Wichtig: Nutzen der privaten/halböffentlichen

Wichtig: Nutzen der privaten/halböffentlichen

Beitragvon meta96 » Do 4. Jul 2013, 01:31

Stationen wo es geht, um eine Spur zu hinterlassen (zumindest bei denen, die noch nix kosten). Hatte gestern ein Gespräch mit einem Herren, der für die Betreuung von ein paar Ladesäulen verantwortlich ist. Er meinte, er (sie) würden ja gerne mehr aufstellen, aber die Nutzung spricht (noch) nicht dafür. Er tut sich daher auch schwer neue Standorte zu entwickeln oder andere aufzurüsten ... er muss auch was zeigen (Ladevorgänge pro Woche, etc.) können. Es ist dabei gar nicht so wichtig, wie lang sie genutzt werden, sondern dass sie genutzt werden (d.h. abundzu Zwischenladen, wenn gerade Zeit und auch wenn es vielleicht nicht notwendig ist, abundzu zum McDo, gibt ja auch welche mit netten Cafe, hilft schon ein bisserl) ... er meint, keiner erwartet, dass sie diese sich sich schon rechnen, sondern werden eher als Marketing-Gründen umgesetzt, nur die Kostenstelle fragt halt immer ...
... übrigens: Die Hilton-Gruppe ist auch gerade dabei, ihre Hotels aufzurüsten (Typ2)
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 20:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Anzeige

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste