Neue (reine) E-Modelle für 2015

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Neue (reine) E-Modelle für 2015

Beitragvon redvienna » So 2. Nov 2014, 19:33

Achtung reine E-Autos !

Ja beim MB ist das Laden nicht so toll wie man gehofft hat. Aber (fast) der erste E-Kombi.

Naja der Tesla X spricht schon ganz andere Kunden an ! Nämlich die SUV Fans !


PS:
Zoe Kaufakku schauen wir mal wie und wann das wird.
Volt 2 (vor 2016 wird das kaum etwas, außerdem Plug in Hybrid in den USA)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5884
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: AW: Neue (reine) E-Modelle für 2015

Beitragvon Karlsson » So 2. Nov 2014, 19:42

Das Ladevolumen der B-Klasse finde ich mit 488 Litern für so ein großes Auto etwas enttäuschend.
Zum Vergleich - der 2015er Skoda Fabia Kombi bietet 530 Liter und das ist ein Kleinwagen!

Klar ist der Volt nicht rein elektrisch. Aber ich denke schon, dass er die ganze Sache voran bringt. Er sorgt für mehr Akzeptanz und in der Praxis wird ja bei vielen der Benziner nur sehr selten laufen.

Insgesamt finde ich, dass das Thema E-Mobilität leider immer noch nicht so richtig Fahrt aufgenommen hat. Es haben wohl viele mit einem höheren Tempo gerechnet, bzw darauf gehofft.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12661
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Neue (reine) E-Modelle für 2015

Beitragvon Greenhorn » So 2. Nov 2014, 19:47

Karlsson, vergleiche doch mal die Innenräume. Dann weisst Du warum da ein Unterschied ist.
Wenn ich mit meinen 1,80 vorne den Sitz einstelle, kann ich auf der Rückbank die Beine übereinander schlagen.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: AW: Neue (reine) E-Modelle für 2015

Beitragvon Karlsson » So 2. Nov 2014, 20:33

Und? Wenn ich hinter meiner Frau im Corsa sitze, kriege ich das mit 1,78 auch hin
Hinten ist doch das Zwergenabteil...aber deren Krams muss auch noch in den Kofferraum passen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12661
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Neue (reine) E-Modelle für 2015

Beitragvon Greenhorn » So 2. Nov 2014, 22:23

Ich glaube, wenn man nicht gerade Motorschirm (wie nennt es sich richtig?) als Hobby hat ist der Kofferraum voll Familientauglich.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Neue (reine) E-Modelle für 2015

Beitragvon redvienna » So 2. Nov 2014, 22:28

Eben - darum wird sich der Mercedes auch ganz gut verkaufen !
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5884
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: AW: Neue (reine) E-Modelle für 2015

Beitragvon Karlsson » So 2. Nov 2014, 23:17

Motorschirm ist korrekt und da passen auch 2 Ausrüstungen mit 2 Piloten in einen Corsa.
Der Familieneinsatz verlangt da mehr Platz.
War mit der bisherigen B-Klasse mal 3000km unterwegs, ich bin von dem Konzept nicht so angetan.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12661
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Neue (reine) E-Modelle für 2015

Beitragvon TWIKE reporter » Mi 3. Dez 2014, 19:10

Die deutsche Firma FINE Mobile äußerte sich bereits, dass der Nachfolger des X-Prize Teilnehmers TW4XP (TWIKE 4) für 2015 geplant ist.
Obwohl mit genaueren Daten sich noch bewußt zurückgehalten wird, gibt es schon einige Gerüchte.
Es wird wird gemunkelt, dass das TWIKE 5 wohl die doppelte Geschwindigkeit als das bisherige TWIKE 3 haben soll als auch die fünffache Motorleistung.

Mehr Infos zum Konzeptfahrzeug TW4XP gibt es unter http://www.tw4xp.com

Wir sind alle gespannt und freuen uns sehr auf ein weiteres deutsches E-Fahrzeug.

Grüße
TWIKE reporter
TWIKE reporter
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 11:52

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gizi, jebjeb, ToyToyToy und 8 Gäste