Schuko- und CEE Steckdosen mit leistungsgenauer Abrechnung

Schuko- und CEE Steckdosen mit leistungsgenauer Abrechnung

Beitragvon @TeslaThommy » So 24. Dez 2017, 05:53

Liebe Mitglieder,

im Rahmen einer Produktentwicklung sind wir auf der Suche nach Feedback zu folgendem Produkt.

Aktuell entwickeln wir an einer Schuko- und CEE Steckdose mit leistungsgenauer Abrechnung der bezogenen Kilowattstunden per App. Diese Steckdose kann im Aussenbereich eingesetzt werden und dient z.B. zum Laden von Elektrofahrzeugen, zum Abrechnen einzelner Schausteller auf Jahrmärkten und zur Stellplatzabrechnung auf Campingplätzen. Mittels der App kann der Inhaber der Steckdose viele Funktionen einstellen wie z.B. Ladezeiten, Strompreis, kostenlose Ladung für Freunde, etc. Sie refinanzieren sich die einmaligen Kosten der Steckdose und der Installation durch den Verkauf des Stromes. Die Steckdose benötigten keinen Netzwerkabschluss und ist somit sehr einfach zu installieren.

Vielen Dank für die Teilnahme an der Befragung.

https://www.umfrageonline.com/s/6dc49b6
@TeslaThommy
 
Beiträge: 5
Registriert: So 24. Dez 2017, 05:48

Anzeige

Re: Schuko- und CEE Steckdosen mit leistungsgenauer Abrechnu

Beitragvon mose » So 24. Dez 2017, 17:09

Ich hab deine Umfrage Mal angeklickt und aufgrund der fragen ist mir nicht klar, wer jetzt diese App benötigt? Der Betreiber oder der Nutzer? Habe die Umfrage dann abgebrochen, weil mir nicht klar war, was ich bewerten soll. Dazu nachfolgend meine ansicht:

Wenn es eine Steckdose mit Zähler und Freischaltung über App für den Betreiber ist: ja, interessant. Aber Preis-Leistung muss top sein, denn der einzige Vorteil zu einer Lösung mit Schlüsselschalter, Schalter an der Info etc. Mit einem einfachen Zähler (zum Ablesen ab 25€ 1-phasig zu haben) ist die einfachere Installation. Das wäre mir nicht zu viel Geld wert, weil ich mich zusätzlich von eurer App/Cloud-Service/whatever abhängig machen und das ein Manko im Vergleich zur "umständlichen", aber auch in 30 Jahren noch funktionalen Lösung ist.

Wenn der Nutzer diese App braucht: Nicht interessant, weil es keine ausreichende Marktdurchdringung im CEE/Schuko-Bereich erreichen wird und für Wallboxen kann ich auch newmotion o.Ä. nehmen, das gibt es schon, haben sehr viele und rechnet auch ab.

Just my 2 Cents.
mose
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 10. Okt 2017, 11:46

Re: Schuko- und CEE Steckdosen mit leistungsgenauer Abrechnu

Beitragvon @TeslaThommy » Mi 27. Dez 2017, 13:08

Zuerst einmal möchten wir uns bei euch für die rege Teilnahme hier im Forum und in der Befragung bedanken. Wir haben festgestellt, dass dieses Forum genau der richtige Ort für derartige Themen ist. Aus anderen Foren haben wir teilweise keine oder nur unqualifizierte Äußerungen bekommen. Vielen Dank an euch!

Wir haben absichtlich den Weg gewählt, potentielle zukünftige Nutzer schon in der Frühphase der Entwicklung mit einzubeziehen. Wir erhoffen uns dadurch schnelles, qualitatives Feedback um die Entwicklung in einem frühen Stadium in die richtige Bahn zu lenken. Deshalb werden wir uns jeden Kommentar, sowie die Auswertung aus der Befragung genauestens ansehen und wenn möglich berücksichtigen.
Dieses Thema "Nachrüstung von Wallboxen mit einer Leistungsmessung" gehen wir parallel an und werden hierzu noch einmal eine gesonderte Befragung starten. Ich hoffe auch dort auf viel Feedback und interessante Gedanken. Genauere Details dann in dem separaten Beitrag.

All diejenigen, die in der Befragung bereits konkretes Interesse signalisiert haben, werden wir noch persönlich anschreiben.

Lasst uns gemeinsam Elektromobilität gesellschaftsfähig machen.

Noch einmal danke und viele Grüße

Thomas von SOCKIT
@TeslaThommy
 
Beiträge: 5
Registriert: So 24. Dez 2017, 05:48


Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste