Kreisel News, 2016 deutscher Hersteller

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Kreisel News, 2016 deutscher Hersteller

Beitragvon Aye up! » Sa 9. Jan 2016, 07:55

Ich tippe mal: Smart ED
e-up! lt. BC: Bild
Benutzeravatar
Aye up!
 
Beiträge: 55
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 19:26
Wohnort: nähe Mainz

Anzeige

Re: Kreisel News, 2016 deutscher Hersteller

Beitragvon harlem24 » Sa 9. Jan 2016, 08:59

Warum?
Da ist doch schon bekannt, dass der Smart die Technik von der Zoe bekommt, ist ja zu 80% nen Twingo.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2851
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Kreisel News, 2016 deutscher Hersteller

Beitragvon Fleming » Sa 9. Jan 2016, 12:51

Höchstwahrscheinlich wird es sich um VW Fahrzeug auf MQB Platform platform handeln, ggf. das nächste E-Golf?
Fleming
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 22:04

Re: Kreisel News, 2016 deutscher Hersteller

Beitragvon Aye up! » Sa 9. Jan 2016, 17:54

harlem24 hat geschrieben:
Warum?
Da ist doch schon bekannt, dass der Smart die Technik von der Zoe bekommt, ist ja zu 80% nen Twingo.

Hast Du dafür Quellen?
Ja, ich weiß, ich könnte selber suchen. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass
a) Die alte Technik (Anfang 2013, Kapazität pro Gewicht nicht so gut...) vom Zoe im neuen Smart verbaut wird
b) Akku, Ladegerät & Co. vom Zoe in den Smart passen. Wenn man nur einen Teil des Akkus verwenden würde, hätte man ja wieder so wenig Reichweite wie beim alten Smart...

Es muss ein neuer, kleiner, leichter Akku her. Und der kommt von Kreisel (oder auch nicht).
e-up! lt. BC: Bild
Benutzeravatar
Aye up!
 
Beiträge: 55
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 19:26
Wohnort: nähe Mainz

Re: Kreisel News, 2016 deutscher Hersteller

Beitragvon Solarstromer » Sa 9. Jan 2016, 18:53

harlem24 hat geschrieben:
Da ist doch schon bekannt, dass der Smart die Technik von der Zoe bekommt, ist ja zu 80% nen Twingo.


Der Antrieb kommt vom ZOE. So weit mir bekannt ist, will Renault vorerst gar keinen elektrischen Twingo herausbringen. Zumindest keinen mit 2 Sitzen. Insofern könnte das mit den Batterien für den Smart gut passen.

BMW und VW fertigen die Batterien selbst, das passt nicht zu denen. Bei VW könnten das höchstens ihre standardisierten Batteriemodule für den MEB sein, aber damit kommt in 2016 sicher noch kein Fahrzeug heraus.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1669
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Kreisel News, 2016 deutscher Hersteller

Beitragvon Hamburger » Sa 16. Jan 2016, 09:15

Kreisel verkauft ja nicht nur Komponenten und baut selber Fahrzeuge um, sondern führt auch Auftragsentwicklungen durch.
Insofern würde ich nicht ausschließen das VW, BMW oder Mercedes mit Kreisel-Entwicklungen die eigene Akkupack-Fertigung optimiert. Alle deutschen Autobauer haben dringenden Nachholbedarf was insbesondere die Ladetechnik angeht.
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 594
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Re: Kreisel News, 2016 deutscher Hersteller

Beitragvon xado1 » Di 19. Jan 2016, 17:56

wäre interessant zu wissen,ob es kreisel kann oder will,einen kompletten leaf akku zu bauen,mit max. möglicher stärke.
da würde sich meiner meinung nach ein großer markt auftun,so in 2-3 jahren.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Kreisel News, 2016 deutscher Hersteller

Beitragvon harlem24 » Di 19. Jan 2016, 18:39

Solarstromer hat geschrieben:
harlem24 hat geschrieben:
Da ist doch schon bekannt, dass der Smart die Technik von der Zoe bekommt, ist ja zu 80% nen Twingo.


Der Antrieb kommt vom ZOE. So weit mir bekannt ist, will Renault vorerst gar keinen elektrischen Twingo herausbringen. Zumindest keinen mit 2 Sitzen. Insofern könnte das mit den Batterien für den Smart gut passen.


Der Smart, sowohl ForFour als auch ForTwo, sind Gemeinschaftsentwicklungen von Daimler und Renault.
ForFour und Twingo werden im selben Werk gebaut.
Die Batterien für den schon angekündigten Elektro-Smart werden aller Wahrscheinlichkeit der aktuellen Technologie entsprechen, und wahrscheinlich wie beim Zoe von LGChem kommen.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2851
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Kreisel News, 2016 deutscher Hersteller

Beitragvon Hamburger » Mi 20. Jan 2016, 21:47

BMW hat nun beim i3 mit +50% Reichweite bzw VW mit +30% und anscheinend keinen weiteren Verbesserungen die Hosen runter gelassen. Scheint bei diesen Beiden keine Kreisel-Technik Einzug zu finden.

Bleibt ... hmmm... sollte uns Mercedes doch mit einem alltags- und Laternenparker-tauglichen Update der B-Klasse zB in Genf überraschen und womöglich zum Bolt aufschließen ?
Einen Termin für die Abnabelung von der Tesla-Technik hat MB ja meines Wissens noch nicht verlauten lassen?
Es bleibt spannend.
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 594
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Re: Kreisel News, 2016 deutscher Hersteller

Beitragvon michaell » Mi 20. Jan 2016, 21:54

Bleibt eventuell Opel mit dem europäischen Bolt :lol:
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
Insel für Schnarchladung
Ladestation Typ 2 mit 11 kW
Lademöglichkeit auf Anfrage
michaell
 
Beiträge: 1370
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
Wohnort: 90765 Fürth

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste