Colibri von IMA

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Colibri von IMA

Beitragvon Mike » Di 6. Aug 2013, 19:41

Der COLIBRI von IMA soll Ende 2014 auf den Markt kommen.
Ein nicht uninteressantes EV, geeignet für Pendler. Quasi ein Twizzy mit Fenstern, Türen, Heizung, Euro-NCAP Crashtest und noch einigen cleveren Ideen. Der Fahrersitz fährt z.B. zum bequemen Ein- und Aussteigen hoch. Er ist leicht (440kg) und braucht nur eine 6,5kWh Batterie für 120km Reichweite. Leider nur Batteriemiete, aber vielleicht ändert sich das noch. Bei einer so kleinen Batterie sollte auch ein kauf angeboten werden.

http://www.innovative-mobility.com/

Was haltet Ihr von dem Kleinen :?:
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2119
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

Re: Colibri von IMA

Beitragvon agentsmith1612 » Di 6. Aug 2013, 19:45

Nur Einsitzer ?

Habe ich das übersehen oder steht da nirgendwo wie viel der kosten soll ?

Leistungsdaten klingen sehr gut, Design naja muss einem gefallen.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:03

Re: Colibri von IMA

Beitragvon bm3 » Di 6. Aug 2013, 19:53

Eben, es fängt leider schon bei einem unzulänglichen Grundkonzept an, von Größe und Gewicht her müsste er eigentlich ein Zweisitzer sein. :?
Aber wo jetzt das El nicht mehr hergestellt wird... :)
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5600
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Colibri von IMA

Beitragvon Robert » Di 6. Aug 2013, 20:00

Sieht recht nett aus, wenngleich ich den Markt für 1-Sitzer für eher übersichtlich halte.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4336
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Colibri von IMA

Beitragvon Mike » Mi 7. Aug 2013, 12:20

agentsmith1612 hat geschrieben:
Nur Einsitzer ?

Habe ich das übersehen oder steht da nirgendwo wie viel der kosten soll ?

Leistungsdaten klingen sehr gut, Design naja muss einem gefallen.


In einem Interview wurde als Preis 8000€ genannt plus 50€ Batteriemiete.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2119
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Colibri von IMA

Beitragvon eDEVIL » Mi 7. Aug 2013, 14:06

inkl. Akkus wär der Preis ok.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11278
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Colibri von IMA

Beitragvon ElJet » Mi 14. Dez 2016, 06:47

Ja, ist zwar 3 Jahre Unterschied (siehe anderer Blog), doch das hatte ich auch damals bemängelt. 1-Sitzer klingt sagenhaft - doch nur für Fans, nicht für Käufer.
Mich wundert, dass kein erfahrener Dozent an der Uni die Neulinge darauf hin angesprochen hat. Auch die Politik fährt darauf ab. Mittelständischer Innovator!
Doch die Etablierten werden - auch mit Hilfe der Politik - dieses Projekt absterben lassen.
ElJet, Hotzenblitz, Buddy, Think! - alles finanzielle Desaster - abgesehen vom Service-Netz.
Mich hatte einmal ein S-Klasse-Coupé-Fahrer angesprochen - wie schnell fährt der? Was kostet der? Die 61 km/h (Zulassung) haben ihm nicht geschmeckt, aber die 19.000 DM haben ihn keinesfalls gejuckt - wäre was für die Frau.
So läuft das.
Und inzwischen gibts den E-Smart zum 430 SE.
ElJet
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 06:03

Anzeige


Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste