Private Ladestelle erstellen

Re: Private Ladestelle erstellen

Beitragvon stromer » Sa 3. Mai 2014, 18:39

Manchmal lohnt es sich einen privaten Ladepunkt öffentlich anzubieten. Gestern hatte ich einen besonderen Gast an meiner Tanke. Und einen Probefahrt war dann auch noch drin. Ab sofort wird gespart.....

IMG_0575_Fotor.jpg
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2338
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Anzeige

Re: Private Ladestelle erstellen

Beitragvon Alex1 » Sa 3. Mai 2014, 19:16

Wau, Du hast ja eine richtig professionelle E-Zapfe! Wenn unsere mal fertig sein sollte, wirds wohl maximal eine DSK werden. Dahin verirrt sich dann doch kein Steckdosentier - oink!

Was kostet eigentlich inzwischen ein Gebrauchter?
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 98.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10559
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Private Ladestelle erstellen

Beitragvon STEN » Sa 3. Mai 2014, 20:50

already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2850
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Private Ladestelle erstellen

Beitragvon stromer » Sa 3. Mai 2014, 21:03

STEN hat geschrieben:
Und Stromers Säule kann 43kW. Ich bin soooo neidisch. :thumb:


Der Tesla-Fahrer ist ja eigentlich ein Neumitglied in der Zoe-Gemeinde und war nur auf Testfahrt unterwegs. Für ihn war das so etwas wie Scharchschnellladen.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2338
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Private Ladestelle erstellen

Beitragvon Alex1 » Sa 3. Mai 2014, 21:27

Schnärchellladen?
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 98.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10559
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Vorherige

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste