Unsere neuer 43kW Ladepunkt in Bochum wird gut angenommen!

Unsere neuer 43kW Ladepunkt in Bochum wird gut angenommen!

Beitragvon bernd » Fr 1. Mai 2015, 19:08

Gibt schon Stau beim Laden.
Aus Gütersloh ein Ladegast und Tochter vom Shopping aus Venlo wieder da.
43 kW Laden ist einfach zu Geil!!
Dateianhänge
uploadfromtaptalk1430500076285.jpg
bernd
 
Beiträge: 372
Registriert: So 9. Feb 2014, 22:02

Anzeige

Re: Unsere neuer 43kW Ladepunkt in Bochum wird gut angenomme

Beitragvon Djadschading » Fr 1. Mai 2015, 19:16

Suuuuper :)
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210 bis März 2018
--> März 2018 - Ioniq white 28kwh
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 747
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 20:46

Re: Unsere neuer 43kW Ladepunkt in Bochum wird gut angenomme

Beitragvon Berndte » Fr 1. Mai 2015, 19:42

So ähnlich sah es letztes Wochenende bei mit aus.
Alle wollten oder kamen von Treffen in Tostedt.

So soll es sein!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5990
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Unsere neuer 43kW Ladepunkt in Bochum wird gut angenomme

Beitragvon ElektroAutoPionier » Mi 6. Mai 2015, 09:27

Freut mich Bernd.
Lade-Geldspende per Paypal?
Bei der nächsten Reise ins Ruhrgebiet bist du fest eingeplant.

LG
Johannes
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1394
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:07
Wohnort: Nieheim

Re: Unsere neuer 43kW Ladepunkt in Bochum wird gut angenomme

Beitragvon bernd » Mi 6. Mai 2015, 10:42

Ja Ladespende per Paypal ist ab jetzt möglich.
Ich habe den entsprechenden QR Code von Berndte bekommen.
Geld geht ja ab jetzt direkt an das Crowdfounding für neue Ladestandorte.
Wenn er meinen Entwurf absegnet, kommt der an die Box.

Ansonsten einfach in den Briefkasten werfen.

Bernd
bernd
 
Beiträge: 372
Registriert: So 9. Feb 2014, 22:02

Re: Unsere neuer 43kW Ladepunkt in Bochum wird gut angenomme

Beitragvon bernd » Do 7. Mai 2015, 17:10

Der neue Aufkleber ist auf der Box.
Ladespenden gehen jetzt direkt an Berndte, damit es weiter gehen gehen kann!
Dateianhänge
20150507_162808.jpg
bernd
 
Beiträge: 372
Registriert: So 9. Feb 2014, 22:02

Re: Unsere neuer 43kW Ladepunkt in Bochum wird gut angenomme

Beitragvon prophyta » Do 7. Mai 2015, 17:32

ist zwar jetzt off topic :oops:

Ich bin von eurer Aktion schwer begeistert. :applaus:

Aber wer genau, oder besser welche EV´s können den Anschluss nutzen ?
Und wie viel schneller ist der Ladevorgang ?
Gruß Bernhard
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2672
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: AW: Unsere neuer 43kW Ladepunkt in Bochum wird gut angen

Beitragvon bernd » Do 7. Mai 2015, 18:12

Alle mit Typ2 Stecker.
Irgendwann kommt noch eine Typ2 Buchse dazu.
Dann können auch andere Secker laden solange sie ein passendes Kabel dabei haben.

Schnell? Alle sind mehr als zufrieden sofern sie Zoes fahren!
Meine lädt von 15 auf 99% in knapp 30 bis 35 Min je nach Akkutemperatur.
bernd
 
Beiträge: 372
Registriert: So 9. Feb 2014, 22:02

Re: Unsere neuer 43kW Ladepunkt in Bochum wird gut angenomme

Beitragvon prophyta » Do 7. Mai 2015, 18:41

Wie Typ 2 Stecker ? Den habe ich für meinen eGolf doch auch .
Und die 43 kW verträgt das Kabel ?
Und der Golf nuckelt da an 43 kW rum ?
Dann könnte ich, rein theoretisch und wenn ich niemanden aufhalte, dort Schnarchladen ?
Ich bleibe selbstverständlich in Reichweite, äh im Schlafsack.
Ist doch ätzend, dass ich im Physikunterricht immer krank war. :oops: :evil: :lol:

Wenn ich mal zeit habe, nehme ich mal an einen von euren Workshops teil 8-)
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2672
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: AW: Unsere neuer 43kW Ladepunkt in Bochum wird gut angen

Beitragvon bernd » Do 7. Mai 2015, 19:21

Kannst gern auch Schnarchladen wenn du deine Handynummer im Auto hinterlässtgibt es auch keine Probleme.
Am besten rückwärts an die linke Garage zum Garten ranfahren. Die wird selten benutzt.
Bleibt das Kabel dann mal kalt beim Laden ;-)
bernd
 
Beiträge: 372
Registriert: So 9. Feb 2014, 22:02

Anzeige

Nächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste