Neuer Ladepunkt A 61 / A 650 mit 22 kW realisiert

Neuer Ladepunkt A 61 / A 650 mit 22 kW realisiert

Beitragvon ZoeGönnheim » So 31. Mai 2015, 11:42

Hallo Leute,

habe mir nun auch eine Zoe zugelegt und freue mich schon tierisch darauf, sie nächste Woche beim Händler abholen zu können.

Da ich bzgl. der Ladeoptionen ganz gern auf Nummer Sicher gehen möchte, planen ich eine Wallbox bei mir zu Hause. Wie sähe denn das Interesse hier im Forum aus, diese Box auch allgemein verfügbar zu machen. Der Standort wäre ca. 10 km entfernt von der A 61 Richtung Bad Dürkheim (über A 650). Habe mal versucht, die Lage in der Anlage darzustellen. Will aber einräumen, dass ich im Moment noch einen Schrottstromvertrag habe (~ 35 ct/kWh) und mir daher eine kleine Spende fürs Laden wünschen würde.

Wäre das von Interesse?

Gruß

Bernd
Dateianhänge
Ladepunkt.PNG
Zuletzt geändert von ZoeGönnheim am Fr 2. Okt 2015, 10:23, insgesamt 1-mal geändert.
ZOE Intens perlmutt weiß :P
ZoeGönnheim
 
Beiträge: 52
Registriert: So 17. Mai 2015, 19:06

Anzeige

Re: Neuer Ladepunkt A 61 / A 650 mit 22 kW geplant

Beitragvon rolandk » So 31. Mai 2015, 12:04

Warum keinen "richtigen" Anschluß? Also mehr als 32A ... z.B. 45/50 oder sogar 63A?

Gruss
Roland
Bild
rolandk
 
Beiträge: 4272
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Neuer Ladepunkt A 61 / A 650 mit 22 kW geplant

Beitragvon ZoeGönnheim » So 31. Mai 2015, 12:25

rolandk hat geschrieben:
Warum keinen "richtigen" Anschluß? Also mehr als 32A ... z.B. 45/50 oder sogar 63A?

Gruss
Roland


Hi Roland,

die 32A würden noch gut in meine freien Stromkapazitäten passen. Habe einen 50A Hausanschluss. Mehr als 32A erfordert wohl deutliche Änderungen/mehr Aufwand und die Boxen werden wohl auch ziemlich teuer.
Aber gefixt ist da noch nichts.
Nächte Woche kommen erst einmal Elektriker im Auftrag von TheNewMotion und schauen sich das mal an. Hatte ggf. an eine Iolo 22kW gedacht. Bin aber für Tipps und Hinweise sehr dankbar.

Grüße

Bernd
ZOE Intens perlmutt weiß :P
ZoeGönnheim
 
Beiträge: 52
Registriert: So 17. Mai 2015, 19:06

Re: Neuer Ladepunkt A 61 / A 650 mit 22 kW geplant

Beitragvon TeeKay » So 31. Mai 2015, 13:28

Die 63A Crowdfunding Wallbox ist sogar günstiger als die gekaufte von The New Motion. Schau mal hier:
goingelectric-crowdfunding/
Wenn der Standort auf 50 oder besser noch 63A aufrüstbar ist, wäre eine Kostenbeteiligung am Bau der Wallbox für viele Mitglieder hier sicherlich vorstellbar. Erst gestern haben vier Forenmitglieder eine solche Wallbox in Lutherstadt Wittenberg installiert.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12363
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neuer Ladepunkt A 61 / A 650 mit 22 kW geplant

Beitragvon ZoeGönnheim » So 31. Mai 2015, 17:14

TeeKay hat geschrieben:
Die 63A Crowdfunding Wallbox ist sogar günstiger als die gekaufte von The New Motion. Schau mal hier:
goingelectric-crowdfunding/
Wenn der Standort auf 50 oder besser noch 63A aufrüstbar ist, wäre eine Kostenbeteiligung am Bau der Wallbox für viele Mitglieder hier sicherlich vorstellbar. Erst gestern haben vier Forenmitglieder eine solche Wallbox in Lutherstadt Wittenberg installiert.


Ja, vom Crowdfunding habe ich schon gelesen und finde die Initiative ganz toll. Da ich aber für alles >12V ungeeignet bin, würde ich von den ganzen elektrischen Basteleien gern die Finger lassen. Bohren und Graben und Kabel verlegen wäre OK für mich.

Mir gings primär auch erst einmal darum, das mögliche Interesse in der Community abzuklopfen.

Und für Tipps bin ich immer dankbar.

Grüße

Bernd
ZOE Intens perlmutt weiß :P
ZoeGönnheim
 
Beiträge: 52
Registriert: So 17. Mai 2015, 19:06

Re: Neuer Ladepunkt A 61 / A 650 mit 22 kW geplant

Beitragvon eDEVIL » So 31. Mai 2015, 17:25

Du mußt die Box ja nicht selbst anschließen. Kann ja jeder Elektriekr machen. Muß ja nur die Zuleitung angeschlossen werden.

Gibt es denn großevrbraucher, wie Durchlauferhitzer?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12096
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Neuer Ladepunkt A 61 / A 650 mit 22 kW geplant

Beitragvon ZoeGönnheim » So 31. Mai 2015, 18:17

eDEVIL hat geschrieben:
Gibt es denn großevrbraucher, wie Durchlauferhitzer?

Nichts außergewöhnliches. Einen Backofen, einen E-Herd, Waschmaschine, Trockner aber nichts von alle dem läuft gleichzeitig und selten mal zwei Geräte parallel.
ZOE Intens perlmutt weiß :P
ZoeGönnheim
 
Beiträge: 52
Registriert: So 17. Mai 2015, 19:06

Re: Neuer Ladepunkt A 61 / A 650 mit 22 kW geplant

Beitragvon TeeKay » So 31. Mai 2015, 19:21

Interesse ist immer da. Auch die Wallbox im hintersten Winkel am Po der Welt kann irgendwann mal hilfreich sein. Und wenn sie nur einem einzigen geholfen hat, war es sinnvoll, sie öffentlich anzubieten.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12363
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neuer Ladepunkt A 61 / A 650 mit 22 kW geplant

Beitragvon eDEVIL » So 31. Mai 2015, 21:05

Frag doch mal bei Deinem VNB an, weiviel eine aufrüstung auf 63 oder 80A kosten würden.
Falls zu teuer, könnte man man ja immer noch mit 40-45A arbeiten
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12096
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Neuer Ladepunkt A 61 / A 650 mit 22 kW geplant

Beitragvon ZoeGönnheim » So 31. Mai 2015, 21:13

Alles klar. Das überprüfe ich mal und melde mich dann wieder. Mache auch morgen ein paar Fotos der Elektrik.

Die 650 € für die Box von Berndte gingen sowieso auf mich. Den Rest sehen wir dann.

Schönen Abend

Bernd
ZOE Intens perlmutt weiß :P
ZoeGönnheim
 
Beiträge: 52
Registriert: So 17. Mai 2015, 19:06

Anzeige

Nächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast