DS E-Tense

Blick in die Zukunft der Elektroautos

DS E-Tense

Beitragvon barneby » Sa 28. Mai 2016, 19:35

Mein erstes ? :mrgreen:

“Der DS E-Tense ist eine Hoffnung. Es kann nicht sein, dass sich die Auswahl Batterie-elektrischer Autos auf das aktuelle Formenspektrum beschränkt. Auf das konventionelle Conversion Design wie im Volkswagen e-Golf. Auf das gewollt andere wie im BMW i3. Oder auf die immer irgendwie schrägen Produkte aus Asien. Ein Auto muss attraktiv sein, wenn es gekauft werden soll, es muss das Begehren des Kunden wecken, und hier punktet der E-Tense nicht nur, er übertrifft auch die Tesla-Modelle.“

“Dem Prototyp sind Zahlenspiele gleichgültig, er kann Gleichstrom (DC) nach dem CCS-Standard sowie Wechselstrom (AC) mit mindestens 60 kW laden. Auf die Frage nach der oberen Grenze des Schnellladens lächelt Entwicklungsingenieurin Adeline Renault, sagt, es gäbe eigentlich keine, nur der Kabelquerschnitt würde irgendwann unhandlich werden („the cable is the limit“).“

Dem ist nichts hinzuzufügen :thumb: 8-)
Dateianhänge
DSE08-5949d3d0fdb67a75.jpeg
DSE07-25b15f9254e55e7b.jpeg
DSE01-5dab6e8902dc6d69.jpeg
barneby
 

Anzeige

Re: DS E-Tense

Beitragvon AntiGravEinheit » Sa 28. Mai 2016, 21:01

Sieht teuer aus.
AntiGravEinheit
 
Beiträge: 166
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 18:46

Re: DS E-Tense

Beitragvon Robert » Sa 28. Mai 2016, 21:04

Lecker. 8-)
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4329
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: DS E-Tense

Beitragvon Elektrolurch » So 29. Mai 2016, 06:23

Erinnert mich irgendwie an ein multifunktionales Küchengerät mit viel Schrabbelzubehör... ;)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2776
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: DS E-Tense

Beitragvon MineCooky » Di 31. Mai 2016, 09:38

Und wie will man das Auto besser als einen Tesla hin bekommen? Außer die Kampfansage kam nichts?
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2942
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11


Zurück zu Prototypen / Studien

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gizi, JuGoing und 5 Gäste