Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Beitragvon Mittelhesse » Mo 18. Jun 2018, 21:29

LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1118
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Anzeige

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Beitragvon Mittelhesse » Mo 18. Jun 2018, 21:31

3. Ladesäule

Tesla Wallconnector auf 150mm Vierkantrohr montiert.
Dateianhänge
IMG_6053.JPG
Erdarbeiten noch nicht beendet
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1118
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Beitragvon Rocking_Rudi » Do 21. Jun 2018, 06:13

So, gestern ist meine Webasto PURE auch "schon gekommen" exakt 2 Wochen nach dem Ioniq Electric.

Die Wallbox wurde am gleichen Tag wie das Auto bestellt.

Das Auto dauerte 8 Wochen, die Wallbox 10.

Habe sie dann direkt an die Wand getackert und ausprobiert.

Funktioniert super.
1.jpg
Ioniq Elektro Premium mit Sitzpaket in Platinum Silver Model 2018 :roll:
am 06.06.2018 abgeholt und seit dem bekomme ich das :mrgreen: nicht mehr aus dem Gesicht
Benutzeravatar
Rocking_Rudi
 
Beiträge: 92
Registriert: Di 17. Apr 2018, 06:43
Wohnort: Penzing

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Beitragvon chrisgrue » Do 21. Jun 2018, 07:32

Simple EVSE mit Ratio Electric Gehäuse*, fix angeschlagenes Spiralkabel.
Kosten ca. 600€
1 phasig mit max. 4kW

Steuerung über Loxone (PV Überschuss laden 6-18A, Zeitschaltuhr und Schalter an der Box für Dauerladen)

*Zusätzlich noch verbaut: Simple EVSE BT Modul (für Erstkonfig), S0 Bus Stromzähler, 'Voltmeter' mit A, V, kW und kWh von Amazon, 20A Schütz ABB, 12V Schalter und Orig. Taster umgebaut (mit dem kann man die Ladung für 10 Sek. unterbrechen).

Verkabelung 3x2,5 mit 4m Länge vom Verteiler für BEV, 3x1,5 über Relais Strom für die EVSE und Cat7 Kabel für die Steuerung.BildBild
cu
Chris - Sangl 87, Bestellt 07.01., Produziert 26.04., Papiere am 03.07., Abholung am 13.07.
chrisgrue
 
Beiträge: 380
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 10:02
Wohnort: in einem Dorf nahe Grieskirchen/Wels

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Beitragvon KannNixRichtig » Sa 23. Jun 2018, 15:10

So, hier mal mein erster Versuch :-)

Der Rest (Montage einer Verteilung mit CEE32) ist noch in Arbeit...
Dateianhänge
CarryBox.jpg
CarryBox V1.0
Die Summe allen Übels ist konstant! ;)
KannNixRichtig
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 15:26
Wohnort: Rheinhessen (Das ist so um Mainz rum)

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Beitragvon Rohloffdriver » So 1. Jul 2018, 18:27

Ich habe eine 11 KW wallbox von Wallbe. Da in der Unterverteilung wenig Platz vorhanden war, habe ich den dreipoligen 16 A LS Schalter und einen digitalen Stromzähler neben der wallbox untergebracht.
Dateianhänge
DSCN0525.JPG
Rohloffdriver
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 19. Dez 2017, 21:07

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Beitragvon mbr » So 8. Jul 2018, 14:16

Hallo zusammen,

Anbei meine Lademöglichkeit, die Pulsar von Wallbox mit 22kW.


D442FE33-8727-4608-A888-8F108D435E13.jpeg
Wallbox Pulsar
Benutzeravatar
mbr
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 4. Jan 2018, 19:43

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Beitragvon KannNixRichtig » Do 12. Jul 2018, 10:57

Ok, jetzt im montierten Zustand :)
Dateianhänge
IMG_20180712_114849.jpg
Altes Sideboard mit neuem Blechkleid; die Scheiben werden noch gefrostet...
IMG_20180712_114732.jpg
Das Fußblech ist auch noch in Arbeit...
Die Summe allen Übels ist konstant! ;)
KannNixRichtig
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 15:26
Wohnort: Rheinhessen (Das ist so um Mainz rum)

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Beitragvon umali » Do 12. Jul 2018, 22:52

Moin, moin,
anbei meine Entwicklung. Die WB heißt "UxI toGo" und kann sowohl mobil als auch in fester Installation genutzt werden.
Das meist sowieso vorhandene Typ2-Ladekabel (Buchse/Stecker) kann einfach wiederverwendet werden, was erheblich Gewicht spart.

techn. Daten:
* bis zu 22kW 3p
* smarte Bedienung per mobil device Dank CurtRods EVSE-WIFI-Software (variable Ladestromstärke von 6...32A)
* zylinderförmig und auf Minimalgröße optimiert (1.170g, L ca. 26cm, D ca. 10cm)
* integrierter Modbuszähler
* Standby-Verbrauch mit aktivem WLAN ca. 1,8W an 230V AC

01.jpg

Details zum Nachbau gibt es hier:
ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html

VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1915
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Re: Zeigt her Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Beitragvon UliZE40 » Do 12. Jul 2018, 23:27

Gute Umsetzung, aber etwas freundlichere Farbe würde deiner kompakten Röhre bestimmt noch besser stehen. ;)
UliZE40
 
Beiträge: 1221
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste