Dyson entwickelt ein Elektroauto

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Dyson entwickelt ein Elektroauto

Beitragvon chris7289 » Do 24. Mär 2016, 17:38

Wie der Guardian herausgefunden hat, bezog bzw. bezieht Dyson rund 22,54 Millionen USD für die Forschung und Entwicklung von Batterietechnologien.
In einem entsprechenden Abschnitt eines Regierungsberichts, ist konkret die Rede davon das die Regierung Dyson bei der Entwicklung eines elektrischen Fahrzeugs unterstützt.
Der entsprechende Abschnitt wurde mittlerweile wohl wieder aus dem Bericht entfernt. Gleichzeitig gibt es von Dyson natürlich keine Stellungnahme.

Quelle: Bericht auf der englischsprachigen Seite von Engadget:
http://www.engadget.com/2016/03/24/dyson-electric-car/

Gruß, Chris
chris7289
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 00:01

Anzeige

Re: Dyson entwickelt ein Elektroauto

Beitragvon Zoelibat » Do 24. Mär 2016, 17:48

Hört sich dann das Auto an wie ein Staubsauger? :-D
LETZTE CHANCE: 120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p842101
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3702
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Dyson entwickelt ein Elektroauto

Beitragvon EV_de » Do 24. Mär 2016, 20:09

Mein Dyson V6 macht bis zu 110.000 U/min ..... das kann mein Tesla nicht .....

DC - Motoren know-How haben die ... ob das auch ein wenig größer , mit mehr Leistung geht ....

https://www.youtube.com/watch?v=yajwmhe96pg
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 619
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Re: Dyson entwickelt ein Elektroauto

Beitragvon graefe » Do 24. Mär 2016, 20:20

Teurer Designschrott.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2505
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Dyson entwickelt ein Elektroauto

Beitragvon Helfried » Di 26. Sep 2017, 18:12

Staubsauger und E-Autos haben Räder, da ergeben sich Synergien.

Dyson steigt groß ins Geschäft ein, er weiß bloß noch nicht, wo:

http://orf.at/stories/2408646/
Helfried
 
Beiträge: 8994
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Dyson entwickelt ein Elektroauto

Beitragvon tomas-b » Di 26. Sep 2017, 18:16

Na ja, wenn die Autos dann auch gleich die Straßen säubern, wären die Kommunen bestimmt sehr interessiert...^^
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
Benutzeravatar
tomas-b
 
Beiträge: 754
Registriert: Di 25. Okt 2016, 19:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Dyson entwickelt ein Elektroauto

Beitragvon cpeter » Di 26. Sep 2017, 21:15

Bild
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 1587
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: Dyson entwickelt ein Elektroauto

Beitragvon Michael_Ohl » Di 26. Sep 2017, 21:45

Die Staubsauger sind schon unterirdisch schlecht, mal sehen wie die Autos werden - es kann schlimmer werden ;-)

mfg
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 1305
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Dyson entwickelt ein Elektroauto

Beitragvon fbitc » Di 26. Sep 2017, 21:46

Gibt es hier irgendwelche neuen Erkenntnisse... oder warum kommt ein Thema von 2016 wieder hervor?
fbitc
 
Beiträge: 4745
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger


Anzeige

Nächste

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: *Michael*, Funky81, MichaelE und 16 Gäste