Über Preise beim Schnelladen(Thema abgetrennt)

Re: CCS Lader von VW von 20kW auf 50kW

Beitragvon e-lectrified » Mo 29. Jun 2015, 22:30

TeeKay hat geschrieben:
Nein, es ist eher der tief empfundene Wunsch, mit dem Elektroauto Geld zu sparen, der sich nicht erfüllt.


Also bis jetzt kann ich ganz und gar nicht klagen. Ich lade sehr selten kostenpflichtig, das drückt den TCO ungemein 8-) .
e-lectrified
 

Anzeige

Re: CCS Lader von VW von 20kW auf 50kW

Beitragvon e-lectrified » Mo 29. Jun 2015, 22:34

Maverick78 hat geschrieben:
Ich glaube so langsam, du suchst einfach nur fadenscheinige Gründe um deine tiefe Abneigung gegen VW hier auf eine Showbühne zu bringen. Naja wenn's schee macht...


Das meinten auch i3-Besitzer, als ich mich über den Range Extender ausgelassen habe. Darf eigentlich niemand hier eine Meinung fernab des Mainstreams und Einheitsbreis haben? Die deutsche Autolobby muss eigentlich auf Plattformen wie diesen schön niedergerungen werden, denn andersherum verbreiten die ihre Propaganda-Artikel gegen die Elektromobilität über ihre Werbepartner wie AMS etc., um die Elektromobilität so lange es nur geht aufzuhalten. Wenn wir dem nichts entgegensetzen sind wir kein Stück besser als die Auspuffselbstbeatmer-Lobbyisten.
e-lectrified
 

Re: CCS Lader von VW von 20kW auf 50kW

Beitragvon fbitc » Mo 29. Jun 2015, 22:38

Gabs hier nicht mal so ein Thema ... CCS 20 auf 50 kW ...???
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
fbitc
 
Beiträge: 4489
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: CCS Lader von VW von 20kW auf 50kW

Beitragvon Maverick78 » Di 30. Jun 2015, 08:06

e-lectrified hat geschrieben:
Maverick78 hat geschrieben:
Ich glaube so langsam, du suchst einfach nur fadenscheinige Gründe um deine tiefe Abneigung gegen VW hier auf eine Showbühne zu bringen. Naja wenn's schee macht...


Das meinten auch i3-Besitzer, als ich mich über den Range Extender ausgelassen habe. Darf eigentlich niemand hier eine Meinung fernab des Mainstreams und Einheitsbreis haben? Die deutsche Autolobby muss eigentlich auf Plattformen wie diesen schön niedergerungen werden, denn andersherum verbreiten die ihre Propaganda-Artikel gegen die Elektromobilität über ihre Werbepartner wie AMS etc., um die Elektromobilität so lange es nur geht aufzuhalten. Wenn wir dem nichts entgegensetzen sind wir kein Stück besser als die Auspuffselbstbeatmer-Lobbyisten.


Hat schon ein bischen was von paranoiden Wahnvorstellungen.
Und du glaubst Nissan ist als Aktienunternehmen auch nur ein Stück besser? Ich glaube ich hab irgendwas verpasst :lol:
Du hast mit deinen Aussagen auf jedenfall einen Platz auf der All-Time-Ignorelist verdient :thumb: Dann kehrt jetzt endlich Ruhe ein.
Maverick78
 

Re: CCS Lader von VW von 20kW auf 50kW

Beitragvon 300bar » Di 30. Jun 2015, 08:17

Maverick78 hat geschrieben:
Du hast mit deinen Aussagen auf jedenfall einen Platz auf der All-Time-Ignorelist verdient :thumb: Dann kehrt jetzt endlich Ruhe ein.

stelle schon seit zwei Tagen fest, dass sich mit dieser Funktion einige Threads deutlicher flüssiger und angenehmer lesen lassen
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Nissan Leaf 2. Zero Edtion seit Juni 2018
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 1167
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 09:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: Über Preise beim Schnelladen(Thema abgetrennt)

Beitragvon BangOlafson » Mi 1. Jul 2015, 01:04

In Irland läd man derzeit noch kostenfrei bei ESB. Das war für mich überhaupt der Grund, über einen Leaf nachzudenken :)
Ohne günstiges Aufladen wären die Nachteile eines Batteriefahrzeuges einfach nicht akzeptabel :)

Cheers


Stefan
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 563
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 02:25

Vorherige

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste