AC Lademöglichkeit im Sion

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Wie Wichtig ist Euch die Möglichkeit den Sion mit min. 22kW AC durch Typ 2 zu laden.

Sehr wichtig.
32
42%
Weniger wichtig.
18
24%
Keine Lademöglichkeit von min. 22kW AC würde mich von einen Kauf abhalten.
13
17%
Gar nicht wichtig.
11
14%
Dazu habe ich keine Meinung / Mir egal.
2
3%
 
Abstimmungen insgesamt : 76

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon flyher » Mi 29. Nov 2017, 20:14

Du musst das Auto doch nicht kaufen, wenn dir die Ausstattung oder Technik nicht zusagt kaufst dir einen anderen.
flyher
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 20. Dez 2016, 22:51

Anzeige

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon seb » Mi 29. Nov 2017, 21:24

AC ist für zu Hause, und DC ist für unterwegs. So einfach.

Alles andere ist eine 2019 Fußnote der Geschichte, ein Relikt aus der Anfangszeit der Elektromobilität.
Tesla X100D AP2, Tesla S75D AP1, 5kWp Solar, 2x11kW Wallbox steuerbar nach Solar-Leistung und Hauslast.
seb
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 14. Jan 2014, 22:32

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon gilesflieger » Mi 29. Nov 2017, 21:31

midget77 hat geschrieben:
Frage an "gilesflieger" und "campr"

Wenn DC besetzt, AC frei - würdet ihr dann lieber mit 11kW oder mit 22kW laden?

(Leider stellt sich diese Frage für mich nicht - auf meinen (Alltags)Strecken gibt's ausschließlich 22kW AC Säulen)


Also bei meinem i3 fange ich dann eben mit 11kw an und sobald CCS frei wird wechsle ich auf 50kw. Im letzten Jahr ist mir das genau 1* passiert. Eine durchschnittliche Schnelladung dauert 30 Minuten, angenommen er wird im Mittel nach 15 Minuten frei, dann bekomme ich bei Nutzung des 22kw Laders gegenüber dem 11kw Lader in den 15 Minuten ganze 2,75kwh mehr in den Akku. Das heißt der 22kw Lader würde meine Standzeit bei anschließender Nutzung von CCS zum Weiterladen um sage und schreibe 3 Minuten und 18 Sekunden verkürzen.

Nichts für ungut, aber das ist aus meiner Sicht zu vernachlässigen :?
gilesflieger
 
Beiträge: 40
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 22:45

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon radfahrer » Do 30. Nov 2017, 17:45

Ich seh' schon ein, dass midget 22 kW in seiner Situation lieber wären. Aber da er uns mit seiner ständigen Wiederholung schon ziemlich nervt möchte ich hiermit auch meine Stimme dagegen veröffentlichen.

Mir reichen 11 kW und ich will keine 22 kW bezahlen müssen. Hier in Österreich sind wir mit CCS mittlerweile ganz gut ausgestattet. Wenn das in deiner Ecke anders ist, midget, dann stecke deine Energie doch bitte dahinein, bei euren Ladenetzbetreibern die Installation von mehr CCS-Säulen einzufordern! CCS ist ja schließlich eine Erfindung der deutschen Autoindustrie.

Dass die deutsche Politik und die deutsche Autoindustrie bei der Elektromobilität und den Schnelladesäulen auf der Bremse stehen will nicht ich mit meinem Geld ausgleichen müssen.

Im übrigen bin ich der Meinung, dass dies durch eine faire Abstimmung jener entschieden werden sollte, die den Sion bestellt und/oder in Sono investiert haben, und nicht durch Probefahrer oder Interessenten!
Ebenso wie die Farbe! Die angebliche Entscheidung für schwarz war ebenso doof wie unfair.
Benutzeravatar
radfahrer
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 29. Jan 2015, 14:34

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon Mike » Do 30. Nov 2017, 19:26

Mit dem Abstimmen bin ich bei dir. Auch ich habe früh vorbestellt, aber nach meiner Meinung wurde nie gefragt. :(

Wegen des 22kw AC Laders:
Sollte er, was wahrscheinlich ist, nicht mehr in den Preisrahmen passen, spricht doch nichts gegen ein anbieten als Extra gegen Aufpreis. Damit wäre doch allen geholfen.

Auch ich könnte den 22er gut gebrauchen, die Ladesäulen stehen hier bereits häufig und es werden noch mehr. DC gibt es fast keine....
Unter 11kw AC werde ich kein EV kaufen. Von meinem ersten Leaf habe ich mich aus diesem Grund getrennt, der Ioniq kommt deshalb genau so wenig in Betracht wie der neue Leaf u.s.w. Selbst der Sion wäre bei unter 11kw draussen... Mag sein, dass andere mit Schnarchladen auskommen. Ich hatte nach 3 Jahren davon die Nase voll ...

Anmerkung: Mindestens 50kw CCS ist mir genauso wichtig. Ist beim Sion aber glücklicherweise bereits fest. :D
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon radfahrer » Do 30. Nov 2017, 20:15

Mike hat geschrieben:
...Wegen des 22kw AC Laders:
Sollte er, was wahrscheinlich ist, nicht mehr in den Preisrahmen passen, spricht doch nichts gegen ein anbieten als Extra gegen Aufpreis. Damit wäre doch allen geholfen.


Ich nehme an, dass es mit einem stärkeren Lader nicht getan ist, sondern auch die HV-Kabelstränge bei 22 kW stärker dimensioniert werden müssen. Von der Ladebuchse zum Ladegerät und von da weiter zum Akku.
Wer weiss, was womöglich sonst noch.
Ich glaube nicht, dass da einfach nur ein anderes Kästchen reinkäme...
Benutzeravatar
radfahrer
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 29. Jan 2015, 14:34

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon midget77 » Fr 1. Dez 2017, 12:41

seb hat geschrieben:
AC ist für zu Hause, und DC ist für unterwegs. So einfach.

Alles andere ist eine 2019 Fußnote der Geschichte, ein Relikt aus der Anfangszeit der Elektromobilität.

@seb = auch nur (d)eine Meinung...

Was sind die Nachteile gegenüber Verbrennern? > Ladezeit + Reichweite

Daher gilt es, besonders bei geringer Reichweite ( <250km im Winter ), ü b e r a l l möglichst "schnell" laden zu können!
(DC, wie auch AC zB. während des Einkaufs an 22kW= ohne Wartezeit)
DAS nennt man Fortschritt - Verbesserung in a l l e n Bereichen!
aus der DC-Ladewüste :roll:
midget77
 
Beiträge: 340
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
Wohnort: DC Ladewüste

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon Nichtraucher » Fr 1. Dez 2017, 12:47

Taxi-Stromer hat geschrieben:
Mein Gott, wie oft denn noch?? :roll:

11kW serienmäßig ist in Ordnung, 22kW gegen Aufpreis wäre super!
:geek:

Endlich kapiert?

8-)


Gegen Aufpreis soll es möglichst nichts geben, da das wiederum Typzulassung etc. aufwändiger macht.
Ein einheitliches Modell ist die günstigste Variante für alle.
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 911
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon Helfried » Fr 1. Dez 2017, 12:48

midget, du überrascht uns wöchentlich wieder 77mal mit deiner Meinung zum unnötigen 22kW-Lader. :roll:
Helfried
 
Beiträge: 5202
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: AC Lademöglichkeit im Sion

Beitragvon midget77 » Fr 1. Dez 2017, 13:14

@Helfried
ständig negative Komentare... - Du Armer, kannst du wirklich nicht anders?!

Der Mehrheit hier ist 22kW-Lader wichtig !
aus der DC-Ladewüste :roll:
midget77
 
Beiträge: 340
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
Wohnort: DC Ladewüste

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste