Kia Soul EV , ab Herbst 2014 ?

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Kia Soul EV , ab Herbst 2014 ?

Beitragvon mlie » Mo 27. Jan 2014, 10:32

TeeKay hat geschrieben:
Der Kangoo muss schlecht isoliert sein.


Gut erkannt. Der Kangoo hat eine Ohmsche Heizung, eine riesige Aussenfläche (bezogen auf andere Autos) und da geht etliches verloren. Dafür hat er das beste Laderaumverhältnis, was aber bei einem Transporter auch nicht wirklich schwer ist...
Selbst im Facelift kam keine Wärmepumpe und kein 22kW-Lader, sondern der Typ2-Anschluss wurde in die Mitte hinter der Rhombe verlegt. Das wars. Ist eben ein ungeliebtes Kind von Renault und auf dem Elektrosektor derzeit konkurenzlos. Das macht wenig Druck für Verbesserungen.

Ich weiss ja, das es Leute gibt, die durchaus mit 17kWh im ZOe oder so zurechtkommen, aber in der Praxis sind das halt deutlich kleinere Fahrzeuge. Wenn man also Sachen/Werkzeug transportieren will, dann bringt es nichts, dass Kleinwagen weniger verbrauchen - die 28kWh maximal sind eben nur über einen größeren Akku oder Wärmepumpe und Akkuheizung kompensierbar. Wobei die Wärmepumpe bei dem recht hohem Heizbedarf ja gerade lohnenswert erscheint! Asketische Fahrweise hilft bei den Reichweitenangaben auch nicht weiter, bei mir gibt es 100% reelle Angaben. ;-)

Ich werde mir mal einen ZOE und einen Leaf leihen und mal den Verbrauch notieren, meine Fahrweise als eventueller Störfaktor würde sich dann ja rausrechnen lassen.

Alternativ den Kia aus dem Tröt-titel, wenn er dann irgendwann mal reell verfügbar ist. :-)
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige

Re: Kia Soul EV , ab Herbst 2014 ?

Beitragvon xado1 » Do 6. Feb 2014, 18:05

also für mich klingt das wie antrieb und lader vom leaf,mit größerer batterie(27kw).nissan verkauft das know how,und erweitert somit gleich die service und vertriebsstellen.
http://www.greencarreports.com/news/109 ... -auto-show
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Kia Soul EV , ab Herbst 2014 ?

Beitragvon bm3 » Do 6. Feb 2014, 18:38

Hallo,
das Ladegerät vom Leaf wird auch nur zugeliefert an Nissan und kann also auch im Kia sein, der Akku scheint anders zu sein. Ob die den Leaf-Motor verwenden oder einen ähnlichen.... sollte kein Problem für die sein auch einen sehr ähnlichen zu bauen .
Chademo hat er und damit sehen wir dann wieder ein Auto mehr damit. Diesmal nicht aus Japan.
Ich denke Chademo wird uns noch lange erhalten bleiben und auch überall in Europa weiter ausgebaut, außer vielleicht in Deutschland. :lol:

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5574
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Kia Soul EV , ab Herbst 2014 ?

Beitragvon eDEVIL » Do 6. Feb 2014, 18:47

Ja, da riecht stark nach LEaf. 12% mehr Akku dürften dann eine Nominalspannung von ~400V ergeben.
Die 5h Typ2-Ladung deuten leider auf den einphasigen einphasigen Lader hin, der dann wieder in Deutschland gedrosselt ist :? :roll: :evil: :cry: :o :shock:

Für Chademo-Würste Deutschand ist das dann wieder so eine Zuckerbrotpeitsche. Thereotisch in 33min auf 80% bringt dann nichts...

Zielsicher zeigt der Werbegenerator die passende Werbung an :cry:
Dateianhänge
gescreenshot.gif
Generator Elektroauto
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11191
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Kia Soul EV , ab Herbst 2014 ?

Beitragvon bm3 » Do 6. Feb 2014, 18:53

Oh man, du solltest auch mal deine Cookies und adds etwas mehr blockieren, die kennen deinen Browser wahrscheinlich schon besser als du. :mrgreen:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5574
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Kia Soul EV , ab Herbst 2014 ?

Beitragvon p.hase » Do 6. Feb 2014, 22:04

toller fund! danke! am besten gehört hier eine rubrik eröffnet.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5338
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Kia Soul EV , ab Herbst 2014 ?

Beitragvon Adrian » Fr 7. Feb 2014, 09:48

Für den Chademo Ausbau schonmal gut, hoffentlich. :)

Bei insideevs gibt es noch mehr Infos:
http://insideevs.com/2015-kia-soul-ev-p ... unveiling/

Die Klimaanlage/Heizung kann man über einen Knopf nur für den Fahrer aktivieren, bei geringem Akkustand müssen dann bis auf den Fahrer alle frieren ;) ...
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Roadster, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1258
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Kia Soul EV , ab Herbst 2014 ?

Beitragvon Klingon77 » Fr 7. Feb 2014, 18:51

hi,

hat sich bezüglich des Akkus doch nicht viel getan:

Auf der oben verlinkten Seite schreiben sie von "80 - 100 miles" Reichweite.
War da nicht mal die Rede von 200 echten Km bezüglich der Reichweite? Oder habe ich was verwechselt.

Wieder ein EV mehr; das ist gut so.
Je mehr unterschiedliche Modelle auf den Markt kommen uns so größer ist die Chance das eines dabei ist welches sich zunehmend schlechter verkauft.
Dann wird der Hersteller "nachbessern" müssen.

Folgende Möglichkeiten stehen zur Verfügung:
* Werbung verstärken
* Auto vom Markt nehmen
* Preissenkung
* Mehr Ausstattung zum gleichen Preis
* Mehr Akku zum gleichen Preis

Ich hoffe auf die letzte Möglichkeit.
Hat einer den "160 Km - Reichweitenkreis" in einer Fahrzeugklasse durchbrochen müssen die verbleibenden nachziehen.


liebe Grüße,

Ralf
www.ad-kunst.de Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :-)
Klingon77
 
Beiträge: 292
Registriert: So 30. Jun 2013, 14:58

Re: Kia Soul EV , ab Herbst 2014 ?

Beitragvon lophiomys » Fr 7. Feb 2014, 18:59

Ich plädiere für "Preissenkung" -

Für den Komfortverlust wegen der geringen, garantierten Mindestreichweite
(bei 75% Akkukapazität, -2 Grad C, ein Berglein und ein Stau/Umleitung)
will ich auch nicht so viel zahlen - das gilt für alle eAuto-Hersteller, ausgenommen Tesla.

Bei "Mehr Akku zum gleichen Preis" müsste sich die Akkuleistung (i.e. die garantierte Mindestreichweite)
schon verdoppeln, bei umfangreichen Funktionsgarantien auf mind 6 Jahre.
lophiomys
 
Beiträge: 133
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 10:59
Wohnort: Steiermark

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste