63852


@flechtlicht
Danke für die Info! :thumb:
Du hast recht, (nicht nur) für mich wäre DAS -tatsächlich- DIE LÖSUNG
Kennt wer den Unterschied zwischen dem Alleslader von Continental und dem Chameleon-Charger von Renault, den es ja schon seit Jahren gibt? Oder ist letzterer in Wirklichkeit eh von Continental?
Benutzeravatar
radfahrer
 
Beiträge: 71
Registriert: Do 29. Jan 2015, 14:34

Re: Sion

Beitragvon Telema » Mi 15. Nov 2017, 23:30

Dear *******,
thank you for the congratulation and the support! In fact we are highly positive about the current rate of reservations as we are growing with 10-15 reservations per day for the last 4 weeks. With this rate we will achieve our goal already by March, which is one year ahead of our initial goal (5000 at SOP in 2019). Nevertheless, we have sales initiatives planed an will also improve our marketing towards more reservations. Talking about sales, we did not focus on B2B sales yet, where we see a great potential for large orders. Additionally, cooperations is a big issue we already started working on. The closer we reach start of production the more people will have enough confidence, so that also reservations are expected to go up towards SOP.
Actually, we had to postpone the initiatives as we where overwhelmed by the amount of interested people in all areas. But we are now right on track to tackle the mentioned issues and are looking forward to get closer to 5000 reservations.
Thanks again for the interest and best regards,
Moritz


Gefunden auf seedrs
Sion 03.08.2017 vorbestellt :D
Telema
 
Beiträge: 134
Registriert: So 30. Jul 2017, 23:50
Wohnort: Kanton SH (CH)

Re: Sion

Beitragvon O go Gerd » Do 16. Nov 2017, 06:27

2555 Vorbestellungen Ziel: 5000



Gerd
O go Gerd
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 31. Jul 2017, 22:49

Re: Sion

Beitragvon AbRiNgOi » Do 16. Nov 2017, 09:33

radfahrer hat geschrieben:
]Kennt wer den Unterschied zwischen dem Alleslader von Continental und dem Chameleon-Charger von Renault, den es ja schon seit Jahren gibt? Oder ist letzterer in Wirklichkeit eh von Continental?


Der "alte" Renault Chameleon-Lader kann nur AC, und da nur 230V. Also ein reiner AC/DC Wandler mit 3 Phasen. Der neue von Continental hat zusätzlich einen (teuren) DC/DC Wandler mit verbaut, damit wird es möglich nicht nur direkt DC von der Ladesäule in die Batterie zu schieben, sondern auch zu hohe oder zu niedrige Spannungen im DC/DC zu wandeln. Eine Lösung für ein Problem das wir alle miteinander noch gar nicht haben. Erst wenn die ersten 800V Batterien auf den Markt kommen werden auch 800V Ladestellen benötigt, an den "alten" 400V CCS kann man dann die 800V Batterie nicht mehr laden. DIe "neuen" 800V Ladegeräte (werden gerade aufgebaut, 350kW CCS Ladegeräte) können dann die "alten" Batterien mit 400V nur mit der halben Leistung laden. Was aber egal ist, weil die 400V Batterien sowieso "nur" 100kW CCS vertragen.

Dieser neue all-Charger könnte nun an einer 800V Ladestelle eine 400V Batterie mit den vollen 350kW laden... DC/DC Wandler halt. Aber, was viel Wichtiger wäre, eine 800V Batterie an den "alten" 400V CCS Ladestellen wenn auch langsam (50-100kW) laden. Ja, ja, CCS ist nicht CCS, schöne neue 350kW Welt !

Da aber die ZOE ein reiner AC Lader ist und bleibt braucht der das alles nicht. Die neue Batterie kann eh nur 35kW laden, da klingen alle anderen Zahlen wie Hohn. Sogar der im Moment modernste E-Wagen, der IONIQ schaut dann mit 400V und 100kW CCS alt aus ...

Ach ja: Der Chameleon-Charger kann auch keine Spannung mehr ausgeben, also Notstrom fürs Camping geht nicht.

Jetzt ist halt nur die Frage, der Sion wird dann so wie es aussieht auch "nur" das alte 400V CCS zu unterstützen. Wenn dan der Rest der E-Autos auf 350kW CCS umsteigt, ist auch der Sion mit all seinen Innovationen veraltet. So schnell geht das.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2952
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kureck, Telema, TomEk und 10 Gäste