Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Beitragvon Priuspionier » Mi 8. Jan 2014, 22:15

Foto886.jpg
Foto883.jpg
Foto882.jpg

Bin mal gespannt, wann der kommt und was von dem futuristischen Design in der Serie noch übrig bleibt...
Die Reichweite klingt ja schonmal vielversprechend, könnte damit zum Konkurrenten vom Volks-Tesla werden, wenn auch die anderen Ausstattungen stimmen.
Weitere Daten: Leistung 80kw, Gewicht 1300kg, Batterie 28kwh, cw 0,26, 5 Sitze, Abmessungen 4,05x1,77x1,55, Induktionsladung, adaptiver Tempomat, Spurhalteassistent, kamerabasierte Aussenspiegel, Solardach
also keine leichte Kost für die Konkurrenz...
Zuletzt geändert von Priuspionier am Mi 8. Jan 2014, 23:50, insgesamt 2-mal geändert.
2003: Prius 1.Generation, der erste Hybrid-PKW in Serie
ab 2013: Prius 3.Generation mit Schiebedach u. Solarzellen
2014-2016: BMW i3 (60 Ah rein elektrisch) weiß m. Schiebedach
ab 2017: BMW i3 (94 Ah rein elektrisch) Protonic Blue m. Schiebedach
Benutzeravatar
Priuspionier
 
Beiträge: 106
Registriert: Do 31. Okt 2013, 13:57

Anzeige

Re: Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Beitragvon eDEVIL » Mi 8. Jan 2014, 22:40

Priuspionier hat geschrieben:
Bin mal gespannt, wann der kommt und was von dem futuristischen Design in der Serie noch übrig bleibt...

Bei Heck hoffe ich: nicht so viel :shock:

Concept hört sich noch weit weg an... :?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11183
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Beitragvon xado1 » Mi 8. Jan 2014, 22:46

finde ich rundherum sehr gelungen
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Beitragvon Twizyflu » Mi 8. Jan 2014, 23:02

Mitsubishi - Top Autos.
Ein bissl trauere ich meinem getreuen Lancer ja nach.
Würde sofort einen Mitsu kaufen :)

Und manchmal werd ich auch bei nem EVO schwach

Lustig: https://www.youtube.com/watch?v=UAXhbUnHGno

Aber jetzt mal 3 Jahre mit dem ZOE leben :D
Zuletzt geändert von Twizyflu am Mi 8. Jan 2014, 23:24, insgesamt 1-mal geändert.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Beitragvon Robert » Mi 8. Jan 2014, 23:15

Gefällt mir sehr gut. Bin ja auch ein Anhänger von "Ein Elektroauto darf man ruhig am Design erkennen".
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4329
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Beitragvon TeeKay » Do 9. Jan 2014, 10:00

An der Batterie geizen sie schon wieder.
Wer glaubt hier 300km Reichweite bei nur 28kWh wirklich? Das wären 9,33kWh/100km. In der Stadt ohne Heizung vielleicht halbwegs möglich, halbwegs. Außerorts mit ein bisschen Heizung wird das aber sehr schnell auf 150km zusammenschrumpfen, vor allem mit den Schnelladungen auf 80% SOC, und immer noch nicht ernsthaft langstreckentauglich sein.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Beitragvon Priuspionier » Do 9. Jan 2014, 10:30

Nicht so negativ...
300km nach NEFZ sind immer noch deutlich besser als der heutige Standard mit 190-210km nach NEFZ, daß das in der Realität weniger sein wird ist uns ja allen klar. Und das die aus 28kW durch geringes Gewicht, gutem cw-Wert, optimierte Steuerung und aktuelle Batterietechnik so eine Reichweite hervorbringen, sehe ich auch schon als Fortschritt. Und außerdem muss es ja gerade in dem Segment noch bezahlbar bleiben - je größer die Batterie desto teurer das Auto.
Ich sehe das eher positiv.
2003: Prius 1.Generation, der erste Hybrid-PKW in Serie
ab 2013: Prius 3.Generation mit Schiebedach u. Solarzellen
2014-2016: BMW i3 (60 Ah rein elektrisch) weiß m. Schiebedach
ab 2017: BMW i3 (94 Ah rein elektrisch) Protonic Blue m. Schiebedach
Benutzeravatar
Priuspionier
 
Beiträge: 106
Registriert: Do 31. Okt 2013, 13:57

Re: AW: Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Beitragvon Karlsson » Do 9. Jan 2014, 10:40

Sieht gut aus.
Aber 300km mit 28kwh - NIE.
Vorsichtig gefahren vielleicht 200km. Und im Winter wird man ohne Zwischenladung auch nicht zu einem 100km entfernten Ziel und zurück fahren, ohne eine Zwischenladung.

Trotzdem zeitgemäßer als vorher.

Für einen Zweitwagen fände ich allerdings das 16kwh Modell zu deutlich reduzierten Kosten interessanter....bloß mit der neuen Optik, die hat stark gewonnen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12577
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Beitragvon Klingon77 » Do 9. Jan 2014, 10:43

hi,

der Wagen macht einen guten ersten Eindruck ;)


28 KW/h bleiben 28 KW/h.
Auch wenn sie in der neuesten Akku-Technik gespeichert werden.

Die 300 Km (auch nach NEFZ) sehe ich da noch nicht.
Wo liegt mein Denkfehler?


liebe Grüße,

Ralf
www.ad-kunst.de Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :-)
Klingon77
 
Beiträge: 292
Registriert: So 30. Jun 2013, 14:58

Re: Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Beitragvon AQQU » Do 9. Jan 2014, 10:56

Das Fahrzeug wurde letzten März in Genf gezeigt. Bis zum dortigen 2014 Automobilsalon ist es ja nicht mehr lange hin. Dann schaumermal was dieses Jahr gezeigt/gesagt wird.
AQQU.chSupercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 806
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Anzeige

Nächste

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gizi, JuGoing, leonidos und 4 Gäste