Neuer Tarif von NEW: 16,6 ct/kWh

Re: Neuer Tarif von NEW: 16,6 ct/kWh

Beitragvon Volker.Berlin » Mo 19. Sep 2016, 18:03

streetfighter hat geschrieben:
6000 km kann man fast zu Fuß gehen

Ist doch nett, dass sie das gleich ausgerechnet haben, damit man eine Vorstellung hat. Ich stimme zwar mit Dir überein, aber es ist erschreckend, wie viele Autos -- meistens natürlich Verbrenner -- Laufleistungen von unter 5000 km/Jahr haben ("einmal pro Woche zum Aldi"). Das kann sich ökonomisch nie und nimmer rechnen, dafür ein eigenes Auto zu besitzen, aber darum, ob es sich rechnet, geht es ja nur bei E-Autos, nicht bei Verbrennern... :twisted:
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2462
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Anzeige

Re: Neuer Tarif von NEW: 16,6 ct/kWh

Beitragvon TeeKay » Mo 19. Sep 2016, 23:29

6000km fahren manche Teslafahrer an einem Wochenende als Reichweiten-Test und um anschließend ne Currywurst essen zu gehen. :)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12537
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neuer Tarif von NEW: 16,6 ct/kWh

Beitragvon SL4E » Di 20. Sep 2016, 10:16

Volker.Berlin hat geschrieben:
Ganz langsam scheint Bewegung in den Markt zu kommen. Jetzt bietet auch die Süwag einen Tarif an, der die Möglichkeit zum Lastabwurf bietet. So wird eine verbesserte Netzstabilität und eine einfachere Steigerung des Anteils der Erneuerbaren am Energiemix -- ganz ohne Rückspeisung -- mit einem besonders günstigen Strompreis kombiniert: Win-win! Bitte mehr davon!
https://www.suewag.de/web/cms/de/199633 ... zum-laden/



Frag mich nur was die da gerechnet haben. Wieso sollte sich das bereits 6000km lohnen? Im Vergleich mit ihrem eigenen teuersten Tarif vielleicht ? 20,61ct/kWh ist ja grad mal 0,9ct unter meinen ÖkoStromTarif der Stadtwerke.
Ich habe das Forum verlassen
SL4E
 
Beiträge: 2239
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: Neuer Tarif von NEW: 16,6 ct/kWh

Beitragvon TeeKay » Di 20. Sep 2016, 12:05

Und 20,6 Cent sind 4 Cent unter den reinen Selbstkosten, die EWS inkl. allen Abgaben und Umlagen für echten Ökostrom aus neu gebauten Kraftwerken zahlt.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12537
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neuer Tarif von NEW: 16,6 ct/kWh

Beitragvon Volker.Berlin » Di 20. Sep 2016, 13:02

Naja, ich habe schon die Vorstellung, dass der Strom tatsächlich günstiger einzukaufen ist, wenn man zu den Lastspitzen, wenn der Strom am teuersten ist, einfach verzichtet.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2462
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Re: Neuer Tarif von NEW: 16,6 ct/kWh

Beitragvon SL4E » Di 20. Sep 2016, 13:10

TeeKay hat geschrieben:
Und 20,6 Cent sind 4 Cent unter den reinen Selbstkosten, die EWS inkl. allen Abgaben und Umlagen für echten Ökostrom aus neu gebauten Kraftwerken zahlt.


Das mag sein, aber die 20,6ct sind halt auch nur Zertifikatsstrom, weil von RWE und Partner, in dem Fall Süwag. Von daher sehe ich den Kostenvorteil nicht.
Ich habe das Forum verlassen
SL4E
 
Beiträge: 2239
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: Neuer Tarif von NEW: 16,6 ct/kWh

Beitragvon Karlsson » Di 20. Sep 2016, 20:48

Volker.Berlin hat geschrieben:
aber es ist erschreckend, wie viele Autos -- meistens natürlich Verbrenner -- Laufleistungen von unter 5000 km/Jahr haben ("einmal pro Woche zum Aldi"). Das kann sich ökonomisch nie und nimmer rechnen, dafür ein eigenes Auto zu besitzen, aber darum, ob es sich rechnet, geht es ja nur bei E-Autos, nicht bei Verbrennern... :twisted:

Das passt beim Wagen meiner Frau in etwa.
Meinst Du, sie sollte besser mit dem Taxi zur Arbeit fahren?
Bei gutem Wetter geht das Rad ganz gut, bei schlechtem ist der ÖPNV hier aber keine Alternative. Außerdem wird der Wagen auch hier und da für längere Strecken benötigt.
Was soll sich da nicht rechnen? Gegenüber welcher Alternative denn?
Der Wagen ist auch die Voraussetzung dafür, dass mein Auto ein rein elektrisches werden durfte.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14553
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Neuer Tarif von NEW: 16,6 ct/kWh

Beitragvon Volker.Berlin » Mi 21. Sep 2016, 09:24

Karlsson hat geschrieben:
Was soll sich da nicht rechnen? Gegenüber welcher Alternative denn?

Bei Dir mag das anders sein, aber es gibt auch eine große Zahl an Stadtbewohnern, die ihr Auto für weniger als 5000 km/Jahr benötigen. Alternativen sind da neben dem Fahrrad natürlich der ÖPNV, aber auch Carsharing, Mietwagen und, ja, Taxi. Habe ich selbst über zehn Jahre lang praktiziert, mit einer Familie mit (damals) zwei Kindern. Das war ganz sicher billiger als ein eigenes Auto. Aber das gilt natürlich, wie gesagt, für Stadtbewohner.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2462
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Re: Neuer Tarif von NEW: 16,6 ct/kWh

Beitragvon wp-qwertz » Mi 21. Sep 2016, 12:35

so etwas müsste dann für mich aber von naturstrom.de (oder einem anderen, richtigen ökostromanbieter) kommen...
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5286
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Neuer Tarif von NEW: 16,6 ct/kWh

Beitragvon Volker.Berlin » Mi 21. Sep 2016, 13:43

wp-qwertz hat geschrieben:
so etwas müsste dann für mich aber von naturstrom.de (oder einem anderen, richtigen ökostromanbieter) kommen...

Jederzeit! Warum brauchen die so lange dafür?
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2462
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste