Status Ladeplatz auf Mitarbeiterparkplatz

Status Ladeplatz auf Mitarbeiterparkplatz

Beitragvon langepil » Di 6. Mär 2018, 19:46

Hallo zusammen,

mein Arbeitgeber hat auf dem Mitarbeiterparkplatz Anfang letzter Woche zwei Ladesäulen mit je 2 Typ 2 22kW Anschlüssen in Betrieb genommen, welche nur von den Mitarbeitern mit einer eigenen RFID Karte kostenfrei genutzt werden können. Da wir aber 6000 Mitarbeiter am Werk sind ist das natürlich etwas mager. Im Moment organisieren wir uns in einer WhatsApp Gruppe! Das ist auf Dauer natürlich etwas suboptimal und vor allem chaotisch!

Hat jemand eine Idee, wie wir uns diesbezüglich organisieren können?
Gibt es evtl eine App, bzw WebApp in der man schnell und einfach den Status der einzelnen Ladeplätze einsehen und aktualisieren kann? (frei/besetzt) Im Idealfall natürlich mit Eingabe des voraussichtlichen Ladeendes?

Danke schon mal für eure Ideen!
Benutzeravatar
langepil
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr 1. Sep 2017, 13:33

Anzeige

Re: Status Ladeplatz auf Mitarbeiterparkplatz

Beitragvon Berndte » Di 6. Mär 2018, 20:15

Kostenlos oder mit Abrechnung?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5837
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Status Ladeplatz auf Mitarbeiterparkplatz

Beitragvon langepil » Di 6. Mär 2018, 20:15

Was meinst du?
Benutzeravatar
langepil
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr 1. Sep 2017, 13:33

Re: Status Ladeplatz auf Mitarbeiterparkplatz

Beitragvon Berndte » Mi 7. Mär 2018, 05:04

Sind die Anschlüsse kostenlos, oder müsst ihr was bezahlen?
Sonst kann man zB aus einem 22kW Anschluss auch ohne grossartige Probleme 6x Schuko für den Ladeziegel machen.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5837
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Status Ladeplatz auf Mitarbeiterparkplatz

Beitragvon langepil » Mi 7. Mär 2018, 07:04

Die sind kostenlos. Leider sind aber nur zwei Parkplätze vorhanden. Ringsum gibt es sonst nur Behindertenparkplätze.
Benutzeravatar
langepil
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr 1. Sep 2017, 13:33

Re: Status Ladeplatz auf Mitarbeiterparkplatz

Beitragvon geko » Mi 7. Mär 2018, 08:22

Aus 2x22 kW könnte man prima 6x 7,4 kW machen. Ich würde von Schuko abraten aufgrund der potentiell höheren Wartungsaufwände (Austausch der Dosen nach einiger Zeit). Gerade im Außenbereich, falls das bei euch überhaupt zutrifft.

Mein Rat hier, um Aufwände gering zu halten: Die 2x 22 kW Wallboxen drosseln auf 2x 11 KW und zusätzlich 2 CEE rot mit 11 kW installieren lassen. Dei Behindertenparkplätze verlegen an einen anderen (evtl. ja sogar besseren) Standort?

Die Orga via WhatsApp findet ich eine sehr gute Variante, vor allem ohne zusätzliche Aufwände für den Arbeitgeber.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 2138
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 08:27
Wohnort: München

Re: Status Ladeplatz auf Mitarbeiterparkplatz

Beitragvon eDEVIL » Mi 7. Mär 2018, 08:40

Wieviele eAutos möchte dort derzeit laden?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12062
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Status Ladeplatz auf Mitarbeiterparkplatz

Beitragvon AndiH » Mi 7. Mär 2018, 10:00

Wenn du "Online" also über das Internet die Belegung sehen willst müssen entweder die Stationen oder der Parkplatz einen Status im Internet veröffentlichen können. Meist wird dazu die Abrechnungsfunktion verwendet, da diese sowieso die Nutzung an das Abrechnungssystem melden muss und dieses damit weiß wann welche Station belegt ist. Alternative müsste man einen Sensor haben der per Internet Zugriff (IoT :-) die Belegung des Parkplatzes anzeigt, da wäre z.B. Induktionsschleifen oder ähnliches eine Option.
Seit 02/2016 über 1.800 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1399
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: Status Ladeplatz auf Mitarbeiterparkplatz

Beitragvon langepil » Mi 7. Mär 2018, 10:43

Die genaue Anzahl der Auto kenne ich aktuell leider nicht. Schätze aber Mal so 15, ...

Die Drosselung auf 11kw und zwei zusätzliche cee fällt leider auch raus. Das bekomme ich bei unseren Betriebelektrikern nie durch.

Induktionsschleifen und iot führen in unserem Fall auch zu weit. Und würde schon eine Art WebApp reichen in der man die Anzahl der aktuell belegten Ladeplätze auf einen Blick sehenund natürlich auch anpassen kann.

Edit: an die Abrechnungsfunktion komme ich unter keinen Umständen ran
Benutzeravatar
langepil
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr 1. Sep 2017, 13:33

Re: Status Ladeplatz auf Mitarbeiterparkplatz

Beitragvon Tho » Mi 7. Mär 2018, 10:48

Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6631
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Nächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast