AC Lademöglichkeit im Sion

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Wie Wichtig ist Euch die Möglichkeit den Sion mit min. 22kW AC durch Typ 2 zu laden.

Sehr wichtig.
33
43%
Weniger wichtig.
18
23%
Keine Lademöglichkeit von min. 22kW AC würde mich von einen Kauf abhalten.
13
17%
Gar nicht wichtig.
11
14%
Dazu habe ich keine Meinung / Mir egal.
2
3%
 
Abstimmungen insgesamt : 77

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon Helfried » Fr 1. Dez 2017, 13:19

Entspann dich mal und genieße das Fahren! Man muss nicht immer ans Laden denken, bzw. kann das (im Sommer :) ) sogar etwas sehr Schönes sein!
Helfried
 
Beiträge: 5209
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon midget77 » Fr 1. Dez 2017, 13:28

flyher hat geschrieben:
Du musst das Auto doch nicht kaufen, wenn dir die Ausstattung oder Technik nicht zusagt kaufst dir einen anderen.


In diesem thread geht es (aus)schließlich um "AC-Lademöglichkeit"

Ursprünglich wurde von SONO MOTORS 22kW in der Serie angestrebt (steht auch so im Datenblatt!!)
Übrigens:
Der Sion ist für mich "fast" perfekt ;-)
aus der DC-Ladewüste :roll:
midget77
 
Beiträge: 340
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
Wohnort: DC Ladewüste

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon Gortha » Fr 1. Dez 2017, 13:38

radfahrer hat geschrieben:
Im übrigen bin ich der Meinung, dass dies durch eine faire Abstimmung jener entschieden werden sollte, die den Sion bestellt und/oder in Sono investiert haben, und nicht durch Probefahrer oder Interessenten!
Ebenso wie die Farbe! Die angebliche Entscheidung für schwarz war ebenso doof wie unfair.


Wer sich einigermaßen mit Statistik auskennt, wird zu dem Schluss kommen, dass die über 2000 Befragten ein repräsentatives Ergebnis darstellen. Da es sich sogar um die selbe Zielgruppe handelt, wie bei den Käufern, würde auch eine Neuabstimmung bei den Käufern zu dem Ergebnis führen, dass Schwarz gewinnt.

Ich finde Schwarz auch schöner und besser, hätte aber auch in weiß nicht nein gesagt und die ganze Zeit rumgemosert.
Zuletzt geändert von Gortha am Fr 1. Dez 2017, 13:51, insgesamt 1-mal geändert.
Gortha
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr 17. Nov 2017, 10:42

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon Gortha » Fr 1. Dez 2017, 13:44

midget77 hat geschrieben:
seb hat geschrieben:
AC ist für zu Hause, und DC ist für unterwegs. So einfach.

Alles andere ist eine 2019 Fußnote der Geschichte, ein Relikt aus der Anfangszeit der Elektromobilität.

@seb = auch nur (d)eine Meinung...

Was sind die Nachteile gegenüber Verbrennern? > Ladezeit + Reichweite

Daher gilt es, besonders bei geringer Reichweite ( <250km im Winter ), ü b e r a l l möglichst "schnell" laden zu können!
(DC, wie auch AC zB. während des Einkaufs an 22kW= ohne Wartezeit)
DAS nennt man Fortschritt - Verbesserung in a l l e n Bereichen!


Also die allerwenigsten Leute fahren täglich 200+ Kilometer. D.h. man kann sogar nachts bequem an einer Schuko-Dose sein Auto wieder auf 100% bringen oder auch nur ein Mal in der Woche. Für die Fernstrecke sind 50 kw CCS dann sowieso die Wahl. Und dann zahlt man gerne auch mal ein paar Cent mehr pro kWh.

Wer ein tägliches Fahrprofil von 200+ Kilometer, eher 300+ km hat, der macht mit einem E-Auto heute und auch 2018/19 alles falsch. Es sei denn er hat Kohle en masse. Dann kommt ein Tesla 85D oder 100D in Frage. Sonst ist die Antwort auf dieses Fahrprofil ein DIESEL PUNKT
Gortha
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr 17. Nov 2017, 10:42

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon campr » Fr 1. Dez 2017, 15:24

Schwarz passt halt besser zum deutschen Gemütszustand.

Und wenn sich 22kW bei dem Preis nicht mehr ausgehen, dann ist das halt so. Wenn die erste Sion-Serie erfolgreich werden sollte, besteht Hoffnung auf eine weitere mit mehr Optionen.
Sion reserviert 11/2017
campr
 
Beiträge: 578
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 1. Dez 2017, 15:37

Gortha hat geschrieben:
Sonst ist die Antwort auf dieses Fahrprofil ein DIESEL PUNKT


Diesel, Diesel, irgendwo her habe ich dieses Wort schon mal gehört... Da war doch was.. gleich nach der Dampfmaschine... ja, jetzt weiß ich es wieder, Feinstaub, NOx, CO.... ja diese Dreckschleudern, ja, ja.

Ne, da wart ich lieber ein paar Minuten länger an der Tankstelle, bevor ich noch irgend jemanden damit umbringe.

Lieber Gortha, nimm einfach zur Kenntnis, das es hier Leute gibt, die dieses Fahrprofil haben, der alte Dieselstinker aber einfach keine Option mehr ist. Und die haben dann Anforderungen an das System, die Du vielleicht nicht verstehen kannst. Klingt komisch, ist aber so.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3056
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon Nesami » Fr 1. Dez 2017, 18:55

Ich fahr seit dreißig Jahre meist nur Diesel. Diese Jahr bin ich mit ihm liegen geblieben. Zur Heimreise hatte ich einen Seat als Leihwagen. Auf der Autobahn lag der Verbrauch bei 4,3 Liter. Ich dachte netter Diesel für die Größe. Beim Tanken stellte ich dann fest, dass es ein Benziner war.

Müsste ich 300 km und mehr fahren. Wäre es ein Tesla. Viel teurer wie ein Verbrenner in der Vollkostenrechnung ist er auch nicht. Wer so viele Kilometer am Tag fährt, hat kein Fahrzeug in der Polo-Klasse. Da ich aber nur 44 km am Tag fahre tut es ein C-Zero auch. :mrgreen:
Nesami
 
Beiträge: 78
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 21:54

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon Mike » Sa 2. Dez 2017, 09:55

Helfried hat geschrieben:
midget, du überrascht uns wöchentlich wieder 77mal mit deiner Meinung zum unnötigen 22kW-Lader. :roll:

Richtig wäre "für mich unnötigen..."

So lange pauschal vom eigenen Bedarf auf andere (meiner Meinung nach sogar die Mehrheit) geschlossen wird, bleibt Diskussionsbedarf! Ist es so schwer zu akzeptieren, dass es für viele sehr wichtig ist? Laut unserer nicht repräsentativen Umfrage, ist es 61% oder 40 von 66 Personen wichtig.

Auch mir ist es sehr wichtig! Wir haben bereits das zweite EV und können nicht unbegrenzt Geld in Kompromisse stecken.... :|
Ich akzeptiere aber auch, dass es einige gibt, die den Lader für unnötig halten und nicht mit kaufen möchten. Deshalb per Aufpreis als sehr wichtiges Zubehör. Ob das zu machen ist, kann nur Sono Motors entscheiden.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon Nesami » Sa 2. Dez 2017, 22:59

Wie viele von den 66 Personen fahren E-Auto und haben Ladeerfahrung?

Auch wenn ich 22 kw nicht brauche. Beruhigender ist es schon wenn man ihn hat. Meine Wallbox macht 22kwh obwohl ich nur 3,2 kwh laden kann. Da habe ich dann doch 300 € mehr ausgegeben und in die Zukunft investiert. Sollte ich mich irgendwann mal für den Sion entscheiden würde ich auch die 22 kw nehmen. Ich möchte das Auto mindesten 10 Jahre fahren. Sollte dann ein Lader 500 € mehr kosten, dann sind das 50 € pro Jahr.

Vor zehn Jahren war ich noch in einem City el mit Bleibatterien unterwegs. Geladen wurde mit 400 Watt pro Stunde. Das war damals Stand der Technik. ALso jammert nicht. :mrgreen: 22
Nesami
 
Beiträge: 78
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 21:54

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon campr » So 3. Dez 2017, 06:36

Der Sion soll einen Drehstrom-Asynchronmotor mit 40-50kW Rekuperation haben. Diese Leistung (an Drehstrom?) muss er ja bereits während der Fahrt in den Akku bekommen können. Jetzt mal naiv gefragt - was ist dann da so schwer daran, diese Elektronik auch gleich zum Laden zu nutzen?

AC-Lader sind (heute) wesentlich günstiger als DC-Lader. Der gesunde Menschenverstand impliziert, dass damit die Anbieter von DC-Ladern wohl höhere Preise verlangen werden, um ihre Investition bezahlen zu lassen.
Zuletzt geändert von campr am So 3. Dez 2017, 10:31, insgesamt 2-mal geändert.
Sion reserviert 11/2017
campr
 
Beiträge: 578
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste