Quant e-Sportlimousine

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Quant e-Sportlimousine

Beitragvon Twizyflu » Mi 29. Jan 2014, 21:27

Hallo Leute

Ich glaube gepostet wurde es ja schon aber wollte es nochmal gerne dezidiert anführen.
Anscheinend kommt ein neues Elektroauto auf den Markt.
Scheinbar deutscher Herkunft.

Und zwar soll es sich hier um ein Fahrzeug mit nanoFLOWCELL Antrieb handeln oder halt Speichertechnologie.

Was haltet ihr davon?
Ist damit die Redox Flow Batterie gemeint?

Auf der Seite steht was von Flussbatterie.

Mehr auf http://www.nanoflowcell.com

LG
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Quant e-Sportlimousine

Beitragvon agentsmith1612 » Do 30. Jan 2014, 07:55

Es wir gemutmaßt, dass es sich um eine Redoxflow Batterie handeln soll.
Angeblich auch mit etwa 600 km Reichweite.

Ich persönlich kann das nur glauben, wenn sie in dem Bereich die Energiedichte massiv erhöhen konnten, mit den Standard Redoxflow Systemen ist man heute bei 70 Wh pro Liter.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:03

Re: Quant e-Sportlimousine

Beitragvon TeeKay » Do 30. Jan 2014, 13:45

https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Quant e-Sportlimousine

Beitragvon Twizyflu » Do 30. Jan 2014, 15:56

Naja wenns ein Witz ist oder halt nur ein Blender dann wird mans eh rausfinden :)
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Quant e-Sportlimousine

Beitragvon Jogi » Do 30. Jan 2014, 16:45

Wahrscheinlich ist der Herr La Vecchia auf Investorensuche...
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3162
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Quant e-Sportlimousine

Beitragvon LX84 » Mo 3. Feb 2014, 19:42

dürfte ja eine Weiterentwicklung des 2009 am Genfer Autosalon vorgestellten (leidet potthässlichen) Koenigsegg Quant sein..
http://www.autoblog.com/2009/03/04/gene ... oenigsegg/
aber auch damals war schon die Rede von den Redox Zellen und die Verwendung von Solarpaneelen von La Vecchia's Solarfirma für die Bordelektronik...

evtl nun von einem andren Hersteller?
Von Koenigsegg hat man seitdem ja in diese RIchtung nichts mehr gehört, ausser dass sie jetzt in Genf den bisher schnellsten (Stinker-)Supersportwagen präsentieren wollen (Koenigsegg One:1) - wir reden hier aber von einem Wagen im 7 stelligen $-Bereich :roll:

man kann gespannt sein.. aber zu viel erwarten würde ich mir eher nicht... klingt wirklich eher nach Investorensuche ;)
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 823
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Re: Quant e-Sportlimousine

Beitragvon volt12 » Di 4. Feb 2014, 21:09

TeeKay hat geschrieben:


Danach ist derselbe Herr auch in der Boulevardpresse in der Schweiz demontiert worden:

Nunzio L. (47) erschlich sich 44 Mio von Goldküsten-Grosi
Der falsche Physiker und sein Solar-Bschiss
Der Aargauer hält sich für brillant. Für das Zuger Kantonsgericht ist er ein Hochstapler.


Dieser Mann ist ein Wunder. Er kann fast alles. Laut eigenen Aussagen ist Nunzio L.* (47) ein brillanter Physiker und revolutionierte als Erfinder die Solarzellentechnik. In seinen Musikvideos liegen die Frauen dem Aargauer zu Füssen.

Sein Gesellenstück: ein Elektroauto namens Quant. Es hat Flügeltüren, eine Solarbeschichtung und steht kurz vor der Marktreife. Seit Jahren. Immerhin: Fürst Albert von Monaco (55) sass schon in dem Wundergefährt.

Die Wirklichkeit ist nicht ganz so schillernd. Laut «Zentralschweiz am Sonntag» hat L. seinen Doktor­titel gekauft, sein Wissen autodidaktisch erworben.

Das Urteil des Zuger Obergerichts macht nun dem Tausendsassa einen Strich durch die Rechnung. Einen 44-Millionen-Strich!


usw.

http://www.blick.ch/news/schweiz/zentra ... 77217.html

Oder haben mittlerweile die Besitzer bei Quant gewechselt?

Jedenfalls glaube ich die Quant-Geschichte nach diesen Presseberichten erst wenn das Auto real fährt und zweitens die versprochene Reichweite schafft.
volt12
 
Beiträge: 178
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 17:28

Re: Quant e-Sportlimousine

Beitragvon ratzfatz » Mo 3. Mär 2014, 22:05

ratzfatz
 
Beiträge: 182
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 17:13
Wohnort: Krefeld

Re: Quant e-Sportlimousine

Beitragvon bm3 » Di 4. Mär 2014, 12:13

Wieso nennt man das Ding eigentlich Quant ?
Heist so nicht diese stinkreiche Familie ?

editiert: Ach nee, die schreiben sich mit "dt".
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5573
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Quant e-Sportlimousine

Beitragvon P85_CH » Di 4. Mär 2014, 12:29

Hier wurde nun mehr dazu veröffentlicht: http://www.carscoops.com/2014/03/new-nanoflowcell-quant-e-sportlimousine.html

Kann die angegebenen Daten nicht glauben. Besonders würde mich die Energie-und Leistungsdichte dieser Zellen interessieren.
P85_CH
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 16:37

Anzeige

Nächste

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste