Porsche e-Macan

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Porsche e-Macan

Beitragvon eos21 » Do 17. Aug 2017, 14:44

Sehr gut!

http://www.autobild.de/videos/video-por ... 19807.html

Wird dann mein Übernächster ! :lol:

Als nächster stehen I-Pace und EQC auf der Liste, Chancen hat, wer im Frühjahr 2020 liefern kann.
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016 | Zwischenstand 11.2017: 50'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch | Probleme: Null |
Jaguar I-Pace vorbestellt |
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 284
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 15:43

Anzeige

Re: Porsche e-Macan

Beitragvon Hugo1974 » Do 17. Aug 2017, 15:01

:-) warum nicht auch der Audi etron quattro alternativ dazu?
LG
Hugo1974
 
Beiträge: 67
Registriert: So 23. Apr 2017, 11:06

Re: Porsche e-Macan

Beitragvon eos21 » So 20. Aug 2017, 10:47

Nix gegen Audi, ist halt nicht mehr meine Marke, hatte früher mal 3....tempi passati
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016 | Zwischenstand 11.2017: 50'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch | Probleme: Null |
Jaguar I-Pace vorbestellt |
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 284
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 15:43

Re: Porsche e-Macan

Beitragvon Hugo1974 » So 20. Aug 2017, 12:54

Hallo!
Was hat dir an Audi nicht mehr gefallen?
Nun der I-Pace wird dem EQC nicht ganz qualitativ das Wasser reichen können, oder?
Denke der EQC kommt jedenfalls mit Luftfederung und einem etwas größeren Akku. Zudem die Verarbeitung im Interiour wird auch etwas Wertingen sein.
GLG
Hugo1974
 
Beiträge: 67
Registriert: So 23. Apr 2017, 11:06

Re: Porsche e-Macan

Beitragvon eos21 » So 20. Aug 2017, 15:55

Schlechte Autos gibt’s ja heute nimmer; Am Ende des Tags muss jeder für sich rausfinden, welche Marken (Philosophie?) ihm am meisten entspricht.

@Jaguar: Das Jag-Virus gibt es tatsächlich, das merkt man aber nur, wenn man infiziert ist - unbeschreiblich. Und ja, ich glaube eben dass es genau den Jag ausmacht, dass er nicht perfekt, sondern „anders“ ist (hierzu gehört die Idiotie mit dem 1-Phasen Lader als Beispiel; das ist so unsäglich dilettantisch, dass man es schon wieder mögen kann). Die deutschen Premiums sind derart gut (perfekt), dass sie zur Sterilität und damit Langeweile neigen.
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016 | Zwischenstand 11.2017: 50'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch | Probleme: Null |
Jaguar I-Pace vorbestellt |
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 284
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 15:43


Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Astuce, leonidos, Misterdublex und 7 Gäste