ProTerra E-Bus mit bis zu 415km Reichweite / Ladung

Blick in die Zukunft der Elektroautos

ProTerra E-Bus mit bis zu 415km Reichweite / Ladung

Beitragvon ammersee-wolf » Do 8. Okt 2015, 05:31

07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 646
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Anzeige

Re: ProTerra E-Bus mit bis zu 415km Reichweite / Ladung

Beitragvon Kim » Do 8. Okt 2015, 08:23

Ist aber sogar nur 'ne Viertelstunde staubsaugen mit 'nem 2000W Gerät.
Nicht 30 Minuten.
Witzigerweise mach ich bei Gesprächen auch immer den Vergleich zu Staubsaugern....
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex ab 24.11.2017
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1669
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: ProTerra E-Bus mit bis zu 415km Reichweite / Ladung

Beitragvon volker » Do 8. Okt 2015, 08:29

WiWo hat geschrieben:
Proterra arbeitet übrigens schon am nächsten Coup: Dank einer noch effizienteren Technologie soll die nächste Batterie einen Bus mit ihren 321 kWh bis zu 500 Kilometer weit bringen – mit einer einzigen Akkuladung, wohlgemerkt.


Klingt nach ingenieursgetriebener Entwicklungsarbeit. :evil:

Statt das Produkt immer weiter zu verbessern, muss irgendwann die Produktion los gehen, damit die Preise runter kommen. Stückzahlen müssen her! Wenn 0.1% aller Stadtbusse ersetzt sind, kann man die nächste Technik-Generation angehen - aber nicht jetzt schon davon rum tröten.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
volker
 
Beiträge: 265
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 21:53

Re: ProTerra E-Bus mit bis zu 415km Reichweite / Ladung

Beitragvon harlem24 » Do 8. Okt 2015, 08:49

Vorallem wenn man an einer Straße mit Busverkehr wohnt und merkt, wieviel leiser schon die Hybrid-Dinger sind, dann kann man sich nur E-Busse wünschen.
Leider ist der Preis aktuell noch so hoch, dass es nur "Forschungsprojekte" gibt... :(

CHris
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2851
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41


Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste