Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Beitragvon tom » Do 9. Jan 2014, 11:39

Die 300 km sind laut Aussage von Mitsubishi am Autosalon in Genf 2013 nicht nach NEFZ, sondern nach dem Japanischen Zyklus, welcher ja bekanntlich etwas grosszügiger ist. Nach NEFZ werden das so um die 250km sein.

Kommt jetzt eine neue Runde in der Akkugrösse bei den etablierten Herstellern?

alte Franzosen und VW 90er Jahre: 10-12 kwh
i-Miev ab 2009: 16 kwh
aktuelle Fahrzeuge (ZOE, Leaf, i-3, Golf, usw.): 22-24 kwh
zukünftige Fahrzeuge (i-Miev Nachfolger, Kia Soul): 28kwh

Vielleicht ist meine Liste nur selektiver Quatsch. Aber falls was dran ist, dann können wir auf den 48 kwh Leaf noch lange warten ;)
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Anzeige

Re: Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Beitragvon xado1 » Do 9. Jan 2014, 12:59

ich glaube leaf mit mehr akku ist wunschdenken,zumindest vom hersteller.selbst beim e-nv200 bezweifle ich,ob es eine größere batterie geben wird,
nächste woche mittwoch weiß ich mehr,bin zur präsentation des e-nv 200 eingeladen.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Beitragvon Karlsson » Do 9. Jan 2014, 13:06

xado1 hat geschrieben:
ich glaube leaf mit mehr akku ist wunschdenken,zumindest vom hersteller.selbst beim e-nv200 bezweifle ich,ob es eine größere batterie geben wird,
nächste woche mittwoch weiß ich mehr,bin zur präsentation des e-nv 200 eingeladen.

Quetsch sie mal aus. Auf den 48kWh Akku wären ja wohl einige scharf.

tom hat geschrieben:
Die 300 km sind laut Aussage von Mitsubishi am Autosalon in Genf 2013 nicht nach NEFZ, sondern nach dem Japanischen Zyklus, welcher ja bekanntlich etwas grosszügiger ist. Nach NEFZ werden das so um die 250km sein.

Also 75% davon = 188km normal bis ökonomisch gefahren und 40% davon = 100km bei schnee bedeckter Fahrbahn als als Daumenwerte.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12566
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Beitragvon Klingon77 » Do 9. Jan 2014, 14:28

tom hat geschrieben:

...
Kommt jetzt eine neue Runde in der Akkugrösse bei den etablierten Herstellern?

alte Franzosen und VW 90er Jahre: 10-12 kwh
i-Miev ab 2009: 16 kwh
aktuelle Fahrzeuge (ZOE, Leaf, i-3, Golf, usw.): 22-24 kwh
zukünftige Fahrzeuge (i-Miev Nachfolger, Kia Soul): 28kwh

Vielleicht ist meine Liste nur selektiver Quatsch. Aber falls was dran ist, dann können wir auf den 48 kwh Leaf noch lange warten ;)



hi,

Deine Liste stellt die Entwicklung recht anschaulich dar und ich sehe das ähnlich wie Du.

Einzig ein "Quereinsteiger" könnte da für einen "Sprung nach vorne" sorgen.
Tesla hätte mit dem "Volkstesla" das Potential dazu. Dann müssen die anderen nachziehen, wenn auch zähneknirschend.


hoffnungsvolle Grüße,

Ralf

PS:
ist schon lustig:

sprach man seit mehr als 60 Jahren vom "Volkswagen" (Käfer) kommt mir der Begriff "Volkstesla" immer flüssiger über die Lippen.
Evtl. ist da aber auch nur der "Wunsch der Vater des Gedankens" ;) das es einen bezahlbaren Wagen in der unteren Mittelklasse mit genügend Reichweite gibt.
www.ad-kunst.de Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :-)
Klingon77
 
Beiträge: 292
Registriert: So 30. Jun 2013, 14:58

Re: AW: Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Beitragvon Karlsson » Do 9. Jan 2014, 15:43

Warte mal auf den Preis.

Volkswagen fällt heute ja auch schon oft schwer zu sagen bei so manchen Preisen.

Unter 40kwh darf der aber ja wohl nicht haben. Eher 50-60.
Könnte vom Preis aber noch gehen.

Auto 20.000, Akku 10.000 bei 50kwh. Das hätte Potential.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12566
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Mitsubishi i-miev Nachfolger mit 300 km Reichweite

Beitragvon kai » Do 9. Jan 2014, 16:14

Hi,

super cooles Design. Klasse !

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Vorherige

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Astuce und 3 Gäste