Isetta als EV - Microlino

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Isetta als EV - Microlino

Beitragvon MünchenBeiNacht » Di 27. Mär 2018, 08:20

Hallo!

Ich bin mal gespannt wie es mit dem Microlino weiter geht. Nach dem ich mir ein Fahrzeug über die Web-Seite reserviert hatte, wollte ich ein Fahrzeug auch mal in Echt sehen. Gute Gelegenheit war vergangenes Wochenende auf der Messe IBO in Friedrichshafen am Bodensee.

Bild

Mir wurde noch am Mittwoch vor dem Wochenende in einem Telefonat mit der Firma in der Schweiz bestätigt, dass die Firma Microlino auf der IBO in Friedrichshafen (Donnerstag bis Sonntag 21. - 25. März) die ersten Vorserien-Fahrzeuge ausstellen würde. Im Inneren, Cockpit wäre in diesen Fahrzeugen noch einiges anders wie im späteren tatsächlichen Modell, aber Platz nehmen und testen wie es sich "sitzt" könnte man natürlich.

Am Samstag aus München extra auf die Messe angereist, einfache Strecke gut 230 km, 18 € Eintritt für zwei Erwachsene gelöhnt und dann .....

..... nada .... nichts .... nach Nachfrage bei der Messe-Geschäftsleitung wurde mir mitgeteilt Microlino ist im Laufe des Freitags abgereist. :shock:

Ich frage mich Warum bucht man eine Messe, fährt hin, baut seinen Stand auf und reist dann nach einem Tag auf der Messe ab? So ein unprofessionelles Gebaren spricht für mich Bände und befördert natürlich Gerüchte und ist in keinem Fall seriös.

Ewald
MünchenBeiNacht
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 23:34

Anzeige

Re: Isetta als EV - Microlino

Beitragvon Ion-Fahrer seit 2016 » Di 27. Mär 2018, 08:36

War wohl ein Missverständnis...
Microlino war am Wochenende bei der Retro Classics Messe in Stuttgart. Und das war auch schon lange angekündigt.
Keine Sorge der Microlino kommt ganz sicher :)
Dateianhänge
IMG-20180325-WA0000.jpg
Peugeot Ion Active, EZ 16.12.2016
PV 9,86 Kwp, 34 Module, 9 Ost, 8 Süd, 17 West
Sion #0433 und Microlino EV reserviert ;)
Benutzeravatar
Ion-Fahrer seit 2016
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 10:59

Re: Isetta als EV - Microlino

Beitragvon Heavendenied » Di 27. Mär 2018, 08:41

Also wenn man jetzt dort schaut steht da nur noch der Termin vom 22.3. bis 25.3. in Stuttgart drin.
Da sich das ja mit dem Termin vom 21. bis 25 in Friedrichshafen überschnitten hat klingt das für mich so, dass die in Friedrichshafen eben dann den einen tag waren und von dort weiter nach Stuttgart sind.
Ob sie das nun spontan gemacht haben weil auf der IBO nix los war oder es irgendwelche Probleme gab...?
Oder einfach jemand bei der Terminplanung nicht aufgepasst?
Egal was, aber schön ist es natürlich nicht...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1075
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: Isetta als EV - Microlino

Beitragvon Strombaer » Di 27. Mär 2018, 09:47

Ich hatte per Email angefragt, ob Sie auch wirklich in Stuttgart sein werden, aber leider keine Antwort erhalten.
Da habe ich mir den Trip von 700 KM einfache Strecke gespart. Schade, aber es wird ja eh noch ein Weilchen dauern bis die Fahrzeuge auch im Osten der Republik verkauft werden.......
Strombaer
 
Beiträge: 208
Registriert: Do 1. Aug 2013, 11:17

Re: Isetta als EV - Microlino

Beitragvon MünchenBeiNacht » Di 27. Mär 2018, 10:00

Hallo!

Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben:
War wohl ein Missverständnis...


Garantiert kein Missverständnis. :evil:

Mir ist es wie Strombaer ergangen, auf meine Anfrage per Mail kam keine Rückmeldung, darum habe ich dann letzte Woche in der Schweiz angerufen. Der Herr in der Schweiz hat mir am Telefon explizit die IBO bestätigt und erzählt was für Modelle in Friedrichshafen ausgestellt werden. Ich hatte auch deshalb nachgefragt, da zur selben Zeit mehrere verschiedene Messen in Friedrichshafen waren. Dass jetzt im Mircolino Veranstaltungskalender der Termin nicht mehr da ist, ist mir auch aufgefallen, aber der google Cache vergisst nichts ... darum der Screenshot von mir ... das macht es eigentlich noch blöder, so was einfach nachträglich raus zunehmen und so zu tun als wäre nichts gewesen. Da kann sich jeder seinen Reim selber darauf machen.

Mich würde noch interessieren, war denn jemand auf der Ausstellung in Stuttgart und hat dort was sehen können? Bei den vielen Forums-Mitgliedern hier, müsste doch jemand da gewesen sein?

Ewald
MünchenBeiNacht
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 23:34

Re: Isetta als EV - Microlino

Beitragvon Ion-Fahrer seit 2016 » Di 27. Mär 2018, 12:20

Hallo Ewald,

das versteh ich auch nicht...
Die hätten dann ja mal sagen können dass sie 22.3. und 23.3. in Friedrichshafen und am Wochenende in Stuttgart sind. Irgendwie schlecht organisiert.

Dafür hier noch ein paar Infos die es auf der Messe in Stuttgart gab (hat mir ein Schulfreund mitgebracht...).
Dateianhänge
IMG-20180326-WA0007.jpg
IMG-20180326-WA0008.jpg
IMG-20180326-WA0009.jpg
Peugeot Ion Active, EZ 16.12.2016
PV 9,86 Kwp, 34 Module, 9 Ost, 8 Süd, 17 West
Sion #0433 und Microlino EV reserviert ;)
Benutzeravatar
Ion-Fahrer seit 2016
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 10:59

Re: Isetta als EV - Microlino

Beitragvon Ion-Fahrer seit 2016 » Di 27. Mär 2018, 12:22

...und weiter...
Dateianhänge
IMG-20180326-WA0004.jpg
IMG-20180326-WA0005.jpg
IMG-20180326-WA0006.jpg
Peugeot Ion Active, EZ 16.12.2016
PV 9,86 Kwp, 34 Module, 9 Ost, 8 Süd, 17 West
Sion #0433 und Microlino EV reserviert ;)
Benutzeravatar
Ion-Fahrer seit 2016
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 10:59

Re: Isetta als EV - Microlino

Beitragvon Ion-Fahrer seit 2016 » Di 27. Mär 2018, 12:24

..und der Rest...
Dateianhänge
IMG-20180325-WA0006.jpg
IMG-20180326-WA0003.jpg
Peugeot Ion Active, EZ 16.12.2016
PV 9,86 Kwp, 34 Module, 9 Ost, 8 Süd, 17 West
Sion #0433 und Microlino EV reserviert ;)
Benutzeravatar
Ion-Fahrer seit 2016
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 10:59

Re: Isetta als EV - Microlino

Beitragvon watzinger » Fr 30. Mär 2018, 12:39

MünchenBeiNacht hat geschrieben:
...Mir wurde noch am Mittwoch vor dem Wochenende in einem Telefonat mit der Firma in der Schweiz bestätigt, dass die Firma Microlino auf der IBO in Friedrichshafen (Donnerstag bis Sonntag 21. - 25. März) die ersten Vorserien-Fahrzeuge ausstellen würde. Im Inneren, Cockpit wäre in diesen Fahrzeugen noch einiges anders wie im späteren tatsächlichen Modell, aber Platz nehmen und testen wie es sich "sitzt" könnte man natürlich.

Am Samstag aus München extra auf die Messe angereist, einfache Strecke gut 230 km, 18 € Eintritt für zwei Erwachsene gelöhnt und dann .....

..... nada .... nichts .... nach Nachfrage bei der Messe-Geschäftsleitung wurde mir mitgeteilt Microlino ist im Laufe des Freitags abgereist. :shock:
Ewald

Am Freitag, 23.3.18, vormittags, war ein weiss/ blauer Microlino auf dem Stand ausgestellt. Das Fahrzeug habe ich auch noch gg. 14 Uhr dort gesehen. Es war auch möglich sich ins Fahrzeug zu setzen.
Microlino hätte den befristeten Messeaufenthalt auf der Website sicher besser kommunizieren können.
Ich möchte mir aber erlauben zu schreiben(meine Meinung), dass es das Auto nicht wert ist, nur zum Probesitzen mehrere hundert Kilometer weit zu fahren. Für eine richtige Testfahrt schon eher.
Q210, EZ 11/2014, schwarz pearl
watzinger
 
Beiträge: 191
Registriert: Fr 15. Jan 2016, 17:31

Re: Isetta als EV - Microlino

Beitragvon Miwake » Di 17. Apr 2018, 10:24

Hallo,

kann der Microlino eigentlich rekuperieren beim Bremsen oder Gas wegnehmen?

Grüßle
Michael
Miwake
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 17. Apr 2018, 10:18

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Naheris, stratix und 12 Gäste